Hibbelhühner 2019

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Trulla86
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Trulla86 » Freitag 20. September 2019, 09:15

Minou ... :lol: :clap: :lol:

peek ... hoffe der umzug lenkt dich weiterhin ab und deine temp bleibt schön oben
ich hab mir das wochenende extrem viel vorgenommen zu schaffen (das ist eigentlich nicht wirklich machbar) aber so hoffe ich ablenkung zu haben

knopfsammlerin ... wenn du dich kennst und die herzen mit einem "plan" einfach besser gesetzt werden können warum nicht :)

kanzona ... ich habe direkt mit absetzten der pille auf anraten meiner FA angefangen mönchspfeffer und folsäure zu nehmen aber nicht mit den üblihcen verdächtigen präperaten sondern habe etwas gesucht im netz und eines gefunden das mit hebammen zusammen entwickelt worden sein soll und zusätzlich auch vitamin D, C sowie eisen und zink enthält...wegen meinem PCOS nehm ich Inositol (auch da auf eigene faust und eine zusammensezung wo nochmal folsäure dabei ist) meine FÄ sagte mir aber uach nach einem bluttest das ich folsäure ruhig erhöhen sollte. vitamin D habe ich schon vor absetzten der pille angefangen zu nehmen und aufzufüllen da ich hashimoto habe und mich bei den kontrollen immer über den niedrigen vitamin D wert gewundert habe zu dem nie was gesagt wurde....acuh da auf eigene faust...lasse es aber ja auch regelmäßig mit bluttests checken. an tees wage ich mich nicht ran zZ da der zyklus momentan immer recht gut aussieht und ich sorge habe das der tee unruhe rein bringt

nini ... jaaa hoch die hände - wochenende :clap: symptomdeutung kenne ich nur zu und gebe dir vollkommen recht...interpretiert man zu viel hat man plötzlich noch mehr krankheiten oder so....versuche zwar auf meinen körper zu hören aber der muckst jedes mal anders hab ich das gefühl...aber kopfschmerzen im zusammenhang mit hormonen kann ich mir gut vorstellen, mitlerweile sogar immer besser. ich habe ...puh glaube seit bald 15 jahren sehr sehr häufig kopfschmerzen...mal mehr mal weniger....beinahe täglich.... :crazy: :eh: :problem: :think:

puh....viel text...reicht erst mal :lol:
32 + 33 = 202? :love:
PCOS + Hashimoto
12.ÜZ

Benutzeravatar
nightangel686
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 13:00

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von nightangel686 » Freitag 20. September 2019, 09:17

Minky hat geschrieben:
Freitag 20. September 2019, 08:42
Himbeerblättertee und Frauenmantel hätte ich auch noch da, muss mich mal belesen, ob sich das mit dem Stillen verträgt :think:
Hab gerade mal gefragt.

Ich: Kurze Frage:
Beeinflusst Himbeerblättertee oder Frauenmantel den Milchfluss?
Meine Hebammenfreundin: Eher nicht! Darum können wir sie ja so gut Empfehlen

Minou das ist sooo geil! Blöd, dass ich das hier auf der Arbeit lese. :lol: ich bin stolz auf euren gemeinsamen Einsatz! :clap:
♀33 | ♂32 | ∞07/14 | *12/16 | ✿ 04/17 | hoffen auf mehr :love:
8.ÜZ

Benutzeravatar
VerenaN
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 16:46

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von VerenaN » Freitag 20. September 2019, 09:20

Minou: ich hab auch herrlich gelacht heute morgen! :lol:

Knopfsammlerin: Ach Vorfreude ist doch immer noch die beste Freude ;) Und bei mir ist das auch nicht viel anders... Mein Mann hat auch schon gefragt wanns wieder los geht und sich gefreut, dass es diesmal erst am We bzw. danach losgeht... Er hat momentan ziemlich viel Stress auf der Arbeit und muss auch lange arbeiten. Da kann ich natürlich verstehen, dass er dann Abends müde ist und nicht auch noch groß Lust hat zu herzeln.

Nini: so war ich früher auch "ach geht schon wieder weg, ist ja nix...", aber seit ich mit NFP angefangen habe und das brav alles dokumentiere interpretiere ich da wohl auch zu viel rein... :shamebag:
Das mit den Kopfschmerzen habe ich nicht. Mir ist nur aufgefallen, dass ich um den ES zu Übelkeit neige, aber eher so ein kurzes aufwallen und dann ist wieder weg...
Das mit der Einzeltoilette und dem alleine im Zimmer sein ist im Büro dann natürlich echt praktisch! Ich denke auch, dass es eher wichtig ist, dass man eine Veränderung der Linie erkennt.
Wir (32 & 32) / auf dem Weg zum ersten Kind / Pillenfrei seit 07/19 / Hibbeln seit 08/19
4.ÜZ :love:

Benutzeravatar
peekaboo
Beiträge: 337
Registriert: Montag 26. November 2018, 11:21

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von peekaboo » Freitag 20. September 2019, 09:53

minou super Geschichte :lol: :lol: :lol: ich drück dir fest die Daumen, dass das Ergebnis auch super wird!

Ihr lieben kurz vor ES: bastelt schön :thumbup:

Meine Tempi geht irgendwie in die falsche Richtung :( da nistet sich bestimmt nichts ein...
Beide *92|☆12/18 (6. SSW)|14.ÜZ 👣

Benutzeravatar
peekaboo
Beiträge: 337
Registriert: Montag 26. November 2018, 11:21

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von peekaboo » Freitag 20. September 2019, 09:57

Milena wie war es in der KiWu? Meine Daumen bleiben gedrückt :flower:
Beide *92|☆12/18 (6. SSW)|14.ÜZ 👣

Kanzona
Beiträge: 726
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 14:49

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Kanzona » Freitag 20. September 2019, 12:19

Da ich ja auch noch stille und das viel kann ich sagen es beeinflusst es zumindestens bei mir null. Mönchspfeffer kann es aber beeinflussen daher nehme ich das nicht

Ovus sollen heute Ankommen teste also ab morgen
Verliebt in Maiprinzessin 2018
Stillhibbeln 3 Zyklus
ÜZ3

Benutzeravatar
Knopfsammlerin
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 2. Mai 2017, 16:55

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Knopfsammlerin » Freitag 20. September 2019, 12:32

Nini, ich hab auch während meiner Periode und zum Eisprungzeitraum vermehrt Kopfweh. Und wenn ich Lippenherpes bekomme, dann immer zusammen mit meiner Periode. Das ist ätzend, aber irgendwie auch faszinierend zu merken, was da alles im Körper passiert.

Peek, ich hoffe ja, dass das bei dir täuscht...

Minky und Verena, viel Spaß euch beim Herzeln :P
Hibbeln seit Dez '18 im 12. ÜZ auf den ersten kleinen Knopf :love:

Benutzeravatar
_Labiche_
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 9. September 2014, 13:44

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von _Labiche_ » Freitag 20. September 2019, 12:35

Nini_101 hat geschrieben:
Freitag 20. September 2019, 08:23
Freitag yaaay 🤩 🤩

Aporos Veränderung registrieren :) Mal ne Frage, mir ist gestern, nachdem ich Abends wieder mal möööörderische Kopfschmerzen bekommen habe, aufgefallen, dass ich das offensichtlich jeden Zyklus um den Zeitraum habe. Da ich erst die letzten 3 Zyklen wirklich genauer tracke, kann ichs für die jedenfalls genau sagen... immer zwischen ZT 8-10. Ist das noch jemandem bei sich aufgefallen, dass er das ne Weile nach der Mens oder vor dem ES hat?! Diese Hormonumstellungen machen mich langsam echt fertig muss ich sagen :crazy:
Nini, bei mir ist das auch so, war es schon vor nfp und jetzt habe ich es auch wieder registriert. Immer mörderische Kopfschmerzen, ca. 4 Tage vor dem ES. Ich glaube es hängt damit zusammen, wenn die LH-Produktion ansteigt (also bei mir), 1-2 Tage später hatte ich nämlich immer einen erhöhten Wert bei den Ovus.

Und zum Thema Schilddrüsenwert. Ich bin vor einigen Jahren zum Endokrinologen, weil meine Mama Hashimoto hat und bei mir getestet werden sollte, ob ich das auch habe. Der meinte damals, dass sie als Endokrinologen einen Wert bis 10 absolut als ok ansehen, solange der Patient keine Beschwerden zeigt. Meine FA ist bei der Aussage fast vom Stuhl geflogen, sie findet es viel zu hoch. Zum Schwangerwerden sollte er laut ihr nochmal niedriger liegen als normal, so um die 1. Aber ich glaube da persönlich nicht dran, habe schon zu viele Schwangere mit unkomplizierter Schwangerschaft und gesunden Kindern erlebt, die deutlich höhere Werte hatten.

minou Ich hab mich auch tot gelacht, als ich das gelesen habe. Super Geschichte :thumbup: :lol: :lol: :lol:

Drücke allen meine Daumen für den Junibus, super Monat ;)
Wir (*87 und *88 - 💘 2014 - 💍 2018/2019 💒 - 🏡 2020) - es hat geklappt :love: Glückskurve

Bild

Benutzeravatar
Fillou
Beiträge: 280
Registriert: Samstag 17. März 2018, 00:48

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Fillou » Freitag 20. September 2019, 15:15

Ich mach uns mal die Liste. Dieses Mal hoffentlich richtig
Sie 31 & Er 34 :love: verliebt seit 2009 - verheiratet seit 2019 -
3.ÜZ

Benutzeravatar
Minky
Beiträge: 1560
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 11:41

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Minky » Freitag 20. September 2019, 15:20

nightangel686 hat geschrieben:
Freitag 20. September 2019, 09:17
Minky hat geschrieben:
Freitag 20. September 2019, 08:42
Himbeerblättertee und Frauenmantel hätte ich auch noch da, muss mich mal belesen, ob sich das mit dem Stillen verträgt :think:
Hab gerade mal gefragt.

Ich: Kurze Frage:
Beeinflusst Himbeerblättertee oder Frauenmantel den Milchfluss?
Meine Hebammenfreundin: Eher nicht! Darum können wir sie ja so gut Empfehlen
Viiiieeelen lieben Dank ☺
Denkt ihr, ich könnte noch damit anfangen, oder erst nächsten Zyklus dann? :think:
2.ÜZ
Maus 04/19 💕
🌟06/18 (6.SSW)

Antworten