Hibbelhühner 2019

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Claudi
Beiträge: 209
Registriert: Montag 14. Oktober 2019, 20:29

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Claudi » Sonntag 29. Dezember 2019, 13:46

Minnie und Peek ich wollte euch auch noch gratulieren und alles Gute wünschen, dass die kleinen Krümel schön bei euch bleiben!
:flower: :flower: :flower:
Bild

Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1119
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von finja0602 » Sonntag 29. Dezember 2019, 14:48

Inapopina hat geschrieben:
Sonntag 29. Dezember 2019, 12:49
Habe aber das Gefühl, die eine oder andere Glückliche wird hier in Kürze schon wieder entlassen. Bin sehr gespannt auf einige Kurven hier!!!
Na wohl denn :mrgreen: :thumbup:
(31) + (29) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21 ... loading :flower:

17. ÜZ mit NFP

Benutzeravatar
holunderblüte.
Beiträge: 126
Registriert: Montag 23. September 2019, 16:13

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von holunderblüte. » Sonntag 29. Dezember 2019, 15:15

Herzlichen Glückwunsch Peek :love:

Mila Im Februar habe ich meinen nächsten Kontrolltermin, da werde ich das mal ansprechen. Bis dahin nehme ich das Inositol.

Schneeflocke ich habe schon mal welche gemacht, habe ein paar geschenkt bekommen, da war auch ein etwas stärkerer dabei, aber nicht positiv. So lange ich keinen Zyklus mit ES hatte, werde ich damit wohl nicht anfangen
Warten auf den Kiwu-Termin

Benutzeravatar
Minsi
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 23. September 2017, 19:48

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Minsi » Sonntag 29. Dezember 2019, 16:53

Peek ich würde es dir echt wünschen, dass es nun endlich klappt! :flower: Meine Daumen sind gedrückt. :love: Wünsche Dir alles Gute! :thumbup:
:love: ❥ Sie (28) & Er (27) ❥ Pillenfrei seit März 2019 ❥ Derzeit im 14. Zyklus :love:

Benutzeravatar
Minnie
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2015, 08:35

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Minnie » Sonntag 29. Dezember 2019, 17:00

Inapopina hat geschrieben:
Sonntag 29. Dezember 2019, 12:49
Herzlichen Glückwünsch, Peek und Minnie, ich drücke euch ganz fest die Daumen! Minnie, wo in Südafrika bist du unterwegs? Ich habe über 3 Monate Praktikum in Kapstadt gemacht und war danach noch 4x dort. Bin einmal mit dem Auto von Kapstadt nach Durban gereist, das war ein unglaublich schönes Abenteuer. Kenne inzwischen auch tolle Ecken dort, falls du irgendwann ein paar Tipps brauchst - aber da kann man auch nicht wirklich was falsch machen, es ist überall total schön entlang der Garden Route.
Danke auch euch, Claudi und Inapopina! Ina, wir haben unsere Reise in Johannesburg begonnen, sind dann in die Drakensberge gereist und von da nach Port Elizabeth, wo wir Freunde haben. Dann entlang der Garden Route in Richtung Kapstadt. Momentan sind wir in Witsand unterwegs. Danke, und du hast Recht, es ist wirklich überall atemberaubend schön. Die Strände sind noch teils sehr wild (wir sind Surfer, naja mein Freund surft jetzt 😂). Ein Praktikum dort klingt aber auch total aufregend, da kennst du die Gegend sicherlich auch gut!
Pures Glück :love:

Bild

Corny199012
Beiträge: 404
Registriert: Sonntag 10. November 2019, 15:25

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Corny199012 » Sonntag 29. Dezember 2019, 18:43

Hallo meine lieben,
wie macht ihr das wenn ihr Urlaub habt mit dem Messen?
Durch das dass ich ja in der früh um 20 vor 5 Aufstehe ist das natürlich sehr früh. Aber im Urlaub geh ich wie es aktuell ist nicht vor 23 uhr ins bett. Wenn nicht sogar noch später wenn ich nachmittags ein Schläfchen halte 😅
Kurz vor der erhöhten Messung ist das natürlich nicht so einfach 😅
hereinspaziert hereinspaziert neue Runde neues Glück
Aller guten dinge sind 3

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/5T ... Cn_zC4HP7O

Benutzeravatar
Inapopina
Beiträge: 651
Registriert: Montag 1. April 2019, 21:00

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Inapopina » Sonntag 29. Dezember 2019, 19:15

Minnie wenn sich die Gelegenheit ergibt: Das Beach House in Wilderness bei George ist für mich der wunderschönste Ort der Welt! Der Strand da ist einfach atemberaubend und man hört nachts das Meer rauschen. Wenn man Glück hat gibt es abends Pizza aus dem Steinofen und der Wanderweg zum Wasserfall lohnt sich auch. Ich bin voll in Urlaubsstimmung jetzt :lol:

Corny ich messe wenn ich frei habe ganz normal erst wenn ich aufwache. Manchmal ist das noch früh genug und der Wert passt, wenn ich unsicher bin klammer ich eben aus. Ich gehöre aber auch zu denen, die den Eisprung sehr eindeutig spüren - deshalb nehme ich es manchmal nicht sooo genau mit dem Messen. Bin auch nicht allzu störanfällig.

Claudi
Beiträge: 209
Registriert: Montag 14. Oktober 2019, 20:29

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Claudi » Sonntag 29. Dezember 2019, 19:21

Corny199012 hat geschrieben:
Sonntag 29. Dezember 2019, 18:43
Hallo meine lieben,
wie macht ihr das wenn ihr Urlaub habt mit dem Messen?
Durch das dass ich ja in der früh um 20 vor 5 Aufstehe ist das natürlich sehr früh. Aber im Urlaub geh ich wie es aktuell ist nicht vor 23 uhr ins bett. Wenn nicht sogar noch später wenn ich nachmittags ein Schläfchen halte 😅
Kurz vor der erhöhten Messung ist das natürlich nicht so einfach 😅
Ich steh immer kurz vor sechs auf und wache deshalb auch im Urlaub automatisch da auf. Dann Messe ich und schlafe wieder ein. Ansonsten geht's mir wie Inapopina. Ein bischen später messen passt meistens auch und den ES spüre ich und bestätige mit US und Ovus.

Liebe Grüße
Bild

Corny199012
Beiträge: 404
Registriert: Sonntag 10. November 2019, 15:25

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Corny199012 » Sonntag 29. Dezember 2019, 20:12

Wie fühlt ihr den ES? Ich hab nur immer den Mittelschmerz.
Der ist aber diesesmal auch nicht da. Nur das übliche Brustspannen. Also trotz wenig schlaf einfach mal messen. Danke euch. Die Wartezeit auf die erhöhte Messung nervt und das warten danach ist echt hart. 😅 hab für diesesmal vorgesorgt und malen nach zahlen gekauft 😂
hereinspaziert hereinspaziert neue Runde neues Glück
Aller guten dinge sind 3

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/5T ... Cn_zC4HP7O

Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1119
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von finja0602 » Montag 30. Dezember 2019, 09:52

Guten Morgen ihr Lieben,
Ich hab heute früh nur eine Temperatur von 36.1 gehabt. Die letzten Tage war sie konstant zwischen 35.3 und 34.35.
Woran kann das liegen? Ich hab als störfaktor erstmal gestörten Schlaf angegeben. Mein Freund is erkältet und schnarcht deshalb leider sehr. Ich werde dann wach und ziehe irgendwann meistens aufs sofa um. Das ist allerdings nich die erste Nacht in der das so ist und dennoch ist die Tempi grade heute so weit gesunken.
Oder gibt es auch in der TL größere Temperaturschwankungen?

Und soll ich den Wert heute ausklammern? Wie gesagt ich wache eigentlich seit mindestens 7 Tagen in der Nacht auf.
(31) + (29) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21 ... loading :flower:

17. ÜZ mit NFP

Antworten