Hibbelhühner 2019

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
holunderblüte.
Beiträge: 126
Registriert: Montag 23. September 2019, 16:13

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von holunderblüte. » Samstag 28. Dezember 2019, 20:05

Schneeflocke
Ich nehme nun seit heute Inositol. Vielleicht wirkt das.
Nein Ovus mache ich keine. Bei der Zyklus Länge wäre ich ja nach einiger Zeit arm.
Warten auf den Kiwu-Termin

Corny199012
Beiträge: 404
Registriert: Sonntag 10. November 2019, 15:25

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Corny199012 » Samstag 28. Dezember 2019, 20:34

Holunderblüte für was ist das?
hereinspaziert hereinspaziert neue Runde neues Glück
Aller guten dinge sind 3

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/5T ... Cn_zC4HP7O

Benutzeravatar
Civica84
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 11. September 2018, 23:51
Wohnort: in Hessen

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Civica84 » Samstag 28. Dezember 2019, 20:46

Schneeflocke88 hat geschrieben:
Samstag 28. Dezember 2019, 17:59


Civica Oh man das hatte ich jetzt auch mit den Ovus... ein auf und ab. Echt nervig. Aber deine Tempi ist ja schon beim Anlauf nehmen. Was sagt der zweite Ovu heute? Hast du schon einen ersten Ultraschalltermin für die IUI ausgemacht oder musst du auch warten bis die Mens kommt (was natürlich gar nicht passieren soll!)
Oh man, es ist echt sooo nervig!
Heute morgen wieder fast positiv, heute Abend fast weiß. Gestern ähnlich. Ich verstehe es nicht, so ein Theater hatte ich noch nie! Ob das Progesteron was durcheinander gebracht hat? :think:
Vor allem, gefühlt ist der ES durch. Schleimumschwung, Libido plötzlich wieder niedrig, etc. Aber da ich den Ovus immer trauen kann, glaube ich da nicht so recht dran.
Würde mich auch nur halb so nerven, wenn ich nicht das Progesteron pünktlich beginnen müsste und zur Zeit nicht so gut messen kann, weil wir Urlaub haben und ich öfter länger schlafe. Hatte gehofft, das Thermometer im Urlaub mal zur Seite legen zu können. Jetzt bin ich grade wirklich ein einziges Nervenbündel, was das Thema angeht.

Den Termin für die IUI bekomme ich auch erst, wenn die Blutung einsetzt. Hoffe auch, dass sich das jetzt nicht noch länger alles hinzieht. Ging irgendwie davon aus, dass der Eisprung im Folgezyklus zum Progesteron etwas früher ist. Tja, falsch gedacht. :roll:

Naja mal sehen ob wir nicht doch ca. gleichzeitig mit den Behandlungen starten, da bin ich doch mal wirklich gespannt. ;)
👫 '84 und '75, 💒 Juli 2018 👶🏻 November 2020 :love:
Bild

🍀 ÜZ 17 ⭐ Februar 2020 (1. IUI) und April 2019

Benutzeravatar
Minnie
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2015, 08:35

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Minnie » Samstag 28. Dezember 2019, 20:53

Schneeflocke88 hat geschrieben:
Samstag 28. Dezember 2019, 17:59
Joa..ich bin mir sicher dass sich der ES wegen dem Clomi so verzögert - war beim Antibiotika letzt auch so. Aber heute ist der Ovu endlich positiv. Sobald HL 3 erreicht ist, Messe ich vllt. nur noch jeden 2.Tag um mal bisschen ruhiger zu schlafen.

Minnie Danke meine Liebe, das kann ich gut gebrauchen. Ich bin echt schon total aufgeregt 😁 Wie geht's dir heute? Hast du bewusst aufgehört zu messen? Wie ist es im Urlaub? Ist ja gerade doppelt spannend bei dir 😊
Danke, ich bin gut abgelenkt, es gibt hier soooooviel zu sehen und entdecken! 🐒🦁🐆🦓🦒🐘🦏 Zum Messen komme ich auch irgendwie nicht aber da die Kurve eh lückenhaft war aufgrund des Fiebers, soll es mich nicht weiter stören 🙃 Bisher macht sich ein träger Darm (anderes Essen hier?) und eine gewisse Müdigkeit bemerkbar.

Ich hoffe, dein ES lässt dann nicht zu lange auf sich warten. Wie war der Plan noch mal? Auf diesen ES warten oder geht es erst im Januar los? 🤔

Ich sende euch allen sonnige Grüße aus dem Süden! 😊
Pures Glück :love:

Bild

Benutzeravatar
holunderblüte.
Beiträge: 126
Registriert: Montag 23. September 2019, 16:13

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von holunderblüte. » Samstag 28. Dezember 2019, 21:56

Corny199012 hat geschrieben:
Samstag 28. Dezember 2019, 20:34
Holunderblüte für was ist das?
Das wird eigentlich bei PCO genommen. Eine Freundin ist damit schwanger geworden. Sie hatte die gleichen Probleme wie ich.
Warten auf den Kiwu-Termin

Corny199012
Beiträge: 404
Registriert: Sonntag 10. November 2019, 15:25

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Corny199012 » Samstag 28. Dezember 2019, 22:04

holunderblüte. hat geschrieben:
Samstag 28. Dezember 2019, 21:56
Corny199012 hat geschrieben:
Samstag 28. Dezember 2019, 20:34
Holunderblüte für was ist das?
Das wird eigentlich bei PCO genommen. Eine Freundin ist damit schwanger geworden. Sie hatte die gleichen Probleme wie ich.
Danke für die Erklärung.
hereinspaziert hereinspaziert neue Runde neues Glück
Aller guten dinge sind 3

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/5T ... Cn_zC4HP7O

Benutzeravatar
Solembum
Beiträge: 14
Registriert: Montag 30. September 2019, 14:28

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Solembum » Samstag 28. Dezember 2019, 23:22

Hallo ihr Lieben

Minnie — Glückwunsch zum positiven Test :clap: :flower:

Anja — ich meine auch, dass allein die Dauer der Hochlage auf eine Gelbkörperschwäche hinweisen kann oder nicht. Die Tempi ist ohnehin bei alles von uns ja sehr unterschiedlich in ihren Ausprägungen ;)

Thema Mönchspfeffer — Ich bin bei dem Thema wie bereits gesagt sehr skeptisch. Ich glaube das er manchen gut hilft und für andere das total falsche Mittel ist. Dazu ein sehr interessanter Beitrag von den beiden Mädels von „Generation Pille“. Die setzten sich allgemein mit alles was mit dem Hormonhaushalt zu tun hat auseinander: https://generation-pille.com/agnus-cast ... schwerden/

Feiertage — ich freue mich, dass viele von euch über die Feiertage gut abschalten konnten. Ich für meinen Teil fand, dass an den Feiertage ein bisschen zu viel über Babys bekommen und planen gesprochen wurde. Ich unseren Familien gibt es noch keine Kinder obwohl mein Mann und ich beide ältere Schwestern mit jeweiligem Partner haben. Auch wenn sich die Diskussion im Moment nicht so auf uns konzentriert finde ich es schon krass was für Kommentare da manchmal von Mutter/ Schwiegermutter oder Oma kommen... am geilsten finde ich dann aber wie schizophren die sich teilweise verhalten. Denn sobald man mal Alkohol trinken ablehnt... ( Ich bin einfach bei allen Feierlichkeiten gefahren und hab das dann immer gesagt) kommen direkt doofe Kommentare „ach einen Sekt kannst du doch trinken“ ... „ ihr fahrt doch erst in ein paar Stunden wieder, bis dahin ist das weg“.... einfach krass unsensibel!
In unserem Freundeskreis ist das zumindest anders. Wenn ich da an Silvester sage, dass ich nichts trinke weil ich fahre wird das einfach akzeptiert :thumbup: ——> sorry für den Ego—Post aber beim lesen eurer „Feiertage = Ablenkung vom KiWu“ ist mir erst aufgefallen, dass es bei mir gar nicht so war 🤷🏼‍♀️

Nach den Feierlichkeiten ist vor den Feierlichkeiten 😁 ich wünsche euch ein frohes Neues Jahr und einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt
♀️&♂️ beide 28 hibbeln auf ihr erstes Wunschkind

Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 1215
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Schneeflocke88 » Samstag 28. Dezember 2019, 23:53

Corny199012 hat geschrieben:
Samstag 28. Dezember 2019, 18:11
Schneeflocke danke. Na warten wir es mal ab. Haben beide heute den ganzen Tag gearbeitet und sind etwas ko. Vll klappt es heute noch. Er hat es aber relativ gut aufgefasst. Aber durch den Meister aktuell ist er sehr unter Druck. So wie es kommt und so 😃 wie geht es dir? Weihnachten gut über die Bühne gebracht.
--> Na dann hoffe ich es hat geklappt mit dem Herzeln. Wie lange muss er denn noch büffeln? Mir geht es soweit gut danke :) Freue mich auf HL3, da ich dann das Thermometer weglege und im Urlaub nur noch messe, wenn ich eh aufwache :D
Claudi hat geschrieben:
Samstag 28. Dezember 2019, 18:15
Mein Mann geht jetzt am Montag zum Urologen und lässt sich beraten und so schnell wie möglich einen Termin für ein SG vereinbaren. Davon machen wir dann weitere Schritte abhängig. Werde aber in diesen Zyklus erstmal ohne Clomi und Co. einsteigen und das SG abwarten.
Wie gehts dir? Hast du schon einen Termin für die ICSI oder geht das dann erst im nächsten Zyklus?
--> Na dann lass es dir gut gehen meine Liebe - Wer weiß wie lange du noch einen heben kannst ;) Super, dann geht es am Montag ja direkt wieder einen Schritt weiter. Ich drücke die Daumen, dass er zeitnah einen Termin fürs SG bekommt und dieses natürlich gut ausfällt. Zwecks Karenz ist das ja aber frühestens 3 Tage später. Berichte am Montag gerne mal.
Ich finde es eine gute Idee den neuen Zyklus ohne Clomi zu nutzen...bin ja eigentlich schon eher für einen natürlichem Zyklus - der Körper weiß i.d.R. doch am besten welcher Follikel gut ist. Den Termin für die ICSI bzw. Punktion und die vorherigen Ultraschalls kann ich erst an ZT 1 vereinbaren. Also in gut 2 Wochen. Diesen Zyklus könnten wir für die ICSI ja nicht nutzen, weil die KiWu über die Feiertage zu hat. :roll:

finja Ja dein ZT 1 sollte immer der Tag sein, an dem die Blutung in für dich normaler Stärke einsetzt. Aber das hast du wahrscheinlich auch so gelesen.

holunderblüte Ich wünsche es dir wirklich sehr, dass es bald voran geht!! 💙 Das mit den Ovus kann ich verstehen. Die von One Step 20er und Z1 Pharma 10er sind ganz gut und im 50er Pack ganz erschwinglich. Vielleicht reicht es zu Beginn ja auch nur alle 2-3 Tage einen zu machen. Nur so ein Gedanke...:shifty:

Civica Oje...das ist ja wirklich ein Hin und Her. Dass du zu spät getestet oder davor zu viel getrunken hast kann nicht sein? Hm...wirllich seltsam. Ich hoffe es wird bald eindeutig. Ich hatte es diesen Zyklus aber auch, dass Libido und ZS schon super waren, aber die Ovus schwankten. Lediglich der MuMu war eindeutig noch nicht soweit und hat sich erst gestern und passend zum positiven Ovu geöffnet. Ach das wäre cool, wenn wir gemeinsam starten würden oder viel besser: Einfach gemeinsam in den Mamibus einsteigen würden ;)

Minnie Oh man das klingt wirklich toll. Ich will ungedingt auch noch nach Südafrika!! Genieß es in vollen Zügen! Eigentlich ist es wahrscheinlich sogar besser so und du kommst gar nicht auf dumme Gedanken falls die Tempi mal nicht so schön wäre.
Wir versuchen es diesen Zyklus zwangsweise nochmal auf ganz natürlichem Wege, weil der ES ja zu spät war. Hätte er jetzt noch bis 03.01. gewartet, hätte es auch wieder geklappt.
Daher kommt die ICSI jetzt erst im Januarzyklus zum Tragen - so um den 20.01. Naja.. das ist es nicht mehr sooo lange und ich kann am Silvester schön was trinken :D
Sie (88) & Er (87) warten sehnsüchtig auf das 1. Wunschkind - 28.ÜZ :love:
1.ICSI 08/20 + 2 Kryos | neg.
2.ICSI 01/21 | neg.
☕ Planänderung: Impfpause ☕

Benutzeravatar
Mila8
Beiträge: 468
Registriert: Freitag 1. März 2019, 15:11

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Mila8 » Sonntag 29. Dezember 2019, 08:11

Guten Morgen :flower:
Minnie wie schön ich freu mich für dich :love: ❤️ lichen Glückwunsch :flower:

Und was sehe ich da: Peek du hast positiv getestet gestern, wie schön :love: :clap:

Ich messe gerade wieder, um zu schauen wie sich das Progesteron vaginal auf die Tempi auswirkt. Hatte gestern leider trotzdem Schmierblutungen... :crazy: :(

Civica ich kann deinen Frust nachvollziehen, ich hatte das auch schon ein paar Mal mit den Ovus. Das ist echt nervig.

Wie geht's euch anderen so?
Wir haben nun ein Termin für ein Spermiogramm: erst im März, ich werde irre :evil: nur,dass Er den Becher dort vorbeibringt, den er auch noch selbst kAufen gehen muss. Ist das denn normal diese Wartezeit?
15 ÜZ. 🍀 https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/le ... sq5KnWmym
31 und 37, ❤️seit 2014, 💍seit 2020

Bild

Benutzeravatar
Mila8
Beiträge: 468
Registriert: Freitag 1. März 2019, 15:11

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Mila8 » Sonntag 29. Dezember 2019, 08:20

Willkommen auch an alle neuen Hibbelhühner :flower:

Holunderblüte: ich wünsche dir echt ein zeitnahes Ende deiner ersten ZH. Ich kenne dieses Gefühl sehr gut. Inositol soll echt sehr gut sein. Ich nehme das auch nun schon seit einem Jahr und bin echt positiv überrascht, wie gut der Zyklus geworden ist. Hast du Mal einen Hormonstatus machen lassen oder woran liegt das, dass dein Zyklus so lang ist? Sorry falls du das schon Mal Iwann geschrieben haben solltest :shamebag:
15 ÜZ. 🍀 https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/le ... sq5KnWmym
31 und 37, ❤️seit 2014, 💍seit 2020

Bild

Antworten