Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
FrauLehrerin
Beiträge: 604
Registriert: Montag 21. Oktober 2019, 06:38

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von FrauLehrerin » Freitag 18. September 2020, 16:22

Hey Psychodoll,
das sieht gut aus :flower: :love:
Ich würde testen morgen und drück dir ganz fest die Daumen!
Langzeit-Hibbeln im 23. ÜZ
Killerzellen-Check ausstehend, im Folgezyklus EZ-Reifung unterstützen
Sie (33) und Er (38)
Verliebt 2011 - verlobt 2018 - verheiratet 2019

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1123
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Freitag 18. September 2020, 16:42

Schließe mich FrauLehrerin an und drück alles!
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
5.ZwPZ (+26.ÜZ)

Benutzeravatar
Psychodoll
Beiträge: 1285
Registriert: Freitag 26. April 2019, 11:38

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Psychodoll » Samstag 19. September 2020, 17:21

Es gibt eine sehr schwache Linie, nach Ablauf der Zeit. Sie ist allerdings blau und nicht grau. Mein Mann und ich sehen sie beide. Ich gehe aber von einer Verdunstungslinie aus, deswegen habe ich negativ eingetragen. Ich werde aber morgen noch einen machen.
Es war ein ultra Frühtest von Clearblue und ich bin der Meinung, der müsste stark positiv anzeigen (nach meiner Rechnung ES+13).

Auf einem Foto kann man sie so gut wie gar nicht erkennen. Auf einem Video schon.

Abwarten.
Er *89, Ich *91 seit 18.01.13, verheiratet 18.08.18 hibbeln auf unser erstes Wunschkind :love:

März 19 ⭐ 7. SSW

2x VZO 2019 - negativ
3x IUI 2020 - negativ


Juli 20 Endo-OP

Jan 21 - 1. IVF ⭐ 6.SSW
März 21 - negativ

Jetzt Humangenetik.

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1123
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Montag 21. September 2020, 14:25

Hallo ihr lieben.
Ich werde mich wohl aus diesem Faden hier verabschieden müssen...wegen meinem Tinitus werd ich Tebonin nun über einen längeren Zeitraum einnehmen ... solange ich nicht Schwanger bin bestehen laut FÄ keine bedenken aber bei bemerken der SS sofort absetzten da es zu Blutungen führen kann (Das mittel ist Duchblutungsfördernd)...würde daher nun anfangen zeitig einen Test zu machen aus sorge und angst.

Hoffe euch gehts gut, ihr seit ja auch (leider) fast alle bei den Langzeit Hühnern dabei :/
Lesen uns dann da weiter ;)

Psychodoll....wie siehts heut bei dir aus? Temp wieder hoch gegangen? Hach Mensch war gestern als ich den negativ Strich gesehen habe erschrocken. Für heute hast noch nichts eingetragen?!
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
5.ZwPZ (+26.ÜZ)

Benutzeravatar
Psychodoll
Beiträge: 1285
Registriert: Freitag 26. April 2019, 11:38

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Psychodoll » Donnerstag 24. September 2020, 09:45

Hey ho,

nach sage und schreibe 9 Tagen SB kam dann gestern ENDLICH die Mens. Denke, es hat sich was einzunisten versucht.
Er *89, Ich *91 seit 18.01.13, verheiratet 18.08.18 hibbeln auf unser erstes Wunschkind :love:

März 19 ⭐ 7. SSW

2x VZO 2019 - negativ
3x IUI 2020 - negativ


Juli 20 Endo-OP

Jan 21 - 1. IVF ⭐ 6.SSW
März 21 - negativ

Jetzt Humangenetik.

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1123
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Mittwoch 7. Oktober 2020, 09:13

Juro .... falls du hier noch rein schaust.... ich drück dir die daumen fü den test heute!
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
5.ZwPZ (+26.ÜZ)

Benutzeravatar
Chrischtl87
Beiträge: 100
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 07:07

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Chrischtl87 » Freitag 16. Oktober 2020, 10:15

Trulla.... meine Daumen sind fest gedrückt!✊🏼✊🏼✊🏼❤️
(er 91 & ich 92) Es hat geklappt 😍 🥰 🥳 im 7. ÜZ
3. ÜZ nach FG in der 6.SSW

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1123
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Freitag 16. Oktober 2020, 11:11

Chrischtl87 hat geschrieben:
Freitag 16. Oktober 2020, 10:15
Trulla.... meine Daumen sind fest gedrückt!✊🏼✊🏼✊🏼❤️
Och danke...wie lieb von dir :D
Ich bezweifle es aber...Test war am MI in der früh negativ...Glaube eher das es am Vielen Abendessen liegt das die Temp. heut oben ist und der Zyklus (falls morgen nicht die Mens beginnt) durchs Metformin sich verändert hat
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
5.ZwPZ (+26.ÜZ)

JuRo1985
Beiträge: 141
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 11:09

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von JuRo1985 » Montag 19. Oktober 2020, 08:22

Trulla86 hat geschrieben:
Mittwoch 7. Oktober 2020, 09:13
Juro .... falls du hier noch rein schaust.... ich drück dir die daumen fü den test heute!
Huhu,
Ich melde mich mal aus der Versenkung.

Danke, liebe Trulla dass du an mich gedacht hast :flower:
Aber der Test war letzten Zyklus mal wieder negativ - das hatte ich aber auch erwartet.

Ich war letzte Woche bei meiner FÄ mit dem Wunsch einer Überweisung zur KiWu, sie war sehr verständnisvoll und hat mir zu Hashimoto und Zöliakie, sowie der Utrogestan-Einnahme einige Fragen gestellt und alles auf der Überweisung vermerkt. Meine FÄ kennt den Chefarzt der KiWu wohl aus ihrem Berufsleben und meinte, dass er und sein Team sehr kompetent sind - ich bin gespannt...

Am 27.10. sind mein Mann und ich dann zum ersten Termin in der Klinik. (Blutabnahme für den Hormonstatus bei uns beiden und Spermiogramm)
Die KiWu war super nett am Telefon und hat mir alles erklärt, wie es abläuft, obwohl ich das auch noch einmal per Email bekommen habe.

Wie gehts dem Rest von euch?
Trulla, habe gesehen dass du auch neu gestartet bis :? wie gehts dir und wie ist dein aktueller Fahrplan?

Viele Grüße und einen guten Start in die Woche, JuRo
Ich *85 & Er *86
❤️ 2015 - 💍 2019 - KiWu seit 10/2019
*05/2020, 5. SSW

14. ÜZ: positiv
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/8A ... bioA8kdaVH

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1123
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Montag 19. Oktober 2020, 12:00

JuRo1985 hat geschrieben:
Montag 19. Oktober 2020, 08:22

Trulla, habe gesehen dass du auch neu gestartet bis :? wie gehts dir und wie ist dein aktueller Fahrplan?
Ach Mensch...schade das auch du wieder neu gestartet bist :/

Danke das du fragst wie der Stand bei uns grad so ist....nun wir haben einen behandlungsplan für IVF und warten zZ auf die Genehmigung seitens meines Mannes (meine ging ratzfatz) und dann wollwn wir die Förderung vom Land NRW noch beantragen. Mein Mann wird ab Mitte Januar für 8 Monate beruflich ausser Landes sein sodass ich etwas skeptisch bin ob es vorher überhaupt noch zu einem Behandlungszyklus kommt...

Es stresst mich ungemein aber ich versuche es "abzuschütteln" und mich mit dem gedanken anzufreunden das wir eben kinderlos bleiben...ich weiß langsam nicht anders mehr damit umzgehen :silent:
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
5.ZwPZ (+26.ÜZ)

Antworten