tcm bei Kinderwunsch

Vom Mönchspfeffer bis zum Kindlein-Komm-Tee, Mineralien und Vitamine sowie Naturheilverfahren bei allen gynäkologischen Problemen
Antworten
Benutzeravatar
Chiqui
Beiträge: 158
Registriert: Montag 7. Mai 2012, 19:20

tcm bei Kinderwunsch

Beitrag von Chiqui » Mittwoch 11. September 2019, 17:15

Hallo, hat da wer Erfahrungen?
Ich war jetzt 2 Mal bei einer tcm-Ärztin und es tut mir sehr gut, ich achte auch viel mehr auf eine gesunde Ernährung, aber meine Zyklen sind leider immer noch unregelmäßig und zu lang. Hatte wer positive Erfahrungen?

Ich habe zu wenig Yang und soll mehr warme Speisen essen, nehme auch Yang-Kräuter und Fast Belly jeden Tag.
Bild

eria
Beiträge: 10
Registriert: Montag 3. September 2012, 19:51

Re: tcm bei Kinderwunsch

Beitrag von eria » Freitag 13. September 2019, 21:23

Hi Chiqui,
ich bin seit einem Jahr bei einer TCM-HP. Ich bin zwar trotzdem bis jetzt nicht schwanger geworden, habe mich aber sehr gut aufgehoben gefühlt und es hat mir anfangs gut getan neben dem Arzt/der Ärztin in der Kinderwunsch-Klinik eine Ansprechpartnerin zu haben, die ebenfalls auf Kiwu-Patientinnen spezialisiert ist und sich definitiv mehr Zeit nimmt etwas ganzheitlicher hinzuschauen und bei Bedarf auch mal beratend zur Seite zu stehen.
Das was sie sonst noch diagnostiziert hat, hat sich deutlich verbessert (z.B. zu viel Hitze und ich bin "Schnellverbrenner" :lol: ), was meine Lebensqualität (Verdauung, Ausgeglichenheit, normales Hungergefühl) schon verbessert hat.
In letzter Zeit bin ich sehr selten bei ihr, weil die Kiwu-Behandlung und die damit verbundene Planung eh schon viel zeitliches Tamtam in Verbindung mit der Arbeit bedeutet und auch finanziell eine Doppelbelastung ist.

VG und ein schönes We

eria

P.S.: Viel Erfolg natürlich auch :)

Antworten