Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
AnLe
Beiträge: 506
Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 19:20

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von AnLe »

Guten Morgen,

klar kannst du bei uns bleiben, Wenke :thumbup: Kann ich total verstehen! Ich würde es genauso machen. Vor allem nach meiner FG :shamebag:
Ich bin aber sehr zuversichtlich für dich und hoffe, dass du dich in 9 Tagen endgültig verabschieden darfst :love:

Jaa, ich war heute morgen auch sehr überrascht, dass die Tempi wieder so hoch war! Und es gab definitv keinen Störfaktor! :) Ich hoffe einfach mal, dass das ein gutes Zeichen ist, denn wenn die Mens kommt, dann liegt meine Temperatur den Morgen eigentlich immer schon sehr tief. Testen will ich aber frühstens Morgen, wenn nicht sogar erst übermorgen. ;)
Nachdem ich in manchen Kurven eingetragene Störfaktoren mit der Begründung gesehen habe, dass es die Nacht zu warm oder zu kalt im Zimmer war, habe ich mich gefragt, ob die niedrige Tempi gestern wohl daran gelegen haben könnte, dass ich nur im Schlüppi geschlafen habe?! :think: Das habe ich sonst nicht gemacht... Kennt das eine von euch? Wäre mir bisher noch nicht aufgefallen, dass das so stört...
👨‍👩‍👧 32 + 33 mit einer Tochter (12/2018) + drei ⭐ im Herzen
11.ÜZ
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 521
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Vivo »

Morgen!

AnLe wie spannend, das werden 2 aufreibende Tage :lol: Ich bin ja bekennender Nacktschläfer :D aber wenn ich manchmal schon zu meinem Sohn umgezogen bin und es bei ihm wärmer war im Zimmer, hab ich das tatsächlich an der Temperatur gemerkt. Warum dann nicht auch wenn es kühler ist? Ansonsten ändert es sich bei mir nach unten, je früher ich messe.

Wenkejo bestimmt wird alles gut :love:
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch

Bild 11.ÜZ von 13 Hibbelzyklen
Benutzeravatar
AnLe
Beiträge: 506
Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 19:20

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von AnLe »

Vivo :lol: Ja, im Sommer schlafe ich auch gerne nackt, aber zur Zeit ist mir das noch zu frisch :lol: An der Uhrzeit kann es durch den Trackle eigentlich nicht mehr liegen :think: Aber wer weiß, vielleicht schwankt die Tempi auch einfach ohne (Mess)Grund. ooooder die Mens kommt halt doch noch ;)
👨‍👩‍👧 32 + 33 mit einer Tochter (12/2018) + drei ⭐ im Herzen
11.ÜZ
Benutzeravatar
Sanny1983
Beiträge: 1258
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 18:32

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Sanny1983 »

Guten Morgen 😃

@ AnLe: Mega spannend, ich würde das nicht aushalten nicht zu testen 🙈🙈🙈
Ich hab ehrlich gesagt den Eindruck, dass versucht wird die Kurve hübsch zu machen oder den ES zu „erzwingen“ wenn solche Gründe für Ausreißer in die Kurve geschrieben werden 🤷🏼‍♀️ Seit mein Zyklus so regelmäßig ist, ist es völlig egal ob ich mich mal hingesetzt hab vor dem Messen, ich gefroren oder geschwitzt hab, die Auswertung ist immer eindeutig. Das einzige was wirklich was ausmacht ist Krankheit. Aber vll ist es auch bei jedem anders 🙊

@ Wenke: Das wär ja der Hammer... ich bin echt gespannt was bei mir noch passiert 😅

@ Vivo: Hattest du deine Augen-OP jetzt schon?
38 & 31 & 22 Monate

1. ÜZ

Bild
Aniesteph
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2018, 22:01

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Aniesteph »

Anle, ich finde, das sieht gut aus, auch mit der kurzen SB an HL 10. Respekt für deine Geduld mit dem Abwarten. Ich hätte längst einen Testmarathon gestartet. :shamebag: :silent: Ich drück die Daumen!

Vivo, euer Herz sitzt doch gut, auch wenn die ehM erst morgen ist. Es darf auf jeden Fall gehibbelt werden. :thumbup:

Wenkejo, bleib gerne noch hier. Ich bin gespannt, wie weit du dann beim ersten FA Termin bist, bzw wann denn nun der ES eigentlich war.

Schnatterinchen, gute Besserung!

Thea, hui, ausgewertet. Ich wünsche Dir eine 9 Monate lange Hochlage. :flower:

Sanny, das ist ja echt fies, wenn man so vom ES überrascht wird. Super, dass ihr trotzdem ein passendes Herz habt!

hierso... gestern den 1. Geburtstag gefeiert. So "groß " ist die Maus schon. Leider ist sie nicht ganz fit, die MMR Impfung hängt ihr etwas nach gerade und gestern morgen waren wir auch erst noch eine Stunde bei der Krankengymnastik. Deshalb war sie insgesamt ziemlich platt an ihrem Geburtstag. Neija. Es war trotzdem schön.
Mein Hibbellevel hält sich in Grenzen. Hab irgendwie kein gutes Gefühl. Abwarten...
40 und 49 und 👶 1, Geschwisterchen gewünscht
ÜZ 2
Bild
Benutzeravatar
wenkejo
Beiträge: 320
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 07:54

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von wenkejo »

Anle Respekt dass du noch nicht testen willst....ich weiß nicht ob ich das könnte. Ich bin aber auch überzeugte Nacktschläferin, egal ob Sommer oder Winter. Bei mir sind immer nur Alkohol, Krankheit und vorher aufstehen Störfaktoren. Zur Temperatur im Raum habe ich noch nichts festgestellt. :)

Sanny bei mir wurde es beeinflusste durch die Vitamine die ich genommen hatte. Das war der einzige Unterschied und dann habe ich mal gegooglet und habe festgestellt dass die den Zyklus wohl beeinflussen können. Bei mir waren es auch so 10 Tage vorher als sonst. :wtf: glaub einfach dran. :)

Anniesteph und schon ist der erste Geburtstag vorbei. Das erste Jahr rennt ja auch einfach so. Ich liebe Kindergeburtstage. :) du bist dann bestimmt noch in Elternzeit?

Liebe Grüße
Hibbeln auf ein Geschwisterchen! :)

<3 05.2019 <3

Aktuell unterwegs im Blindflug
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/o ... 2021-03-19

Wann soll ich bloß das nächste Mal testen? :think:
Benutzeravatar
AnLe
Beiträge: 506
Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 19:20

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von AnLe »

Anie Nach so vielen erfolglosen Zyklen bin ich ehrlich gesagt schon geheilt von der Frühtesterei ;) Mich deprimiert es mittlerweile mehr, auf einen negativen Test zu starren, als die Mens zu begrüßen ;) Ich hab zwei Monate auch früh getestet, mit der Überzeugung, dass ich dann nicht so lange hibbeln muss und früher Bescheid weiß, wenn es nicht geklappt hat. Aber das war bei mir irgendwie eine Milchmädchenrechnung, denn die Hoffnung ging irgendwie trotzdem nie ganz verloren :lol: :oops: Uuund ich fand es im Endeffekt gar nicht so toll, dass ich schon so früh wusste, dass ich letzten Zyklus schwanger war. Denn die Zeit bis zum ersten FA-Termin zieht sich damit noch viel mehr ;) Also würde ich es gar nicht meiner Geduld zuschreiben, dass ich noch nicht getestet habe (denn meine Freunde würden dir sagen, dass ich die ungeduldigste Person ever bin :lol: ), sondern eher dem Pragmatismus :lol: Ich kann aber auch verstehen, wenn man früh testet! Hab ich ja auch mehrfach getan ;)
Wie schön, dass ihr gestern Geburstag feiern konntet :love: Der erste Geburtstag ist auch einfach mega besonders!
Dein Hibbellevel steigt die nächsten Tage sicher drastisch an ;) Gerade ist ja immerhin potentieller Einnistungszeitraum. Danach bin ich meist durchgedreht, was ich nicht alles für Symptome wahrgenommen haben... oder eben auch nicht :lol:

Sanny, Mensch, das könnte ja echt schon dein ES gewesen sein, was? :) Richtig gut, dass ihr noch schnell ein Herzchen setzen konntet :) Bin gespannt, wie sich deine Temperatur weiter verhält.

Vivo Ist das bei dir schon die OP? :think: Oder erst das Erstgespräch? Ich dachte letzteres, aber sicher bin ich mir gerade nicht mehr :lol:

Wenke Bei mir habe Faktoren wie späteres Messen/Ausschlafen oder Alkohol auch immer gestört. Aber ich kenne auch grundsätzlich nur Störungen nach oben. Nach unten kam das bei mir selten vor. Aber ist ja auch egal, ich denke mich da jetzt besser mal nicht rein :lol:
👨‍👩‍👧 32 + 33 mit einer Tochter (12/2018) + drei ⭐ im Herzen
11.ÜZ
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 521
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Vivo »

Huhu ganz kurz, heute ist das Erstgespräch und Voruntersuchung, ich berichte dann gerne 😊

Ich war letzte Woche morgens wach gelegen und hab spaßeshalber um 5, 6 und 7 gegessen. Und es war immer 0,1 mehr
Sicher sind STF individuell, daher soll man es ja beobachten, was bei einem selbst tatsächlich stört.

Zu mir: ich war ja recht im Reinen mit mir und damit, dass wir diesen Zyklus nicht so nutzen konnten.
Aber in Bezug auf ZS und MS sieht es gar nicht sooo schlecht aus und wer weiß, ob die Ferti Lily gleich zum Erfolg führt 😆
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch

Bild 11.ÜZ von 13 Hibbelzyklen
Benutzeravatar
Sanny1983
Beiträge: 1258
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 18:32

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Sanny1983 »

@ Aniesteph: Oh der 1. Geburtstag 🥰🥰🥰 Ich hab geheult wie ein Schlosshund. Schön, das ihr einen tollen Tag hattet!

ES: Also ich hab grad nachgeforscht und mehrfach gelesen, dass das Progesteron die Mens herauszögert, der Zyklus aber gleich weiterläuft. In meinem Fall perfekt: Ich verschiebe die Mens um 6-7 Tage und hab so meinen ES pünktlich um Tag 14.

Und hier ist es ja bei einigen spannend. Ich drücke uns allen die Daumen 🥰🙏🏻
38 & 31 & 22 Monate

1. ÜZ

Bild
Benutzeravatar
Sanny1983
Beiträge: 1258
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 18:32

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Sanny1983 »

Guten Morgen und was seh ich da?

@AnLe: Herzlichen Glückwunsch 🎉 Das scheint ein sehr guter Monat zu sein 🥰🥰🥰
38 & 31 & 22 Monate

1. ÜZ

Bild
Antworten