L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Warum nicht ich? Ich halte es nicht mehr aus!
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

...ja dass schon. Nur leider war zu dieser Zeit mein Mann auf Geschäftsreise. :roll:
Naja aber jetzt ist es so wie es ist...

Schön dass du deinen ES nun doch hattest!! :thumbup:
Ja das hasse ich auch...bin ja auch schon in der "Warteschlange"....ich drück uns die Daumen dass sich das Warten lohnt ;)
:flower: Bild :flower:
Benutzeravatar
Fibro
Beiträge: 992
Registriert: Donnerstag 8. September 2016, 10:28

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Fibro »

Och laut Zyklusblatt hattest du doch GV 4 Tage vor der EHM. Genau mit dem Abstand ist letztes Jahr unser Sternchen entstanden ;)
Meine FA meinte damals, dass bei mir scheinbar die Tempi erst 1-2 Tage nach ES steigt. Und Spermien überleben ja auch schonmal 5 Tage in uns ;)

Ich drück dir also die Daumen :thumbup: :flower:
Hibbelt seit Mai 2015 , derzeit ÜZ 51 :yawn:
mit Streuselinchen C. *30.11.17 im Herzen
1. ICSI November 2018 negativ
2. ICSI März 2019 negativ
1. Kryo geplant Juli 2019
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

ach, du bist so herrlich posistiv!! :flower:

Werde mir jetzt eine kleine Scheibe davon abschneiden!! :-)

Bist du eigentlich bei deinem normalen FA oder in der KiWu??

Ich bin auf der Suche nach nem andren FA, was sich sehr schwer gesaltet...nehmen alle keine neuen Patienten auf.
Meiner war bei der FG ein richtiger Arsch und mir graut schon davor dass ich da nochmal hin muss...
:flower: Bild :flower:
Benutzeravatar
Fibro
Beiträge: 992
Registriert: Donnerstag 8. September 2016, 10:28

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Fibro »

:love: Danke :) Ja es geht bergauf! Du hättest mich mal im Dezember/Januar sehen müssen, da war ich alles andere als Positiv. :)
Aber jetzt gehts wieder. :clap:

Wir hatten letztes Jahr einen Termin in der Kiwu -unseren ersten- aber dann hab ich ja 2 Stunden vor dem Termin positiv getestet und so waren wir garnicht mehr da. Bis jetzt habe ich auch keinen neuen Termin da gemacht.

Ich bin also "nur" bei meiner Frauenärztin. Ich bin mit ihr auch super zufrieden. Sie hört einem zu, nimmt sich zeit, hilft wo sie kann. Also ich fühle mich richtig wohl bei ihr.
Auch bei der FG war sie super einfühlsam, nach der traurigen Botschaft durften mein Mann und ich solange wir wollte noch im Behandlungszimmer bleiben, dann hat sie sich sehr lange noch mit uns unterhalten.
Und sie hat sogar selbst die Ausschabung gemacht. (Meine FA operiert auch) Das war für mich sehr wichtig, so weiß ich zumindest wer da an und in mir rumwurschtelt wenn was ist :D
Also ich bin froh, dass ich so eine FA gefunden habe.

Ich wünsche dir, dass du auch jemanden findest bei dem du dich Pudelwohl fühlst :love: :flower:
Hibbelt seit Mai 2015 , derzeit ÜZ 51 :yawn:
mit Streuselinchen C. *30.11.17 im Herzen
1. ICSI November 2018 negativ
2. ICSI März 2019 negativ
1. Kryo geplant Juli 2019
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

Ach schön...das hört sich nach ner tollen und wirklich einfühlsamen FA an!! :thumbup:
So jemanden hoffe ich auch zu finden....mein FA war wirklich ein Arsch...null einfühlsam...als ich dann nochmals gefragt hab bzgl. L-Thyroxin wie ich dass nun nehmen soll, hat er gemeint, dass er nicht mehr für mich zuständig sei da ich jetzt ja nicht mehr schwanger bin und ich soll das mit dem Hausarzt klären....wusste gar nicht wie mir geschieht und konnte nix mehr sagen....seitdem dreht sich mir der Magen um wenn ich dran denke da nochmal hinzugehn.....aber iwann muss ich wohl...da ja sonst keiner in unsrer Umgebung noch jemanden aufnimmt.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt!! :angel:
:flower: Bild :flower:
Benutzeravatar
Fibro
Beiträge: 992
Registriert: Donnerstag 8. September 2016, 10:28

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Fibro »

das scheint ja echt ein arsch zu sein!
warum ist er dann nicht mehr für dich zuständig????
Ohne meine FA hätte ich niemals L-Thyroxin bekommen, weil der Hausarzt ja nicht den Wert auf 1 haben will...

Drücke dir die Daumen, dass du jemand guten findest :flower:
Hibbelt seit Mai 2015 , derzeit ÜZ 51 :yawn:
mit Streuselinchen C. *30.11.17 im Herzen
1. ICSI November 2018 negativ
2. ICSI März 2019 negativ
1. Kryo geplant Juli 2019
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

....ich weiß es nicht. Bin deswegen etwas verzweifelt, da der Hausarzt sich nicht damit auskennt und die KIWU-Ärztin natürlich auch nicht ganz die optimale Begleitung ist. Wir/ich möchte trotz starkem Wunsch eine künstliche Befruchtung oder ähnliches nicht....und darauf sind die KIWU-Kliniken nun mal ausgerichtet. Ach bin etwas verzweifelt z.Z.....vorallem weil heute auch wieder die Mens kam....:-(

Ich hoffe bei dir siehts besser aus!
:flower: Bild :flower:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4447
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Krachbum »

Hallo 👋

Kennst du denn deine aktuellen Werte? Und wie waren deine SD-Werte bevor Du mit dem Medikament begonnen hast? Wurde nur der TSH-Wert bestimmt?

Die nächste Anlaufstelle wäre dann ein Endokrinologe. Diese Ärzte kennen sich mit der Materie aus. Gut wäre dann mal eine generelle Untersuchung der SD und auch die Bestimmung der freien Werte.
Auch können hier mal andere relevante Hormonwerte bestimmt werden.

LG
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

Hi Krachbum,

ja die aktuellen Werte kenne ich, war in der KiWu und die haben alles getestet, auch hormonelles etc.
Es war leider etwas durcheinander alles, a ich kurzzeittig Schwanger war, der FA mich dann ja dahingehend nicht mehr beraten wollte und meine HA sich mit Kinderwunsch und SD nicht auskannte.... :cry:

Habe mich mit dieser KiWu-Ärztin nun auch nochmal beraten und sollt nun die Dosis erhöhen. Und ja zum Endokrinologen gehe ich auch, habe nur erst in 4 Wochen einen Termin.
:flower: Bild :flower:
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

Hatte sich bei dir nach der Einnahme des L-Thyroxin´s dein Zyklus verschoben?
:flower: Bild :flower:
Antworten