Hibbeln Ü40

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Chrisse
Beiträge: 143
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 12:15

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Chrisse »

Kim: Ach mensch, dass tut mir leid! Fühl dich gedrückt, wenn du magst.

Princess: Ich nehme auch Folio forte, außerdem Ubiquinol, Selen, Zink, Omega3 und Vitamin D3.
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 2132
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Chrisse - ich drücke die Daumen, dass der spätere Stimustart den gewünschten Effekt bringt :thumbup:

Princess - ach Mensch doof mit den Tests. Ich hatte bislang bei den easy at home keine VL. Hoffentlich darfst du dann bald neu starten :flower:

Kim - :( schade, dass es wieder nicht geklappt hat. Dann auch dir einen baldigen Zyklus-Neustart :flower:

Perle - schön, dass du optimistisch in den neuen Zyklus gestartet bist :thumbup:

me - vielen Dank für eure Daumen und Rückmeldungen :flower: Irgendwie denke ich immer, man muss sich bereits ab ca. ES+7 schwanger fühlen und die "perfekte" Kurve haben, damit es was wird :crazy: Die letzten Tage schmerzten meine Brüste etwas, aber das ist heute wieder weg und kam wahrscheinlich eher von Rest-hcg und Utro oder war einfach PMS. Ansonsten fühle ich mich wie immer. Gestern war der Test nur noch schwach positiv (Spritze+10, aber ich habe 19:30 Uhr erst ausgelöst, also hat der 10. Tag quasi ja erst angefangen gehabt als ich getestet habe). Morgen teste ich wieder. Viel Hoffnung mache ich mir nicht mehr, aber aus dem tiefdunklen Loch von gestern habe ich es wieder heraus geschafft. Ob und wie es mit der Stimu weitergeht werde ich dann mit meiner Gyn besprechen. Ich fand die letzten Zyklen schon sehr stressig, weiß aber nicht, ob es ohne diese Unterstützung überhaupt noch eine Chance gibt...
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ein paar kleinen im Herzen
23.ÜZ
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 2132
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Re:

Beitrag von Februarmama1315 »

Mit 40+ ins Mamiglück :love:

Tieflage:
Perle8318 (41, 4.Baby) 3.ÜZ nach Fehlgeburt
Chrisse (45, 3. Baby) aktueller ÜZ


Hochlage:
Kim (42, 2. Baby) 20. ÜZ

Princess (41, 4. Baby) 6. ÜZ
Februarmama (43, 3. Baby, 2. Clomizyklus) 21.ÜZ


Pause:
Candela (39, 2. Baby) - hoffentlich ist alles ok bei dir? :flower:
Lillymiau (42, 3. Baby) 21. ÜZ
SolAlturas (40, 2.Baby) aktueller Zyklus


Positiv getestet:


Davongekugelt:
D-mom (40, 2. Baby) - im Dezember 2021
Talluabelle (41, 3. Baby) - im Januar 2022
vivianslies (42, 1. Baby, 1. Kryo) - im Februar 2022
Lilli_C (46, 3. Baby) 15.ÜZ - im Mai 2022


Nichtmehrhibbel-Phase:
WasTunWeissNichts
Schnuppibertine
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ein paar kleinen im Herzen
23.ÜZ
SolAlturas
Beiträge: 908
Registriert: Montag 9. Dezember 2013, 14:41

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von SolAlturas »

Ich melde mich mal aus der Versenkung.

Lilli
Erstmal herzlichen Glückwunsch zum lila Balken Tag!

princess
Ich hatte auch nie VL bei den Tests. Aber so weit wie du bist müssten die Tests ja eigentlich schon stärker sein. Oder sind es 25er? Mit Sagella hab ich gute Erfahrungen gemacht. Kommt ja auch ein bisschen darauf an, womit du dich aktuell wäscht. Wasser alleine macht meines Empfindens nach nicht sauber genug. Und Sagella ist für die Flora definitiv besser als normales Duschgel. Wir nutzen sonst auch noch Kinderwunsch Gel von Ritex.

Februarmami
Auch hier nochmal: Daumen sind gedrückt. Schön, dass du aus dem Loch wieder ein bisschen heraus bist!

Perle
Alles Gute für den Neustart 💐

Hierso
Ich hatte seit der Kleinen Geburt noch keine Periode. Nur eine kurze nicht besonders starke (aber rote) Blutung. Gestern hatte ich nach Ewigkeiten mal wieder einen positiven Ovu. Mal sehen, ob jetzt nun auch endlich der ES kommt. Die FÄ hatte bei der Kontrolle eine Zyste entdeckt. Daher rechne ich mir keine großen Chancen auf eine Schwangerschaft aus. Ich fände es schon super, wenn der Zyklus einigermaßen normal ablaufen würde.
Jahrgang '81

Tochter 01/20 :love:

⭐03/22 (Kleine Geburt 10.SSW)

Hibbeln aufs Geschwisterkind seit 06/21

1.ÜZ nach FG
Benutzeravatar
princess80
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 22. Januar 2022, 16:38

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von princess80 »

Chrisse: Für was ist das Ubiquinol gut? Und muss man da auf etwas achten? Es gibt so viele hab ich gesehen. 🙈

SolAlturas: Die Tests sind 10er. Es gibt zwar auch ab und zu späte Einnistungen, aber das wäre dann auch nicht so optimal. Ich hoffe einfach ich kann morgen mit ZT1 neu starten.
Also nur mit Wasser könnte ich nicht. 🙈 Ich habe immer normales Duschgel genommen und bei manchen festgestellt dass das brennt. Vor allem aggressive mit ätherischen Ölen. Deshalb hatte ich dann das Waschgel bestellt. Ich hatte das vor Jahren schon mal und eigentlich auch gut vertragen.
Was hat die Ärztin bzgl der Zyste gesagt? Muss die raus? Drücke dir die Daumen dass der ES kommt. Vielleicht klappt es ja. 👍
Princess (41)
Mama von 3 Zwergen (8, 7 und 4) :love:

8. ÜZ :flower:
SolAlturas
Beiträge: 908
Registriert: Montag 9. Dezember 2013, 14:41

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von SolAlturas »

Princess
Dann ist Sagella ja in jedem Fall besser!
Bezüglich der Zyste sagt die FÄ, dass sie sehr klein ist und sicher bei der nächsten Regel abblutet. Ich denke aber, dass dadurch eine Schwangerschaft erschwert ist und die GMS war letzte Woche auch noch recht dünn. Naja…abwarten! Ich wäre auch schon froh, wenn ich dann in 2 Wochen mal wieder eine normale Periode habe und neustarten kann.
Jahrgang '81

Tochter 01/20 :love:

⭐03/22 (Kleine Geburt 10.SSW)

Hibbeln aufs Geschwisterkind seit 06/21

1.ÜZ nach FG
Benutzeravatar
Lilli_C
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 10:01

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Lilli_C »

Princess: das ist ja blöd mit den Verdunstungslinien. Es ist echt ätzend. Man macht sich natürlich voll die Hoffnung. Aber vielleicht war ja auch kurz was da? Obwohl ich bei den easy@home schon öfters mal was von Verdunstungslinien gelesen habe. Das Ubiquinol ist wohl für die Eizellqualität gut. Es ist auch ein Antioxidants.

Februarmam: ich glaube an ES+7 spürt man noch nichts. Ich zumindest nicht. Obwohl ich bei meinem Sohn die Einnistung gespürt habe. Es war mitten in der Nacht ein Stich im Unterleib und zwar so schmerzhaft dass ich davon aufgewacht bin. Vielleicht war das damals auch nur Zufall. Sowas hatte ich aber davor noch nie und danach auch nicht wieder. Ich drücke dir weiterhin die Daumen.

SolAlturas: ein positiver Ovu ist doch schon mal super. Zumindest tut sich dann ja schon mal was. In irgendeinem Video auf einer Kinderwunschmesse hat sich mal ein Arzt zu einer Zyste geäußert. Wie man die ganz einfach weg bekommt. Und die meisten Gynäkologen wüßten das auch nicht. Falls du Interesse hast kann ich versuchen das nochmal zu finden.

me: vielen Dank für die Glückwünsche zum lila Balken Tag. Ich bin aber noch immer hin und her gerissen. Gestern ging es mir voll gut. Ich hatte einen relativ dunklen SST. Aber heute war er dann nicht noch dunkler und jetzt bin ich wieder verunsichert. Generell finde ich dass die Tests dunkler sein müßten. Hab zwar auch einen CB gemacht und der zeigte 2-3 an aber na ja. Jetzt sind die Z1 Tests aus und vielleicht lass ich es auch mit dem testen. Ich denke dass sie jetzt eigentlich voll fett sein müßten, aber das war er heute halt nicht. Ich zeige euch mal ein Bild

Bild

Ich habe auch noch keinen Gyntermin ausgemacht. Vielleicht mach ich das nach dem Wochenende oder es erübrigt sich auch.
Sie (46) Er (48)

Zyklus


18.ÜZ
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 2132
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Re:

Beitrag von Februarmama1315 »

Mit 40+ ins Mamiglück :love:

Tieflage:
Perle8318 (41, 4.Baby) 3.ÜZ nach Fehlgeburt
Chrisse (45, 3. Baby) aktueller ÜZ
Kim (42, 2. Baby) 21. ÜZ



Hochlage:
Princess (41, 4. Baby) 6. ÜZ
Februarmama (43, 3. Baby, 2. Clomizyklus) 21.ÜZ


Pause:
Candela (39, 2. Baby) - hoffentlich ist alles ok bei dir? :flower:
Lillymiau (42, 3. Baby) 21. ÜZ
SolAlturas (40, 2.Baby) aktueller Zyklus


Positiv getestet:


Davongekugelt:
D-mom (40, 2. Baby) - im Dezember 2021
Talluabelle (41, 3. Baby) - im Januar 2022
vivianslies (42, 1. Baby, 1. Kryo) - im Februar 2022
Lilli_C (46, 3. Baby) 15.ÜZ - im Mai 2022


Nichtmehrhibbel-Phase:
WasTunWeissNichts
Schnuppibertine
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ein paar kleinen im Herzen
23.ÜZ
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 2132
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Guten Morgen und einen schönen Feiertag euch allen :flower:

Kim - :( alles Gute für den neuen Zyklus :flower:

Sol - das sieht wirklich nach HL aus :thumbup:

Lillymiau - wie geht es dir denn, mach doch mal piep :flower:

Lilli - ich würde eher nach dem hcg-Wert im Blut gehen und weniger nach den Billigtests. Und 2-3 Wochen hört sich doch super an :thumbup:

me - ich habe heute wieder getestet und immer noch einen leichten Schatten gesehen. Ist entweder noch immer Rest-hcg oder so ein ominöser Schatten wie bei Princess denke ich. Werde zwar morgen oder übermorgen nochmal testen, aber für mich ist der Zyklus gelaufen :(
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ein paar kleinen im Herzen
23.ÜZ
Benutzeravatar
princess80
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 22. Januar 2022, 16:38

Re: Re:

Beitrag von princess80 »

Mit 40+ ins Mamiglück :love:

Tieflage:
Perle8318 (41, 4.Baby) 3.ÜZ nach Fehlgeburt
Chrisse (45, 3. Baby) aktueller ÜZ
Kim (42, 2. Baby) 21. ÜZ

Princess (41, 4. Baby) 7. ÜZ


Hochlage:
Februarmama (43, 3. Baby, 2. Clomizyklus) 21.ÜZ


Pause:
Candela (39, 2. Baby) - hoffentlich ist alles ok bei dir? :flower:
Lillymiau (42, 3. Baby) 21. ÜZ
SolAlturas (40, 2.Baby) aktueller Zyklus


Positiv getestet:


Davongekugelt:
D-mom (40, 2. Baby) - im Dezember 2021
Talluabelle (41, 3. Baby) - im Januar 2022
vivianslies (42, 1. Baby, 1. Kryo) - im Februar 2022
Lilli_C (46, 3. Baby) 15.ÜZ - im Mai 2022


Nichtmehrhibbel-Phase:
WasTunWeissNichts
Schnuppibertine
Princess (41)
Mama von 3 Zwergen (8, 7 und 4) :love:

8. ÜZ :flower:
Antworten