Hibbelhühner 2020

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
Tortentante
Beiträge: 156
Registriert: Mittwoch 2. September 2020, 08:04

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Tortentante »

juki hat geschrieben: Montag 9. November 2020, 11:15 Tortentante Danke auch die für deine aufbauenden Worte. Mir geing es wie dir. Habe im Januar abgesetzt und erst letzten Zyklus wieder merklich einen ES gehabt. Ewige Postpillphase quasi. Nun gehts und ich sollte erstmal Pause machen :wtf:
Argh, das machts ja nochmal um drei Stufen blöder. Schitte... kann ich mir vorstellen, dass das den Zwiespalt nicht kleiner macht.

Und ja, genau dieses Gefühl von "menschlich wäre es sehr unfein" gegenüber Kollegen und Arbeitgeber kann ich nachvollziehen. Gut formuliert.
Und es baut doch sicher auch etwas auf, wenn der jetzt-Chef da Verständnis zeigt. Oder anders, zumindest belastet er deine gedankliche Situation dann nicht zusätzlich.
Und diesen Leistungsgedanken abzustreifen, besonders wenn man es für sich macht, das ist schwer. :?


CaKaFi uff, nach 100 Tagen glaubt man ja sicher erst recht nicht mehr an irgendwas...

Nathalie die Woche geht auch vorbei.
Hoffentlich hast Du viel zu tun zum Ablenken =)

Dani danke. Ich bin grad einfach nur froh, dass da überhaupt irgendwas in Richtung eines Zyklus passiert ist :) Ohne fühlt sich das messen halt irgendwie nicht so zielführend an. Aber da können ja viele ein Lied von singen.
"Patience and perseverance have a magical effect before which difficulties disappear and obstacles vanish." (J. Q. Adams)

Der werdende Glückszyklus
juki
Beiträge: 312
Registriert: Montag 13. März 2017, 08:26

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von juki »

Tortentante hat geschrieben: Montag 9. November 2020, 12:08
Argh, das machts ja nochmal um drei Stufen blöder. Schitte... kann ich mir vorstellen, dass das den Zwiespalt nicht kleiner macht.

Und ja, genau dieses Gefühl von "menschlich wäre es sehr unfein" gegenüber Kollegen und Arbeitgeber kann ich nachvollziehen. Gut formuliert.
Und es baut doch sicher auch etwas auf, wenn der jetzt-Chef da Verständnis zeigt. Oder anders, zumindest belastet er deine gedankliche Situation dann nicht zusätzlich.
Und diesen Leistungsgedanken abzustreifen, besonders wenn man es für sich macht, das ist schwer. :?
Genau eine äußerst schwierige Situation. Ich warte nun einfach was die zweite Zyklushälfte bringt.
Ich halte dir in jedem Fall die Daumen, dass du eine schöne HL hast und, dass es vielleicht ja geklappt haben mag. :love:
7 Übungszyklus
🧒🏼 05/2018 wünscht sich ein Geschwisterchen 🤩
ELLS im 7 ÜZ. ⭐ 04/21
Benutzeravatar
Laryana
Beiträge: 428
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2020, 12:37

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Laryana »

CaKaFi - ach krass, bist du dir ganz sicher, dass das deine Mens war? Das wäre ja wirklich super wenig. Aber Tempi passt ja leider auch eher.

Juki - eine Freundin von mir hat auch einen neuen Job in ihrer Hibbelphase angenommen. Und kaum war sie da, hat es nach 11 Monaten endlich geklappt. Das war natürlich nicht optimal - aber ehrlich, sowas passiert einfach! Ich würde nicht wegen eines Jobs Pause machen - aber das musst du natürlich selbst entscheiden ;)
12.ÜZ

06/2021: 1.ICSI Zyklus - kein Transfer möglich

🌟 10/2020 (9.SSW - 5.ÜZ, MA mit AS)
🌟 04/2021 (6.SSW - 10.ÜZ)

♀️ ('89, Hashimoto) + ♂️ ('87, OAT-Syndrom)
💖2010 💍12/2015 👰08/2017, KiWu seit 04/2020
Blog (wen es interessiert ^^)
Helix
Beiträge: 435
Registriert: Montag 18. Juli 2016, 10:02

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Helix »

Ich hüpfe kurz herein um euch das Ergebnis von heute zu erzählen.
Es ist alles in Ordnung. Es ist eine Fruchthöhle mit Dottersack am richtigen Fleck zu sehen. Also keine erneute Elss. Der Stein ist mir so vom Herzen gefallen.


Ich möchte mich bei euch allen für die Zeit hier bedanken. :flower: Es war mir so eine große Stütze mich mit euch austauschen zu können oder einfach mal den Frust von der Seele zu quatschen.
Ich wünsche mir für euch alle, dass ihr bald auch das Hibbelforum verlassen dürft und einer neuen aufregenden Zeit entgegen gehen dürft :flower:
Bild

❤️ 2008 30. SSW

*2017 MA * 2019 *2020 ELSS
Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 1356
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Schneeflocke88 »

Helix das freut mich sehr für dich! Dann kannst du jetzt hoffentlich ganz entspannt in deine SS starten! Alles Liebe dir :flower:

Hier leider schlechte Nachrichten...BT war negativ...ich bin völlig fertig, sprachlos, wütend, keine Ahnung 😭
Bitte verzeiht, wenn ich grad nicht mehr schreiben kann..muss mich erstmal sammeln. Setzt ihr mich bitte in den Pausenraum bei der nächsten Liste? Danke euch.

Ganz liebe Grüße - ich verzieh mich mal in mein Schneckenhaus :shamebag:
♀️ (88) & ♂️ (87) warten sehnsüchtig auf das 1. Wunschkind - 32.ÜZ :love:
1.ICSI 08/20 + 2 Kryos | ✖
2.ICSI 01/21 + 1.+2. Kryo ✖💔
3.Kryo loading 🥑🐻‍❄️
Benutzeravatar
Ella86
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2020, 18:00

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Ella86 »

Oh nein liebe Flocke das tut mir schrecklich leid... :cry: kann es nicht fassen... es sah alles so gut aus...fühl dich mal ganz fest gedrückt!! Kann verstehen, dass du nun etwas Abstand brauchst - wenn du reden magst - sind wir natürlich für dich da um dir wieder Mut zu machen, dass es beim nächsten mal ganz ganz bestimmt klappt!! :flower:

Helix - hier freut es mich natürlich zu lesen, dass diesmal alles super ist - da ist man total erleichtert - wünsche dir weiterhin eine schöne und vor allem entspannte Schwangerschaft - alles liebe dir!! :flower: werde bestimmt das ein oder andere Mal die einzelnen Fäden stalken um zu schauen, wie es denn so weiterging!

Menno...Freud und Leid liegen diesmal so nah beieinander.. :(
Übungszyklus

Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück (Indisches Sprichwort)

:couple: :dog: :heart: verliebt: 2004 - verlobt: 2012 - verheiratet: 2014
Helix
Beiträge: 435
Registriert: Montag 18. Juli 2016, 10:02

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Helix »

Schneeflocke
Es tut mir so schrecklich leid. :(
Bild

❤️ 2008 30. SSW

*2017 MA * 2019 *2020 ELSS
Benutzeravatar
CaKaFi
Beiträge: 813
Registriert: Samstag 15. Februar 2020, 19:14

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von CaKaFi »

Oh nein flocke 😢😧 mir fehlen echt die Worte. Das kann doch alles nicht wahr sein. Die Welt ist so ungerecht. Es tut mir so unendlich leid. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll 😢

helix dir wünsche ich alles Gute ✊ ich will dich hier nicht mehr sehen☝️ 😝 eine sorgenfreie SS und hoffentlich nun ein bisschen mehr Gelassenheit
9.ÜZ - unser Glückszyklus
👩🏻‍🦰35 + 👨‍🦱34
⭐ 05/2020 SSW 5 🌟 10/2020 SSW 8 MA
Bild
Benutzeravatar
lydiredangel
Beiträge: 1708
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2020, 15:59

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von lydiredangel »

Flocke, :( :( :( das hätte ich echt nicht gedacht. Es tut mir so Leid für euch. Das darf doch nicht wahr sein :?
Nimm dir Zeit, um das zu verdauen und irgendwann könnt ihr hoffentlich wieder nach vorne schauen....

Helix, es freut mich, dass beim US alles gut war. Ich drücke dir die Daumen, dass weiter alles gut läuft :flower:
Ich (36, Hashi, GKS, Gerinnung o.B., Immunol. auffällig, Humangen. o. B.) & Er (40)
🌟 6.SSW 01/2020 (5. ÜZ)
🌟 8.SSW 09/2020 (10. ÜZ, kein Embryo)
kleiner 🌟 im 7. & 11. ÜZ

16. ÜZ

Bild
Benutzeravatar
DeDanny
Beiträge: 209
Registriert: Samstag 24. Oktober 2020, 13:57

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von DeDanny »

Schneeflocke88 das tut mir sehr leid für dich. Verständlich, dass du nun erstmal Zeit für dich brauchst.

Helix ich wünsche dir eine schöne und entspannte Schwangerschaft :flower:

Juki ich kann den anderen nur zustimmen. Mach dich nicht so verrückt. Natürlich kann ich dich verstehen, dass man bei einem neuen Job nicht direkt mit der Nachricht kommen möchte,dass man bald wieder weg ist aber wenn es so ist, dann ist es halt so. Mit dem Risiko muss jeder Arbeitgeber leben wenn er Frauen im gebährfähigen Alter einstellt ;)
Sie (*90) und Er (*86)

Bild

Unsere Glückskurve
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/9F ... NbZ5HR6BGk
Antworten