Folsäure

Vom Mönchspfeffer bis zum Kindlein-Komm-Tee, Mineralien und Vitamine sowie Naturheilverfahren bei allen gynäkologischen Problemen
Antworten
lala22
Beiträge: 182
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 13:10

Folsäure

Beitrag von lala22 » Sonntag 6. Januar 2019, 20:05

Guten Abend zusammen,

mein Mann und ich befinden uns gerade im 1. ÜZ und wünschen uns ein 2. Kind. Seit Freitag nehme ich das Folsäure-Präparat von Tetesept. Seit Freitag habe ich Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt. Es fühlt sich genauso an wie in meiner ersten Schwangerschaft. Damals dachte ich, dass das normale Schwangerschaftssymptome sind. Nachdem ich jetzt durch die Folsäure die gleichen Wehwehchen habe, glaube ich, dass es an dieser liegt.

Kennt das jemand von euch? Am 14.01. habe ich einen Vorsorgetermin beim FA. Da werde ich auch nochmal nachfragen. Außerdem nehme ich schon seit ein paar Monaten Lavita, welches ja auch 400 Mikrogramm Folsäure enthält. Das dürte ja eigentlich sogar ausreichen, oder?

Danke für eure Erfahrungen und Antworten. :flower:

Liebe Grüße
Lala
08.09.2015: großer L :love:
16.07.2016: Wir werden Mann und Frau :love:
ab 01/2019: Hibbeln auf Wunschkind 2
1.ÜZ

SilvaStar
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 20:30

Re: Folsäure

Beitrag von SilvaStar » Dienstag 8. Januar 2019, 09:14

Ich nehme seit 2 Wochen Folio Forte ein und habe auch Magen-Darmprobleme. Ich schätze es liegt wirklich daran
Pillenfrei seit 08/16 :)

In einer Beziehung seit Mai 2008

TiniS
Beiträge: 1832
Registriert: Mittwoch 3. September 2014, 22:36

Re: Folsäure

Beitrag von TiniS » Mittwoch 9. Januar 2019, 18:52

Ich nehme Folio nur noch selten (Stille noch,wenn es mir in die Hände fällt nehm ich eine) die meines Wissens 400er sind. Demnach war Folio Forte 800mikrogramm?
Wenn dazu noch die 400 aus dem anderen Präparat kommen,kann ich mir schon vorstellen, dass das zu viel ist.

Wie hoch ist die Magnesiumzufuhr? Das fuhrt bei zu hoher Dosierung zur bestimmten Tages/Ernährungsphase ja auch eher ab...

Ansonsten würde ich mich für ein Präparat entscheiden und das andere ausschleichen/absetzen
Pillenfrei 08/2014 | Hibbelig 09/15 | oh my goodness - positiv !!! 04/2017 NATÜRLICH | verlobt 03/2017 und 08/2017 vollzogen :)
04.01.2018 💙💞 Knirpsi-Liebe

Bild

lala22
Beiträge: 182
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 13:10

Re: Folsäure

Beitrag von lala22 » Donnerstag 10. Januar 2019, 19:54

Vielen Dank für eure Antworten. Habe mich auch dafür entschieden, nur noch LaVita zu nehmen. Der schmeckt halt auch noch gut :)
08.09.2015: großer L :love:
16.07.2016: Wir werden Mann und Frau :love:
ab 01/2019: Hibbeln auf Wunschkind 2
1.ÜZ

lala22
Beiträge: 182
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 13:10

Re: Folsäure

Beitrag von lala22 » Donnerstag 10. Januar 2019, 19:54

Vielen Dank für eure Antworten. Habe mich auch dafür entschieden, nur noch LaVita zu nehmen. Der schmeckt halt auch noch gut :)
08.09.2015: großer L :love:
16.07.2016: Wir werden Mann und Frau :love:
ab 01/2019: Hibbeln auf Wunschkind 2
1.ÜZ

Benutzeravatar
Florenz
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 12:43

Re: Folsäure

Beitrag von Florenz » Sonntag 13. Januar 2019, 17:12

Oh das ist ja sehr interessant. Ich habe seit Monaten immer wieder Magen Darm Probleme.
Dass das eventuell an der Folsäure liegt habe ich gar nicht bedacht. Passt zeitlich aber irgendwie zusammen :think:
ÜZ Nr. 4 :flower:

Bild

Antworten