"Caya"

Geschlechtsverkehr in der fruchtbaren Zeit, Verhütungsmethoden
Aoife
Beiträge: 194
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:51

Re: "Caya"

Beitrag von Aoife » Mittwoch 15. August 2018, 07:47

Catherinela hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 07:41

Ok danke :) Ich habe auch bald meinen Termin mit der FA und bin gespannt was sie dazu sagt.
Du kannst ja eine grössere Kondomgrösse nehmen ohne nachzumessen und sehen ob es besser klappt ?
Ich freue mich jedenfalls wenn du wieder berichtechst :flower:
Das ist vielleicht eine Idee :think:
Mal sehen, vielleicht binde ich das Ausmessen auch einfach irgendwie ins Vorspiel mit ein :lol:

Erzähl nach deinem Termin mal was deine FA dazu gesagt hat.

Meiner war ganz verwundert als ich mit dem Ding ankam. Er sagt in 25 Jahren im Beruf hätten vor mir nur 2 Frauen damit verhüten wollen und die letzte wär schon 10 Jahre her :o
Er hat sich das dann Mal angesehen und gemeint das Caya würde den Muttermund gut bedecken, aber mehr konnte er dazu nicht sagen. Also ob das richtig dicht ist oder so.

Ich finde es sehr bedenklich, dass so viele Frauenärzte im Endeffekt nur über die Pille Bescheid wissen und da wird man ja trotzdem nicht richtig aufgeklärt...
IOch hab ihm dann auch gar nicht erzählt dass ich NFP mache..
Pillenfrei seit 17.06.2018

Zyklen


Zyklus aus der App verlinken

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 488
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: "Caya"

Beitrag von Catherinela » Mittwoch 15. August 2018, 07:56

Aoife hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 07:47
Catherinela hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 07:41

Ok danke :) Ich habe auch bald meinen Termin mit der FA und bin gespannt was sie dazu sagt.
Du kannst ja eine grössere Kondomgrösse nehmen ohne nachzumessen und sehen ob es besser klappt ?
Ich freue mich jedenfalls wenn du wieder berichtechst :flower:
Das ist vielleicht eine Idee :think:
Mal sehen, vielleicht binde ich das Ausmessen auch einfach irgendwie ins Vorspiel mit ein :lol:

Erzähl nach deinem Termin mal was deine FA dazu gesagt hat.

Meiner war ganz verwundert als ich mit dem Ding ankam. Er sagt in 25 Jahren im Beruf hätten vor mir nur 2 Frauen damit verhüten wollen und die letzte wär schon 10 Jahre her :o
Er hat sich das dann Mal angesehen und gemeint das Caya würde den Muttermund gut bedecken, aber mehr konnte er dazu nicht sagen. Also ob das richtig dicht ist oder so.

Ich finde es sehr bedenklich, dass so viele Frauenärzte im Endeffekt nur über die Pille Bescheid wissen und da wird man ja trotzdem nicht richtig aufgeklärt...
IOch hab ihm dann auch gar nicht erzählt dass ich NFP mache..
Also ich hab bei meinem auch nachgemessen (mehrmals :lol: das fand er nicht so sexy, hat aber mitgespielt ;) ) doch die gemessene grösse finden wir nirgends in den Läden, die müssten wir extra bestellen. Und weil ihm die kleineren noch nicht gerissen sind, denkt er das seie die richtige grösse für ihn, aber mich verunsichert das schon, da die gemessene grösse viel grösser ist als die die wir benutzen...

Ja finde das auch sehr schade, besonders weil jeder dee die Pille nicht nehmen will als Hippie dargestellt wird :lol:

Mein FA hat aufgehört zu arbeiten und ich hab jetzt eine neue FA bei der ich aber noch nicht war, also weiss die auch nich bescheid dass ich nfp mache. Ich werde es ihr wohl auch nicht sagen, nur dass ich die Pille aufgehört habe. Die blöden Blicke oder Sprüche erspar ich mir lieber :roll:
Ich erzähle gerne wie es verlief (das Termin ist in einer Woche)
pillenfrei seit August 2018
aktueller Zyklus
Kurve verlinken

Aoife
Beiträge: 194
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:51

Re: "Caya"

Beitrag von Aoife » Mittwoch 15. August 2018, 08:07

Catherinela hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 07:56

Also ich hab bei meinem auch nachgemessen (mehrmals :lol: das fand er nicht so sexy, hat aber mitgespielt ;) ) doch die gemessene grösse finden wir nirgends in den Läden, die müssten wir extra bestellen. Und weil ihm die kleineren noch nicht gerissen sind, denkt er das seie die richtige grösse für ihn, aber mich verunsichert das schon, da die gemessene grösse viel grösser ist als die die wir benutzen...

Ja finde das auch sehr schade, besonders weil jeder dee die Pille nicht nehmen will als Hippie dargestellt wird :lol:

Mein FA hat aufgehört zu arbeiten und ich hab jetzt eine neue FA bei der ich aber noch nicht war, also weiss die auch nich bescheid dass ich nfp mache. Ich werde es ihr wohl auch nicht sagen, nur dass ich die Pille aufgehört habe. Die blöden Blicke oder Sprüche erspar ich mir lieber :roll:
Ich erzähle gerne wie es verlief (das Termin ist in einer Woche)
Ich glaube so zu kaufen gibt es doch eigentlich auch nur Kondome in Einheitsgrößen oder?
Ich hab mich damit vorher halt leider auch noch nie beschäftigt. Ich hatte ja die Pille da konnte es ja ruhig mal reißen oder abrutschen. Hat ja nichts gemacht :crazy:
Hier hab ich viel von MySize gelesen. Das ist vorerst die einzige Marke, die ich kenne, die Kondome in verschiedenen Größen anbietet.

Na dann wünsche ich mal viel Glück, in der Hoffnung, dass sie neue FA da Ahnung von hat.
Wenn ich nicht gerade erst zu einem neuen gewechselt hätte, hätte ich hier geguckt, ob ein NFP-freundlicher FA in meiner Nähe ist denke ich.
Pillenfrei seit 17.06.2018

Zyklen


Zyklus aus der App verlinken

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 488
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: "Caya"

Beitrag von Catherinela » Mittwoch 15. August 2018, 08:41

Aoife hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 08:07
Catherinela hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 07:56

Also ich hab bei meinem auch nachgemessen (mehrmals :lol: das fand er nicht so sexy, hat aber mitgespielt ;) ) doch die gemessene grösse finden wir nirgends in den Läden, die müssten wir extra bestellen. Und weil ihm die kleineren noch nicht gerissen sind, denkt er das seie die richtige grösse für ihn, aber mich verunsichert das schon, da die gemessene grösse viel grösser ist als die die wir benutzen...

Ja finde das auch sehr schade, besonders weil jeder dee die Pille nicht nehmen will als Hippie dargestellt wird :lol:

Mein FA hat aufgehört zu arbeiten und ich hab jetzt eine neue FA bei der ich aber noch nicht war, also weiss die auch nich bescheid dass ich nfp mache. Ich werde es ihr wohl auch nicht sagen, nur dass ich die Pille aufgehört habe. Die blöden Blicke oder Sprüche erspar ich mir lieber :roll:
Ich erzähle gerne wie es verlief (das Termin ist in einer Woche)
Ich glaube so zu kaufen gibt es doch eigentlich auch nur Kondome in Einheitsgrößen oder?
Ich hab mich damit vorher halt leider auch noch nie beschäftigt. Ich hatte ja die Pille da konnte es ja ruhig mal reißen oder abrutschen. Hat ja nichts gemacht :crazy:
Hier hab ich viel von MySize gelesen. Das ist vorerst die einzige Marke, die ich kenne, die Kondome in verschiedenen Größen anbietet.

Na dann wünsche ich mal viel Glück, in der Hoffnung, dass sie neue FA da Ahnung von hat.
Wenn ich nicht gerade erst zu einem neuen gewechselt hätte, hätte ich hier geguckt, ob ein NFP-freundlicher FA in meiner Nähe ist denke ich.
Im Laden find ich nur bis grösse 57. Durex bietet verschiedene grössen an aber halt nur bis 57mm. Ja mysize kenne ich, hab es aber noch nicht ausprobiert. Die sollen dicker sein und sehr nach gummi riechen, ich werd sie trotzdem mal bestellen, obwohl ich lieber bei Durex bleiben wollte, die sind so schön dünn und unauffällig, schade dass sie keine grösseren anbieten.
Schade weil ich fand es praktisch die einfach im laden mit zu kaufen, jedes mal bestellen find ich irgendwie unpraktisch..naja muss ich halt so machen.

Danke :)
pillenfrei seit August 2018
aktueller Zyklus
Kurve verlinken

Aoife
Beiträge: 194
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:51

Re: "Caya"

Beitrag von Aoife » Mittwoch 15. August 2018, 09:02

Catherinela hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 08:41
Im Laden find ich nur bis grösse 57. Durex bietet verschiedene grössen an aber halt nur bis 57mm. Ja mysize kenne ich, hab es aber noch nicht ausprobiert. Die sollen dicker sein und sehr nach gummi riechen, ich werd sie trotzdem mal bestellen, obwohl ich lieber bei Durex bleiben wollte, die sind so schön dünn und unauffällig, schade dass sie keine grösseren anbieten.
Schade weil ich fand es praktisch die einfach im laden mit zu kaufen, jedes mal bestellen find ich irgendwie unpraktisch..naja muss ich halt so machen.

Danke :)
Ja das kann ich verstehen. Selbst wenn man über Amazon Prime bestellt bleibt einem das "schnell noch welche holen" verwehrt.
Da bekommt man sie wirklich frühestens am nächsten Tag.

Aber ich glaube diese Unterhaltung führen wir besser in einem Kondom-Thread weiter und nicht hier im Caya-Thread :oops:
Pillenfrei seit 17.06.2018

Zyklen


Zyklus aus der App verlinken

-V-
Beiträge: 6241
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: "Caya"

Beitrag von -V- » Mittwoch 15. August 2018, 09:22

Wenn man mal weiß, welche Kondome passen und welche Marke man mag kann man gleich auf Vorrat bestellen. Dann reicht es, wenn man alle paar Monate oder ein Mal im Jahr nachbestellt.

PS: Man muss nicht immer den ganzen Beitrag zitieren, wenn es klar ist, worauf man sich bezieht. Gerade mit dem Smartphone scrollt man sich da nur mit dem Zitat schon einen Wolf ;).
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung

Aoife
Beiträge: 194
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:51

Re: "Caya"

Beitrag von Aoife » Mittwoch 15. August 2018, 10:52

Da hast du natürlich recht V. Mit beidem :lol:
Pillenfrei seit 17.06.2018

Zyklen


Zyklus aus der App verlinken

Benutzeravatar
SunnyFrani
Beiträge: 1922
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 18:34
Wohnort: München

Re: "Caya"

Beitrag von SunnyFrani » Mittwoch 15. August 2018, 11:43

Aoife
> das Caya würde den Muttermund gut bedecken, aber mehr konnte er dazu nicht sagen. Also ob das richtig dicht ist oder so.

Ein Dia ist ja ohnehin nicht dicht im Sinne von "wasserdicht". Es soll hat in der Schambeinfuge einrasten und den MuMu bedecken. Alles andere ist Aufgabe des Gels.
Ich weiß nicht wo Du wohnst, aber schau Dich mal um nach proFamilia, Frauengesundheitszentren o.ä. Manche bieten Diaanpassungen an.

Ansonsten lohnt es sich, den ganzen Thread mal bei einer oder zwei Tassen Kaffee durchzulesen. 18 Seiten sind nicht übermäßig viel. Hier sind alle Fragen rund um's Dia schon beschrieben worden sind, natürlich auch ZS-Beobachtung usw. usf. :thumbup:
☆ im Juni '18. Nach ü50 Verhütungszyklen auf dem Weg zu einer Familie.
Klammerregeln | Kurve freischalten | Natürlich & sicher, das Buch für Sensiplan-Anwenderinnen

Aoife
Beiträge: 194
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:51

Re: "Caya"

Beitrag von Aoife » Mittwoch 15. August 2018, 13:22

Hallo SunnyFrani,

hm da habe ich mich wohl blöd ausgedrückt. Mir ist klar, dass das nicht "wasserdicht" ist :) Ich meinte ob es richtig sitzt.

Ich weiß natürlich als Leie nicht, worauf genau alles geachtet werden muss, um festzustellen ob es tatsächlich richtig passt. Gerade da ich den Thread gelesen habe, ist es mir wichtig das überprüfen zu lassen. Einige schreiben ja auch davon, dass es eben nicht richtig gesessen hat und sie mit einem normalen Dia wieder nach Hause gegangen sind. Die Aussage meines FAs fand ich halt in so fern nicht überzeugend, dass er a) noch nie ein Caya in der Hand hatte und b) meinte das letzte mal habe eine seiner Patientinnen vor 10 Jahren ein Dia benutzen wollen und er hätte dementsprechend wenig Erfahrung damit.

Einen Termin bei ProFamilia zur Anpassung/Sitzprüfung habe ich gestern ausgemacht :thumbup:
Pillenfrei seit 17.06.2018

Zyklen


Zyklus aus der App verlinken

Benutzeravatar
SunnyFrani
Beiträge: 1922
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 18:34
Wohnort: München

Re: "Caya"

Beitrag von SunnyFrani » Mittwoch 15. August 2018, 15:38

Das waren ja eh die Worte des Arztes, hatte ich angenommen. :-) Und dass Du das entweder schon besser weisst als er, oder, falls nicht, damit Du das nicht noch glaubst. ;-)

Ja, dienstalte Gyns hatten entweder schon lange kein Dia mehr in der Hand, oder haben dessen Anwendung nie erlernt.

Toll, dass Du einen Termin ausgemacht hast! :-D
☆ im Juni '18. Nach ü50 Verhütungszyklen auf dem Weg zu einer Familie.
Klammerregeln | Kurve freischalten | Natürlich & sicher, das Buch für Sensiplan-Anwenderinnen

Antworten