Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Rina28
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 08:29

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Rina28 »

Fredi Ja, der Termin für das SG überschneidet sich garantiert mit meinem ES :( Ich habe noch nicht mit meinem Mann gesprochen, ob wir diesen Zyklus quasi zur Diagnostik nutzen oder ob wir den Termin um eine Woche nach hinten schieben... beides irgendwie nicht befriedigend...
Ich verstehe dich, dass dieser Übergangszustand an dir zerrt. Wir sind vor vier Jahren in eine andere Stadt gezogen. Die Wohnung sollte die Suche nach einem Haus erleichtern.. wir haben die Wohnung zwar schön eingerichtet, aber es ist nicht 100% unser, weil wir ja jeder Zeit ausziehen könnten... es ist nur ein wenig vergleichbar mit deiner Situation. Aber dieses zwischen den Stühlen sitzen, zerrt so an den Kräften und ist so demotivierend. Zumal ja auch kein Ende in Sicht ist :(
Und es ist so unfair, dass die Behandlung im KiWu so ein Kampf ist. Man hat ja nicht schon genug gekämpft und eigentlich sollte dieser Schritt einem ja den Kampf erleichtern. Ich finde das einfach nicht richtig.

Schmiddi Ja, ich verstehe auch nicht, was die Praxis an der Aussage „Wir würden gerne ein SG machen lassen.“ nicht verstanden hat. Zumal die Arzthelferin nur sagte „Kein Problem. Kommen Sie dann und dann...“ mein Mann war auch sehr unzufrieden mit der Praxis. Eventuell gehen wir doch noch in eine andere Praxis.
Ich kann mich Blume nur anschließen: ich würde mich auch freuen, wenn die Schwangeren Hühner sich hier noch mal ab und zu zu Wort melden, man hat ja auch eine gewisse Zeit miteinander gehibbelt und hat sich mit Rat zur Seite gestanden!
Sie (30) Folikelreifestörung & eingeschränkte Ovarreserve
Er (47) Teratozoospermie
Wunder-Maikäfer (2)
Hoffen auf ein zweites Wunder
7.ÜZ 1.Zyklus mit Clomifen
Benutzeravatar
TB04
Beiträge: 212
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2013, 21:48

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von TB04 »

Hallo aus dem Pausenraum :-)
@Schneeflocke, ich fiebere richtig mit dir mit! Hoffe soo sehr für dich, dass sich mindestens ein Bärchen eingenistet hat :love:

P.s.: Habe gesehen, dass mein Link in der Liste verschwunden ist. Könnt ihn gern wieder einfügen. Wir machen zwar erst im Herbst mit der 4. ICSI weiter, hibbeln aber trotzdem auf natürlichem Weg weiter. Man gibt die Hoffnung ja nie auf...
💙 Wunschkind *2014

w/34 & m/34
Kinderwunsch seit 2019
04/20 HyCoSy
06/20 1.IUI
07/20 2.IUI
08/20 3.IUI
10/20 1.ICSI
11/20 Kryotransfer gescheitert
12/20 GM-Spiegelung
03/21 Auftauen gescheitert
05/21 2.ICSI
07/21 3.ICSI Befruchtung gescheitert
28.ÜZ 🔜 4.ICSI
Herzensbärchen
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 4. Juli 2021, 12:01

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Herzensbärchen »

Guten Abend ihr Lieben,

puh, hier ist ja doch so einiges passiert!

Herzlich willkommen, liebe Merlion! :flower: Ich wünsche dir eine kurze Hibbelzeit! Ich bin auch erst seit Kurzem hier, fühle mich aber sehr wohl! Der Umgang ist so schön. Du findest hier immer ein offenes Ohr, Ratschläge und Erfahrungen. :love:

Avocaro, vielen Dank für die Liste!

Rina, das kann ich verstehen, dass du da ungehalten bist. Als wir unseren Termin für das SG hatten, wurde mein Freund auch körperlich untersucht und ein Ultraschall gemacht - finde ich auch nicht schlecht, um Hodenkrebs und evtl. anatomische Anomalien abzuklären. Für das Spermiogramm haben wir dann aber einfach nur einen Becher inkl. Anleitung für zu Hause bekommen und denn konnten wir dann gefüllt im vorgegebenen Zeitfenster abgeben. Warum ihr dafür jetzt einen 2. Termin braucht, verstehe ich nicht und auch so eine Blutentnahme ist doch eigentlich schnell gemacht, gerade weil man ja wusste, warum ihr kommt und wenn das zum Standardprogramm gehört, hätte man es doch einplanen können? Was sollte denn bei der BE untersucht werden? Vllt könnt ihr bei einem KiWu-Zentrum anfragen, ob ihr es dort machen lassen könnt, unseres hatte es uns angeboten.

Liebe Blume87, deine Geschichte ist so traurig! Aber ich finde es so mutig und wichtig, dass du sie erzählst. Solche Themen werden immer noch viel zu sehr tabuisiert! Nach meiner MA habe ich mich gefühlt, als wäre ich der einzige Mensch, dem so etwas passiert ist und habe mich auch nicht wirklich getraut mit jemandem darüber zu reden, weil ich auch niemanden kannte, dem es auch so ergangen ist, denn es redet kaum jemand darüber. Ich kann nur erahnen, wie groß dein Schmerz gewesen sein muss, du warst dem kleinen Wunder noch näher als ich es war. Alles Glück der Welt für dich! :flower:

Bei mir so hat der neue Zyklus erstmal mit Krankheit begonnen. Was natürlich den Vorteil hatte, dass ich nicht in der Gedankenschleife fest hing, warum es im letzten Zyklus schon wieder nicht geklappt hat, sondern mich beim Universum erstmal groß beschweren musste, warum es auf Mensbeschwerden noch Fieber und Gelenkschmerzen mit draufstappeln musste. :nono: Mein Mann hat heute sein SG abgegeben, was nicht so leicht für ihn war, da seine Angst sehr groß ist, dass es an ihm liegen könnte. Jetzt warten wir auf das Ergebnis. Eigentlich sollte es schon heute kommen, aber bis jetzt war noch nichts im Postfach. :?

Habt noch einen schönen Abend und startet morgen gut ins Wochenende! Für alle Wochenendarbeiterinnen: Habt ruhige Schichten!!!

Es grüßt,
euer Herzensbärchen :love:
Wir (32&29) basteln am 1. Wunder :love:
KiWu seit 10/2019
🍀 9.ÜZ nach ⭐ 01/2021
Blume87
Beiträge: 369
Registriert: Dienstag 24. September 2019, 14:25

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Blume87 »

Herzensbärchen danke für deine lieben Worte :love:. Ich habe festgestellt wenn man darüber redet tritt die Verarbeitung und dann auch die Heilung besser ein. Und man hört von vielen die ähnliches erlebt haben. Ich wusste bis zum Verlust meiner Tochter nicht das meine Tante auch ihr Kind im 8. Monat verloren hat. Deswegen stimme ich dir zu das es offener kommuniziert werden müsste. Ich erzähle eigentlich immer davon wenn ich gefragt werde. Ich bin nur immer vorsichtig es im Hibbelbereich oder im Schwangerenbereich zu schreiben weil es ja schon Angst machen kann und das möchte ich auch nicht. Jeder sollte möglichst unbeschwert in eine SS gehen können soweit das möglich ist.

Ich wünsche dir noch eine schnelle gute Besserung :flower:
Er 38
Sie 33
⭐F.M. 29.07.07⭐
🛩L.M. 21.08.10🛩
🚜M.L. 22.09.18🚜
🐣L.M. 04.07.20🐣

Maikäfer unterwegs
4 5 👶 7 8


Maikäferchen
Haserl
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2021, 14:22

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Haserl »

Liebe Blume, vielen Dank für deine traurige Geschichte. Du bist ja soo stark und mutig! :flower: Es ist wichtig auch solche Geschichten zu hören. Man denkt oft, dass man allein mit dieser Art Geschichte ist. Aber ich kenne schon die eine oder andere, die auch so etwas erlebt hat. Und diesen Frauen machst du Mut, dafür danke, meine Liebe. :clap:

Hier so:
Ich nehme jetzt seit etwa einer Woche keine Thyronajod-Tabletten mehr, da ich am 1. September zur Szintigraphie soll. SD-Unterfunktionen mit mehreren Knötchen, TSH bei 1,15) Seitdem Absetzen der Tabletten geht es mir deutlich besser. :) Im Vergleich zu vorher habe ich jetzt mehr Energie und mein Ruhepuls ist deutlich gesunken. 😎
So jogge ich zum Beispiel regelmäßig die selbe Strecke, daher sind meine Läufe recht gut miteinander vergleichbar. Mit den Tabletten bin ich recht schnell von dem Cardiobereich (etwa 135-166 Schläge pro Minute) in die Höchstleistung (über 166 Schläge pro Minute) gerutscht, das fand ich auf längere Strecke unangenehm. Daher bin ich nach bereits etwa einem Kilometer bereits das erste mal in Schritttempo gekommen und war frustriert, da meine Kondition einfach nicht besser wurde. Aber bereits 2 Tage nach Absetzung konnten ich meine 5 km ohne große Pausen in 35 Minuten durchziehen.🥳 Und hatte danach auch noch Energie!
Mein Ruhepuls bewegte sich in letzter Zeit immer zwischen 60 und 69 Schlägen, jetzt habe ich aktuell einen RP von 56. 🤩

An die heutige Listenfee:
Ja, jetzt wird es langsam spannend und ich messe nicht. Aber die Nacht war wirklich hart für meinen Partner und mich. Muffige Ferienwohnung mit einigen Spinnweben und durchgelegener Matratze. Sorry, aber das waren insgesamt zu viel Abstriche an unseren gewohnten Standard. Trotz Decke aus dem Auto konnten wir nicht schlafen. Im Auto hat Hasen-Mann gefroren, da er mir die größere und wärmere Decke gegeben hat. Dann er auf Couch gegen früh, mit der wärmeren Decke. Jetzt schläft er. Dafür bin ich wach… und friere. 😅
Wie ihr seht, mein Wert wäre wahrscheinlich sowieso verfälscht, daher hab ich es gleich gelassen.

Ich wünsche euch allen einen tollen Start in den Tag!!! :love:
Haserl (34) & Hasen-Mann (32) auf dem Weg zum Wunschkind

3. ÜZ
Blume87
Beiträge: 369
Registriert: Dienstag 24. September 2019, 14:25

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Blume87 »

Haserl danke für deine lieben Worte :flower:
Eure Ferienwohnung hört sich ja echt gruselig an. Habt ihr die Unterkunft länger gebucht? Ich hoffe ihr könnt euch trotzdem einen schönen Tag machen :flower:
Er 38
Sie 33
⭐F.M. 29.07.07⭐
🛩L.M. 21.08.10🛩
🚜M.L. 22.09.18🚜
🐣L.M. 04.07.20🐣

Maikäfer unterwegs
4 5 👶 7 8


Maikäferchen
Benutzeravatar
Löwenmama
Beiträge: 247
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2021, 12:00

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Löwenmama »

Nur ganz kurz reingehüpft
Schneeflocke Alles, alles Gute für den BT heute! Ich drücke dir alles was ich habe, dass sich mindestens ein Bärchen einen schönen Platz ausgesucht hat. :flower:
Später mehr. ❤️
Benutzeravatar
Schmiddi
Beiträge: 417
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 08:57

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Schmiddi »

Ich schließe mich Löwenmama an:
Liebe Flocke heute wird es bestimmt sehr nervenaufreibend für dich. Die Zeit zwischen Blutentnahme und der Mitteilung der Ergebnisse muss mental sicher super anstrengend sein. Ich denke heute den ganzen Tag an dich und drücke dir ganz fest die Daumen für ein positives Ergebnis ❤️🍀
Rina28
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 08:29

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Rina28 »

Schneeflocke Auch Ich bin in Gedanken bei euch und drücke alle Daumen die ich habe!
Es ist unglaublich wie entspannt du die Wartezeit rum bekommen hast. Ich hoffe sehr, dass du diese Gelassenheit für den letzten Schritt mit nehmen kannst! Ich schick dir noch ein bisschen Kraft!!

Zu den anderen schreibe ich heute Mittag noch was!
Sie (30) Folikelreifestörung & eingeschränkte Ovarreserve
Er (47) Teratozoospermie
Wunder-Maikäfer (2)
Hoffen auf ein zweites Wunder
7.ÜZ 1.Zyklus mit Clomifen
Benutzeravatar
AnLe
Beiträge: 602
Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 19:20

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von AnLe »

Von mir auch nur ganz kurz:

Flocke, ich drücke dir sooo soooo fest die Daumen für heute und hoffe so sehr, dass du uns nachher ganz wundervolle Nachrichten mitteilen kannst :love: du hast es so verdient und ich bin ganz doll zuversichtlich für dich und unseren tollen Aprilbus :flower: Ich hoffe du bekommst die Wartezeit bis zu den Ergenissen gut rum!!! ❤
👨‍👩‍👧 33 + 33 mit einer Tochter (12/2018) + drei ⭐ im Herzen
♡ 11.ÜZ - Unser Glückszyklus ♡

Bild
Antworten