Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
lydiredangel
Beiträge: 1600
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2020, 15:59

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von lydiredangel »

Lejaby, Happy Lila Balken Day! :flower:

Haferflocke, Herzlich Willkommen bei uns! Auf das es ganz schnell klappt. :flower:

Schmiddi, danke für deine lieben Worte. War auch sehr gerührt von den vielen Glückwünschen. Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass du auch ein Ticket für den Januar-Bus ziehst! :flower:

juki, super, dass dein HCG sinkt! Also so richtig ist dann doch nicht klar gewesen, ob es eine ELSS war oder?! :eh: Hauptsache, dein Körper schafft es alleine! :thumbup:

Anna, ich hoffe, die Tage bei der Schwiegermama werden nicht zu stressig, sondern dass ihr zusammen ein paar schöne Stunden verbringen könnt.

epea, echt crazy deine Kurve. Kann sehr gut verstehen, dass du keinen Bock mehr hast :(

finja, super, dass du es dieses Mal etwas entspannter angehen kannst! Ich drücke natürlich alle Daumen für den Test nächste Woche. :crazy:

myLovis, danke fürs Daumen drücken. Hat geholfen ;)

AnLe, danke für die heutige Liste! :flower:

friday, HL-Schwester... tut mir Leid, dass sich bei dir der Drachen ankündigt. :(

Fredi, eine Menstasse ist wohl etwas tiefer als die Ferti-Lily. Aber im Netz habe ich auch mehrfach gelesen, dass das wohl keinen großen Unterschied machen dürfte. :D

hierso, mein HCG hat sich mehr als verdoppelt, supi. Am Montag soll ich schon zum Ultraschall, dabei bin ich da erst bei 5+0. Naja, wir werden sehen (hoffentlich... jedenfalls ne Fruchthöhle :think: ).
Etwas befremdlich finde ich ja, dass "meine" Ärztin sich bei mir gar nicht zu Wort gemeldet hat, sondern dass ich einfach kommentarlos zu einem recht neuen, fremden Arzt in der Praxis abgeschoben werden. :think: Aber vielleicht bin ich auch zu empfindlich oder zu anspruchsvoll ;) (das man überhaupt noch Ansprüche haben kann nachdem man länger in meiner Praxis war?!?!). Ich mein, ein 1-minütiges Telefonat bei dem man nochmal bespricht wie es weiter geht (zb mit oder ohne Heparin) und das Hr. X mich weiterbehandelt, ist doch eigentlich nicht zu viel verlangt. Egal :roll:
Ich werde die nächsten Tage hoffentlich immer mal die doch sehr viel versprechenden Kurven hier stalken und drücke ich ganz doll die Daumen für weitere positive Tests.
Bei uns rückt gleich Besuch an: meine Schwester mit meinem Neffen (1,5) und mein Vater... mit Tequila :shock: :think: :D
Ich (36, Hashi, GKS, Gerinnung o.B., Immunol. auffällig, Humangen. o. B.) & Er (40)
🌟 6.SSW 01/2020 (5. ÜZ)
🌟 8.SSW 09/2020 (10. ÜZ, kein Embryo)
kleiner 🌟 im 7. & 11. ÜZ

16. ÜZ

Bild
Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von finja0602 »

Lydi
Wie toll :clap: ich freue mich so für dich :love: hab gesehen dass du geschrieben hast und extra mein Online-Vorlesungs-Video gestoppt um zu sehen was dein hcg macht :lol:
Für den 1. US drücke ich dir die Daumen. Wird bestimmt schon eine Fruchthöhle zu sehen sein :flower:
Also dass du einfach nen anderen Arzt bekommen hast, finde ich auch wirklich komisch und recht unsensibel. Man gewöhnt sich ja an seinen Arzt vor allem bei so einem Thema. Man weiß dann, dass er/sie Bescheid weiß und die Vorgeschichte kennt und man hat vertrauen aufgebaut. Also wenn ich nicht auch zu sensibel bin, würde ich sagen dass du da gar nicht zu sensibel reagierst. Eine kleine Nachricht über den Arztwechsel und die Gründe dafür wäre schon angebracht gewesen.
Oh und Tequila :o wie wirst du die Situation angehen? Oder lässt du es auf dich zukommen? Oder verrätst du es schon? Bin gespannt was du berichtest
(31) + (30) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21: negativ
2. Kryo 05/21 …loading… :flower:


18. ÜZ mit NFP
Benutzeravatar
Ibi
Beiträge: 456
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 18:29

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Ibi »

Fredi hat geschrieben: Mittwoch 12. Mai 2021, 13:49 AnLe herzlichen Glückwunsch!! :flower: :love: Ich wünsche dir alles, alles Gute!

Schmiddi, Ella ❤️ Ihr Süßen :love: ich freu mich auch schon auf euch :-)

Ferti Lily ich überlege jetzt auch, nachdem sich hier eure Erfolgsmeldungen mit den Ding häufen (was aber ja nicht kausal sein muss ;) ), aber ich finde den Preis ganz schön happig für son Silikon Ding … hatte jemand von euch recherchiert was die Vorteile gegenüber einer normalen Menstasse sind? Und wieso soll man das Ding nur 5 mal verwenden können?! Medizinproduktrechtlich wahrscheinlich oder?
Klitzekleines Reinhüpfen:
5-6 Zyklen, nicht 5-6 Mal, sonst wäre es echt komisch :think:

Und überhaupt, nur noch 5Wochen, dass ist super absehbar. Wie schön 💪🌷🥳
8.ÜZ ♡ gewünschtestes Wunsch-Schrödinger unterwegs
♡♡ seit 02/2007, ◯◯ seit 12/2020
hibbelig seit 10/2020, überwältigt seit 05/2021

Bild

„It's all about finding the calm in the chaos“
Benutzeravatar
Ibi
Beiträge: 456
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 18:29

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Ibi »

Vivo hat geschrieben: Mittwoch 12. Mai 2021, 13:47 Ich komm gar nicht mehr mit 😯 gestern erst ungeplant Kinderarzt und dann war ich bis abends unterwegs durch den Termin in der Augenklinik.

Deshalb bin ich noch immer nicht up to date aber AnLe wie geil ist das bitte? 😍 Ganz herzlichen Glückwunsch, ich freu mich so für dich ❤

Und wieder die Ferti Lily, ob ich mir doch Hoffnungen machen soll 😆

...hier auch der erste Zyklus mit der Ferti-Lily 😅
8.ÜZ ♡ gewünschtestes Wunsch-Schrödinger unterwegs
♡♡ seit 02/2007, ◯◯ seit 12/2020
hibbelig seit 10/2020, überwältigt seit 05/2021

Bild

„It's all about finding the calm in the chaos“
Benutzeravatar
lydiredangel
Beiträge: 1600
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2020, 15:59

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von lydiredangel »

finja, meine letzte Ärztin war ja quasi nur für "KiWu" zuständig in der Praxis. Heißt, sie betreut wohl eigentlich keine Schwangeren. Aber ich war ja extra wegen FG-Diagnostik da und zumindest mal ein kurzes Telefonat wäre wohl angebracht gewesen. :roll:
Nee, mein Vater erfährt definitiv nichts. Er könnte mit einer FG nicht umgehen bzw. würde er mich dann wohl monatelang damit runter ziehen, weil er immer meint alles zerreden zu müssen (bin ICH aber gar nicht der Typ für). Außerdem hat er ja Depressionen, wer weiß, was das da wieder auslösen würde. :roll:
Meine Schwester weiß Bescheid sowohl über die FGs als auch die SS jetzt. Ich hoffe mal, wir bekommen es hin, in mein Tequila-Glas Wasser zu füllen :lol: Und meine Schwester meinte eh schon, sie wollte hier eigentlich kein Saufgelage veranstalten ;) . Ansonsten hab ich noch 0,0 % Radler oder Apfelschorle (müsste eigentl. auch aussehen wie Bier :think: )... mal sehen.
Und jetzt wieder ab in die Online-Vorlesung :lol:
Ich (36, Hashi, GKS, Gerinnung o.B., Immunol. auffällig, Humangen. o. B.) & Er (40)
🌟 6.SSW 01/2020 (5. ÜZ)
🌟 8.SSW 09/2020 (10. ÜZ, kein Embryo)
kleiner 🌟 im 7. & 11. ÜZ

16. ÜZ

Bild
Benutzeravatar
Lejaby
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2015, 08:34

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Lejaby »

Hallo ihr lieben Hühnerlein!

Erstmal herzlichen Glückwunsch liebe Lydi!!Ich freu mich sehr für dich! Du hast so für dein Krümelchen gekämpft, ich wünsche dir von Herzen, dass es sich gaaaanz doll festhält und du es im Januar im Arm halten kannst ❤️

Liebe AnLe wow wie genial ist das denn?!!! Herzlichen Glückwunsch Liebes, ich freu mich sehr!!! Diesmal müssen wir zuammen bis zur Endstation fahren :love:

Schneeflocke ich möchte dir für deine aufbauenden Worte danken, die haben mir echt gut getan ❤️ Ich drück dir auch die Daumen für deinen Termin am Freitag!!

Herzlich willkommen Haferflocke hier wirst du dich gut aufgehoben fühlen, aber mit einer kurzen Hibbelzeit hoffentlich :flower:

Seety danke fürs reinhüpfen und deinen Zuspruch, ab und zu lese ich noch bei euch im November mit. Alles Liebe für deine Schwangerschaft weiterhin :flower:

Lara deine Situation ist wirklich nicht einfach, aber wie auch schon die anderen geschrieben haben, konzentriert euch besser erstmal auf euch als Paar und in ein paar Monaten könnt ihr euch dann auch besser auf den KIWU einlassen. Und in ein, zwei Jahren kannst du sicherlich auch noch ein Baby bekommen. Ich bin auch 37 und hab mich sogar auch schon bei dem Gedanken erwischt in zwei Jahren vielleicht ein weiteres Geschwisterchen zu planen :D Stress dich also nicht Liebes :flower:

Laryana wie gehts dir? Bei dir gehts am Freitag in der KIWU los, hab ich in deinen Notizen gelesen. Alles Gute dafür :flower:

Liebe Epea ich lass dir einen ganz lieben Drücker da ❤️ Du hast so viel einstecken müssen, ich wünsche dir dass es endlich klappt und du dein Krümelchen bekommst! Aber lass dich nicht unterkriegen, es wird bestimmt schneller klappen als du denkst :flower:

Unseren HL Mädels Biene, Schmiddi, Stephi, Finja und Ziska drücke ich gaaanz doll die Daumen für einen positiven Test :flower: ❤️

Kurz zu mir, erstmal danke für eure Kommentare zum Thema Vorstellungsgespräch! Das Gespräch war erfolgreich und ich habe eine Zusage bekommen! Freue mich riesig und möchte natürlich nach der Elternzeit dort bleiben. Hoffe jetzt, dass ich keinen Shitstorm abkriege, wenn ich nach der 12 SSW Bescheid sage.
Ich lasse auch schon ein bisschen mehr Freude über die SS zu, obwohl noch sehr viel Sorge dabei ist. Beim letzten Mal hab ich es ja bis zwei Tage nach dem lila Balken geschafft. Ich teste ja noch jeden Tag und heute war die Testlinie beim Presense sogar etwas stärker als die Kontrollinie, als eigentlich ein gutes Zeichen. Lydi du hattest gefragt, ob ich einen Termin zur HCG Bestimmung und Progesteronkontrolle habe. Nein, meine FA meinte, ich solle nichts machen und es einfach entspannt versuchen. Meine HL hat auch immer eine länge von 13 bis 14 Tagen gehabt. Das einzige was ich in diesem Zyklus anders gemacht habe ist, dass ich Frauenmanteltee trinke und Selen nehme. War diese Woche beim Endo und der hat mein L-Thyroxin erhöht, sonst passt wohl alles.
In den Januarbus werde ich erst einsteigen, wenn ich beim FA war, und das ist erst in 2 1/2 Wochen.

So, jetzt huste ich erstmal noch ganz viele SS Viren hier rum, damit der Januarbus mit unserem Hühnerstall gefüllt wird :love:

Habt einen schönen Tag ihr Lieben :flower:
Mit unseren zwei kleinen🌟🌟 (03/2021, 04/2021) - ihr werdet für immer in unseren Herzen sein ❤❤

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/t9 ... BWyC9jXmKs

Bild
Benutzeravatar
Fredi
Beiträge: 508
Registriert: Freitag 20. Dezember 2019, 18:34

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Fredi »

Ibi hat geschrieben: Mittwoch 12. Mai 2021, 14:31
Fredi hat geschrieben: Mittwoch 12. Mai 2021, 13:49 AnLe herzlichen Glückwunsch!! :flower: :love: Ich wünsche dir alles, alles Gute!

Schmiddi, Ella ❤️ Ihr Süßen :love: ich freu mich auch schon auf euch :-)

Ferti Lily ich überlege jetzt auch, nachdem sich hier eure Erfolgsmeldungen mit den Ding häufen (was aber ja nicht kausal sein muss ;) ), aber ich finde den Preis ganz schön happig für son Silikon Ding … hatte jemand von euch recherchiert was die Vorteile gegenüber einer normalen Menstasse sind? Und wieso soll man das Ding nur 5 mal verwenden können?! Medizinproduktrechtlich wahrscheinlich oder?
Klitzekleines Reinhüpfen:
5-6 Zyklen, nicht 5-6 Mal, sonst wäre es echt komisch :think:

Und überhaupt, nur noch 5Wochen, dass ist super absehbar. Wie schön 💪🌷🥳
Ja, stimmt, ich meinte ‚5 Eisprünge‘ 🤪🙈 aber trotzdem. Wieso sollte ich das Ding nach 5 Monaten wegschmeißen müssen- meine menstasse kann ich doch auch ewig nutzen. Gibt’s da ein explizites hygieneproblem hinter, weil man das Ding näher an den MUmu schiebt - oder wollen sie einfach mehr verkaufen? 🙈

Lydi wie toll, dass der HCG wert so super gestiegen ist!! Viel Spaß mit deinem Besuch und ein gutes Händchen mit der Ausrede ;-)
Ja, meine menstasse ist denke ich einiges größer und dadurch wären die Spermien dann ein Stück weiter weg. Hach ja. Ich überlege mal wie ich’s mache. Wenn ich Mitte Juni wieder dabei bin und auch hoffentlich dann schon frisch durchgespült bin, will ich natürlich die Zyklen danach alles, was möglich ist, pimpen . Wenn sich dann wieder nichts tut, dann kommt’s Zhao zu härteren Maßnahmen, die dann erst recht viel kosten (mental und finanziell). es nervt mich halt einfach nur, dass alle möglichen Leute einen Reibach mit unseren Kinderwünschen machen und das will ich eigentlich nicht unnötig befeuern, es sei denn, es bringt wirklich einen Vorteil.
Sie (87, IR, SD-UF) und Er (84, 1. & 2. SG oB) auf der Suche nach Glück seit 11/2019; 16. ÜZ (Hycosy Zyklus)
Haferflocke
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 13. Mai 2018, 16:13

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Haferflocke »

Danke, dass ich so herzlich Willkommen geheißen wurde! :love:

Ihr seid wirklich lieb und habt mir mit ein paar Sätzen schon ein wenig (zumindest kurzfristige) Erleichterung verschafft (z.B. dass die potentiellen Babies so hart im Nehmen sind bzgl. Stress :think: ;))
Bin einfach ne typische "Overthinkerin" in allen Lebensbereichen :crazy: :roll:

Hab jetzt mal meinen aktuellen Zyklus in der Signatur geteilt, aber irgendwie hab ich's nicht so hingekriegt wie es sein soll :?:
Eben war n Hauch hellrot am ToiPa, das hab ich grad noch eingetragen...aber ich möchte das jetzt mal nicht überbewerten... hab ja z.B. bei AnLe gesehen, dass das durchaus vorkommt :clap: (Einnistungsblutung müsste schon vorbei sein, oder nicht?!)

Und ich hab jetzt mal in meiner App zurück geschaut und denke, dass 1. ÜZ vielleicht nicht wirklich passt... Im letzten Zyklus waren wir definitiv zu spät dran, einen haben wir bewusst ausgesetzt wegen Impfung, aber es gab noch 2 Zyklen, in denen theoretisch was hätte passiert sein können meiner Meinung. Leider fehlt teilweise die Schleimauswertung.... und bzgl. der Messzeiten krieg ich's leider oft nicht so hin, dass die wirklich regelmäßig sind - also vielleicht stimmen die Auswertungen dadurch auch nicht ganz.

Hab die drei Zyklen mal geteilt und vielleicht kann mir jemand sagen, welcher "Übungszyklus" das dann tatsächlich gerade bei uns ist? Der 3.?
Eigentlich wäre ich ja lieber im ersten - rein psychologisch gesehen fühlt man sich auf jeden Fall besser, wenn es noch nicht oft "daneben" gegangen ist...
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/pp ... 2021-03-19
Er (40) & Ich (37) :love:

4. ÜZ
Benutzeravatar
Knusperzahn
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 24. Februar 2021, 18:49

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Knusperzahn »

AnLe welch tolle Neuigkeiten! :clap: herzlichen Glückwunsch :flower:

Haferflocke willkommen bei den Hühnern! Auf eine kurze Hibbelzeit! :flower:

Avocaro werden die Schmerzen besser? Bei mir schaut es ähnlich aus, beim Hinsetzen schmerzt es leicht. Es fing übrigens nach ca. 37 h an :lol: Habe heute etwas mehr von der Temperatur erwartet, mal schauen was die Tempi morgen bei uns beiden macht :think:

Schmiddi schön von dir zu lesen :flower: Bei dir wirds ja jetzt auch richtig spannend :clap: Na dann haben wir ja beide was vor mit den Ablegern! ich werde dann bald den Gummibaum einen Kopf kürzer machen :twisted: Die sind sehr pflegeleicht, kann man kaum was falsch machen. So wie Kata mag ich die auch sehr gern :) Wenn du ihnen viel Licht gibst dann verzweigen die sich von alleine und werden schön groß :)
Genau, ich hab mir gestern eine höhere Dosis L-Thyroxin geholt und hoffe, dass dadurch auch der Prolaktinwert etwas sinkt (hängt wohl mit der Schilddrüse zusammen). Nun versuch ich rauszufinden wie man die männlichen Hormone etwas reduzieren kann... :thumbdown:

Ella ich glaube der Tipp mit dem Mönchspfeffer von JoviTea war von dir. Vielen Dank dafür! :flower: Habs mir mal bestellt :thumbup:

friday fühl dich gedrückt :flower:

epea auch du fühl dich gedrückt :flower:

Lydi freu mich riesig für dich! :clap: So soll es weiter gehen! :thumbup: uuuh Tequila...da kommen ganz schlimme Erinnerungen aus der Jugend hoch :sick: :lol:
Ich (88) & Er (87)
Hashi & Eizellreifungsstörung
14. ÜZ - 2. Clomifenzyklus
Avocaro
Beiträge: 249
Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2020, 14:54

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Avocaro »

Knusperzahn
Deine Tempi ist irgendwie auch nicht soeindeutig hoch gegangen, was?
Meine würde zwar als mini ehm durchgehen allerdings ist das eigentlich auch mein übliches TL Niveau 🤔 Von der Tempi her weiss ich also zwecks ES noch gar nix, wenn ich von den Schmerzen her gehe dann hatte ich einen Monster Eisprung gestern früh :mrgreen:
Hast du den Schmerz auch an den Eierstöcken oder wie fühlt sich das bei dir an? Ach, und ich hab einen total aufgeblähten Bauch, sehe aus wie im 5. Monat. Hast du das auch ??
Bei mir ist es nicht mehr so schlimm, merke es aber noch. Bis heute Nachmittag war es aber wirklich wirklich heftig. War kurz davor dass ich zur Gyn fahr. Ich dachte mein UL platzt. Diese krassen Schmerzen fingen bei der letzten Ovitrelle eben ca 35h später an. Diesesmal aber schon nicht mal 24h später. Also gehe ich davon aus dass mein ES eben recht früh nach der ovitrelle war. Ist ja nicht unmöglich.
Bin auch auf unsere Tempi gespannt morgen. Ich geb uns mal bisschen 🔥🔥🔥🔥!!!

Lydi, Knusperzahn
Au weh... könnte auch allein beim Gedanken an Tequila im Strahl reihern 😁👍Hach was war ich jung und dumm 😆
Antworten