Hibbelhühner 2019

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
chloris
Beiträge: 1107
Registriert: Freitag 15. Juni 2012, 21:50

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von chloris » Samstag 8. Juni 2019, 14:17

Hallo allerseits :flower:

Ich weiß nicht, ob ich hier mitmachen darf? Bin grade um 1. ÜZ an HL-Tag 11 und warte darauf, dass meine Mens hoffentlich ausbleibt :mrgreen: wie funktioniert das denn hier im Thread so? Hab mal den 1. Post gelesen, aber bin noch etwas unsicher... GLG eure chloris
Wir (29 und 31) erwarten unser Maibaby ☀️
🍀 Glückszyklus (positiv getestet am 27.8.)
Bild

Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 289
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Schneeflocke88 » Samstag 8. Juni 2019, 14:28

chloris hat geschrieben:
Samstag 8. Juni 2019, 14:17
Hallo allerseits :flower:

Ich weiß nicht, ob ich hier mitmachen darf? Bin grade um 1. ÜZ an HL-Tag 11 und warte darauf, dass meine Mens hoffentlich ausbleibt :mrgreen: wie funktioniert das denn hier im Thread so? Hab mal den 1. Post gelesen, aber bin noch etwas unsicher... GLG eure chloris
Hallo chloris! Natürlich darfst du gerne mit uns hibbeln! Grundsätzlich nehmen wir neue Hühner auf unsere Liste, wenn sie am Anfang ihres Zyklus stehen. Sollte deine Mens also kommen, nehmen wir dich gerne zu Beginn des neuen Zyklus mit auf :flower: Wichtig hierfür ist, dass du uns deine Kurve verlinkst (Wie das geht, siehst du unter jeder Liste). Natürlich freuen wir uns auch immer, wenn du uns ein bisschen was von dir erzählst, damit wir dich besser kennenlernen können :)
Gerne nehmen wir dich vorher aber schon einmal in den Warteraum. Drücke die Daumen, dass die Mens nicht kommt! Zwischenzeitlich darfst du natürlich alle Fragen, Ängste und Freuden mit uns teilen :)
Sie (31) & Er (31) warten auf das 1. Wunschkind - 9.ÜZ :love: Dieses Mal wird es klappen 💕

Benutzeravatar
minou85
Beiträge: 317
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2018, 13:18

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von minou85 » Samstag 8. Juni 2019, 14:32

Liebe Schneeflocke, ja leider ist der rote Fluch eingetroffen. Die Vorstellung ein besonderes “Urlaubssouvenir” heimzubringen, war wohl zu sehr romantisiert; ich gebe mich aber nun ohne Reue den, in der Schwangerschaft, verbotenen Genüssen hin und bin auch zu einem kleinen Teil froh die lange Rückreise nicht in anderen Umständen hinter mich bringen zu müssen. Also starte ich frohen Mutes mit euch. :flower:

Meinen neuen Link habe ich eingefügt, wenn die Listenfee mich das nächste mal aus dem Pausenraum rausnehmen mag? Vielen Dank im Voraus :flower:
Da jetzt erst einmal 2-3 Wochen eh nix spannendes bei mir tun wird, werde ich für den restlichen Aufenthalt das Thermometer wegpacken und versuchen das Hibbelthema mal auszublenden. Ich lese sicherlich ab uns an mal hier rein und Ställe neugierig eure Verläufe...- füllt mir in der Zeit schön die Mama-Liste :love:

@ die Neulinge: Herzliche Willkommen Anjatheresa und lenimarie. Wünsche euch eine schöne und kurze Hibbelzeit. :flower:
8. ÜZ

Wir (37 & 34) wünschen uns eine gemeinsame Familie. 💞

Benutzeravatar
chloris
Beiträge: 1107
Registriert: Freitag 15. Juni 2012, 21:50

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von chloris » Samstag 8. Juni 2019, 14:38

Das ist ja lieb, vielen lieben Dank! :flower:
Tja, zu mir, da gibts einiges zu erzählen.
Ich bin 29 Jahre alt, mein Mann ist 31. Ich habe vor 7 Jahren die Pille abgesetzt (die ich zuvor 8 Jahre lang genommen habe) und habe dann gleich mit NFP begonnen.
Das hab ich dann rund 50 Zyklen lang zur Verhütung gemacht und danach hab ich mit der Beobachtung pausiert und wir haben um den ES herum meist mit Kondom verhütet.

Ich habe schon lange Kinderwunsch, für meinen Mann ist es aber erst jetzt allmählich der richtige Zeitpunkt :roll:
Und deshalb bin ich nun wieder hier gelandet, aber dieses Mal mit KiWu :wave:
Wie es scheint, habe ich eine leichte Form von Gelbkörperschwäche (wurde nie getestet, aber meine damaligen Zyklen waren immer zwischen 5 und 11 Tagen lang). Auch mein letzter Zyklus hatte nur 6 Tage, der davor 9 Tage.
Ich habe schon überlegt, etwas zur Verlängerung der HL zu unternehmen, aber momentan sind wir noch recht entspannt und wollen es mal so probieren.
Sollte jetzt aber doch die Mens kommen, würde ich es ab nächsten Zyklus mal mit Mönchspfeffer versuchen.

Wie gesagt, jetzt bin ich aber erst mal an HL-Tag 11, einen Tag 12 habe ich bisher noch nie dokumentieren können... also kanns noch spannend werden dieses Mal. Ich habe aber seit einigen Tagen immer mal wieder leichte ULS und ein Ziepen links und rechts im Unterleib, daher befürchte ich, die Mens könnte doch kommen. Außerdem ist die Tempi seit gestern etwas abgesackt... :thumbdown: da hilft wohl nur abwarten!

Nun bin ich morgen auch noch zum Cocktailabend eingeladen, und eigentlich sage ich zu einem leckeren Drink nie Nein... aber da ich mir nicht sicher sein kann, würde ich dann vorsichtshalber doch drauf verzichten, oder? :?:

Hier meine aktuelle Kurve:
https://app.mynfp.de/zyklus/freigabe/ge ... d4dUSAq47w
Wir (29 und 31) erwarten unser Maibaby ☀️
🍀 Glückszyklus (positiv getestet am 27.8.)
Bild

glasschale
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2015, 05:43

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von glasschale » Samstag 8. Juni 2019, 15:08

Hallo miteinander!
Heute kann ich auch mal schreiben und nicht nur lesen.

Bisher habe ich sehr selten einen Schwangerschaftstest genutzt. Wenn, dann immer nur, wenn meine Tempi wirklich hoch war oder ich wusste, dass es einen ES gab. In so einigen Zyklen habe ich mich gefragt, ob mein Körper oder das Thermometer spinnt - naja, jetzt weiß ich es. :evil: Diesen Zyklus würde ich schon gerne testen, aber mein Mann möchte nicht. Die Kiwu-Klinik hat für nächsten Freitag einen Bluttest veranschlagt. Das Ergebnis gibt es telefonisch. Im Moment bin ich (noch) ganz zuversichtlich, dass ich warten kann.

Die private Krankenkasse meines Mannes zahlt bei uns auch nichts zu den Kosten der IVF dazu. Wir haben gelernt, dass es bei ihr um das "Verursacherprinzip" geht. Kurz und sehr platt ausgedrückt: der Verursacher muss zahlen. Jetzt habe ich auch seine, zugegebener Maßen kleinere Rechnung, bei meiner gesetzlichen KK eingereicht. Mal sehen, ob sie die teilbezahlen. @Luishasen, vielleicht geht es ja auch bei euch, dass dein Mann die gesamten Kosten (also die 50%) bei sich einreicht?

me: Von den 3 Eizellen, die sich befruchten ließen, hat sich nur eine bis zum Transfer weiterentwickelt. Diese habe ich nun bekommen. Die Biologin sagte, dass die Qualität sehr gut ist. Meine GS war ebenfalls sehr gut aufgebaut. Und nun ist warten angesagt. 8-)

Egal an welchem Punkt ihr in eurem Zyklus ... nein in eurem Leben steht, ich wünsche viel Kraft und Mut und immer ein Auge für das Schöne im Leben!

Lieben Gruß :flower:

blumenkind77
Beiträge: 396
Registriert: Donnerstag 20. September 2018, 23:58

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von blumenkind77 » Samstag 8. Juni 2019, 18:42

danke euch allen für die lieben worte! :flower:
unser sternchen möchte anscheinend unbedingt bleiben... trotz mifegyne am donnerstag und heute 3maliger einleitungsversuche tut sich NIX...

dann steht wohl morgen eine ausschabung an, die wollte ich eigendlich vermeiden...

langsam sollte es echt vorbei sein damit wir anfangen können zu verarbeiten...

sorry fürs ausheulen
lg, euer blumenkind 🌺
ich (42) & er (29) 💕
🌟 (7.7.18, 12.ssw) & 🌟(8.6.2019, 9.ssw)

14.Üz

4.2018 schwanger (fg 12.ssw)
4.2019 IUI erfolgreich (fg 9.ssw)
8.2019 Cadiolipin-Antikörper erhöht
9.2019 Prolaktinwert erhöht

Luishasen
Beiträge: 544
Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 06:01

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Luishasen » Samstag 8. Juni 2019, 19:15

Danke glasschale, aber wir sind bei der gleichen PKV, daher wird das nix mit verursacherprinzip. Und irgendwie ist ja auch noch nicht klar, woran es liegt. Spermiogramm ist auf jeden Fall ohne Befund.
Ich 37, er 40, Sohn 3, Sternchen 7/17 (12.ssw) :love:
IVF-Zyklus
ÜZ 32

maus29
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:47

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von maus29 » Samstag 8. Juni 2019, 22:08

Guten Abend alle zusammen.
Hab endlich Urlaub. Letzten 2 Tage waren stressig, waren nur unterwegs. Aber jetzt erstmal erholen und entspannen.

Wollt nur schnell allen neuen herzlich willkommen heissen und hoffentlich kugelt ihr schnell raus :flower:

@blumenkind Mensch das tut mir so leid, ich wünsche euch ganz viel Kraft :(

Benutzeravatar
chloris
Beiträge: 1107
Registriert: Freitag 15. Juni 2012, 21:50

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von chloris » Sonntag 9. Juni 2019, 07:09

Guten Morgen allerseits :wave:
Jetzt könnt ihr mich gerne mit auf die Liste nehmen, meine Mens ist heute Nacht eingetrudelt :thumbdown:
Werde mir heute Vormittag eine Signatur erstellen und dann bin ich gerne bei euch dabei!

Naja, es war nun mal erst der 1. ÜZ und zudem hatten wir vor der 1hM nur ein einziges Mal Sex... also mal abwarten, wie es dieses Mal wird.

Ich habe mir heute Morgen gleich Mönchspfeffer bestellt. Hatte irgendwo gelesen, dass man bei KiWu so 20 mg nehmen sollte, aber die Präparate haben alle nur 4 mg?

Meint ihr, ich muss die Einnahme nochmal mit meiner FÄ absprechen? Oder kann ich das bedenkenlos auf eigene Faust machen?

Habt alle einen schönen Start in den Tag!
Eure chloris
Wir (29 und 31) erwarten unser Maibaby ☀️
🍀 Glückszyklus (positiv getestet am 27.8.)
Bild

Kiwifee
Beiträge: 328
Registriert: Dienstag 26. Februar 2019, 13:49

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Kiwifee » Sonntag 9. Juni 2019, 09:22

Luishasen, ich denke, dass die KiWu sich vielleicht so an die Krankenkasse wenden kann, dass es noch klappt mit der Übernahme. Das könnte man vielleicht arrangieren.
Echt blöd, dass ihr da schon wieder so einen Ärger habt. :|

Allen Neu-Hibblerinnen ein herzliches Willkommen. :flower:

Ich stecke gerade in einem echten Stimmungstief.
Statt der Mens nach dem Duphaston habe ich nun eine Hochlage. :crazy:
Ich verstehe gar nichts mehr und bin auch einfach nur genervt, dass jetzt wieder ü40 Tage in den Sand gesetzt werden. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
Ich will doch einfach nur neu starten. Hab echt genug vom Gedulden. :shamebag:
❤️ 12/2005 (aktuell 30 & 33) 🏘️ 01/2013 💍08/2013
🐞 05/2018 Kleiner Maikäfer 🐞 05/2020 Wannabe Maikäfer und 🌟 07/2019 (6. SSW)


Unsere Glückskurve.
Mein YouTube Kanal. :flower:

Antworten