Hautprobleme !!!

Lust und Last nach Abwurf des Ballasts
Lui31
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 14:45

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von Lui31 » Mittwoch 14. November 2018, 08:31

Ihr Lieben,
ich danke Euch für die lieben Nachrichten.
Auf Milch und Zucker versuche ich auch immer mehr zu verzichten, klappt natürlich mal mehr und weniger gut :? !
Ich habe jetzt 3 Monate lang Produkte von Avéne und La Roche Posay versucht, Reinigungslotion, Peeling und Creme.
Habe ich mir mehr von erhofft, hat meine Haut aber einfach nur ausgetrocknet.
Derzeit nehme ich Produkte von meiner Kosmetikerin, sie vertreibt Produkte von CNC. Die Produkte gefallen mir bisher echt gut.
Sind natürlich aber echt nicht günstig :| Wir wollen im Winter jetzt mit einem "milden" Fruchtsäure Peeling anfangen.
ich drücke Euch allen die Daumen, dass ein Wunder passiert und wir einfach wieder schöne reine Haut haben :angel: :D !
LG an EUCH :flower:

Benutzeravatar
_SummerBreeze_
Beiträge: 1025
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 19:31

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von _SummerBreeze_ » Mittwoch 14. November 2018, 12:21

Lui31 hat geschrieben:
Mittwoch 14. November 2018, 08:31
Ich habe jetzt 3 Monate lang Produkte von Avéne und La Roche Posay versucht, Reinigungslotion, Peeling und Creme.
Habe ich mir mehr von erhofft, hat meine Haut aber einfach nur ausgetrocknet.
Von La Roche-Posay war das vermutlich die Effaclar-Reihe, oder? Die hatte ich selbst mal und hat bei mir zu einer erheblichen Verschlechterung des Hautbildes (unrein und ausgetrocknet) geführt. Im Nachhinein wundert es mich nicht, da Irritation, d.h. die Verwendung aggressiver Produkte, die Bildung von Unreinheiten begünstigen kann.
Generell kann ich von La Roche-Posay & Co. eigentlich nur Produkte aus der jeweiligen Reihe für empfindliche Haut (z.B. Toleriane) empfehlen.

CNC sagt mir nichts. Ich würde einfach mal schauen, was da so enthalten ist. Wie schon gesagt, auf Alcohol und Limonene, Geraniol & Co. und generell auch auf ätherische Öle würde ich verzichten. Gute reizarme Basispflege gibt es schon für wenig Geld in der Drogerie. Wirkstoff-Pflege ist leider etwas teurer, wenn man ein gut formuliertes Produkt möchte. Insofern sind mir einige Paula's Choice Produkte inzwischen ihr Geld wert.

Bei der Verwendung von Fruchtsäure-Peeling sollte man auf jeden Fall täglich Sonnenschutz verwenden. Meines Erachtens erkennt man eine kompetente Kosmetikerin schon daran, ob sie darauf hinweist ;)
Verhütend in Bild (pillenfrei seit dem 20.10.2016).

Hase26
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 21:37

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von Hase26 » Mittwoch 14. November 2018, 19:07

Hallo ihr Lieben,
also ich hab schon länger Hauptprobleme... früher nie, seit ein paar Jahren immer mehr. Die Pille habe ich erst kürzlich abgesetzt, jedoch hatte meine auch Hautprobleme als Nebenwirkung... somit möglich dass es auch damit einher ging..

Ich hab extrem viel probiert und kann euch wirklich von ducray die keracnyl Serie sehr empfehlen. Die Reinigung als Gel und dann habe ich 2 verschiedene Cremes, eine für alltäglich und eine für schlimme Zeiten (heilt alles dann super schnell ab).

Ganz wichtig: Hände aus dem Gesicht! Man hat so viel Keime an den Händen, die powern Entzündungen nochmal gut an, genauso wie Naschis :-(

Vielleicht hilft euch das ja auch :-)

Viele Grüße

Benutzeravatar
beccah
Beiträge: 251
Registriert: Montag 19. September 2016, 06:56

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von beccah » Dienstag 20. November 2018, 10:11

Hallo ihr Lieben,

ich habe auch noch einen Tip, der mir sehr geholfen hat, ich schreibe mal was ich so mache:

Waschen tu ich mein Gesicht eigentlich fast nur mit Wasser, wenn ich Seife verwende, dann entweder African Black Soap oder Aleppo Seife, aber relativ selten. Wenn das Gesicht noch feucht ist, reibe ich einige Tropfen Öl in mein Gesicht ein. Selbst bei fettiger Haut zieht das super gut ein, wenn man es auf feuchter Haut einreibt. Ich benutze entweder natives Kokosöl oder eines der Öle von Khadi, die ich sehr empfehlen kann, gibt es auch in 5 ml Probiergrößen zum Testen ideal.
Ab und zu rühre ich mir dann noch eine Gesichtsmaske von Khadi an, die je nach Sorte entweder klärend oder beruhigend wirkt.

Seitdem ich mein Gesicht so pflege ist die Haut so viel besser geworden, ab und an kommen Pickel zwar mal durch, aber diese entzünden sich nicht mehr wie früher und heilen super schnell ab.

Einziges Manko bei den Khadi Produkten: man muss den Duft mögen, ich liebe ihn, aber ist wirklich Geschmackssache.

Achja und falls sich doch mal was entzünden sollte, tupfe ich reine Lavaerde auf, die gibt es von Logona (aber auch von anderen Marken, Logona ist ja aus aktuellem Anlass gerade nicht so beliebt).

Liebe Grüße
25. Zyklus, Pillenfrei seit 17.09.2016, schwanger im 1. ÜZ
Wir warten auf unser Babymädchen :love:
Bild

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 503
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von Catherinela » Mittwoch 19. Dezember 2018, 17:50

Ich hänge mich mal an diesen Thread dran mit meinem Problem, ich hoffe das ist okay.

Nach dem Absetzen der Pille hab ich zunächst auch Pickel bekommen, besonders am unteren Rücken und am Kinn/Kiefer. Das hat sich mittlerweile beruhigt und ich bin eigentlich zufrieden mit meiner Haut. Die Pflege scheint zu stimmen. Ich habe eigentlich keine Pickel mehr im grossen und ganzen ABER mir ist aufgefallen dass ich jedes mal während und kurz nach der Mens wieder Pickel am Kinn bekomme während einer Woche. Das nervt mich extrem.
Wie macht ihr das? Müsst ihr eine andere Pflege machen nur für diese eine Woche? Ist es überhaupt möglich dagegen etwas gegen diese hormonell bedingten Pickel zu tun?
pillenfrei seit August 2018
aktueller Zyklus
Kurve verlinken

Benutzeravatar
bombina
Beiträge: 83
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2018, 14:46

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von bombina » Mittwoch 19. Dezember 2018, 18:49

Huhu,
soweit ich weiß, kann man gegen hormonell bedingte Pickel nichts wirklich tun, außer Hormone nehmen ;) aber das will man ja nicht.
Was Du versuchen kannst ist (noch mehr) Grünzeug und Gemüse, Milchprodukte / Süßkram (noch mehr) einschränken, in der Zeit noch mehr auf reizfreie Pflege und genügend Flüssigkeitszufuhr (!) achten und vielleicht Zink supplementieren.
Ich habe das Problem auch und habe mich damit abgefunden, dass ich nicht mehr die mega tolle Haut habe, wie ich sie bei der Einnahme der Pille hatte - komme damit aber gut klar :)
XX (28) + XY (36) = ♥ 2005 ♥

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 503
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von Catherinela » Mittwoch 19. Dezember 2018, 19:24

Ja das hab ich mir schon gedacht :problem: die perfekte haut hatte ich unter der pille auch nicht. Das einzige was wirklich geändert hat ist dass meine haut regelmässig, also zyklusbedingt gut/schlecht ist. Unter der pille gabs das halt nicht und ich hatte zufällig mal gute, mal schlechte haut.

Danke für die tipps :) dann werd ich mich damit abfinden müssen. Ist ja auch nicht dramatisch da meine haut ja sonst ok ist, es ist nur lästig :lol:
pillenfrei seit August 2018
aktueller Zyklus
Kurve verlinken

Benutzeravatar
_SummerBreeze_
Beiträge: 1025
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 19:31

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von _SummerBreeze_ » Donnerstag 20. Dezember 2018, 00:11

Ich kann mich bombina nur anschließen.
Bei mir erkenne ich mittlerweile auch ein Muster - kurz vor bzw. im Zeitraum des ES ist meine Haut inzwischen verhältnismäßig gut, aber danach wird sie deutlich schlechter und das hält teilweise auch noch einige Tage nach der Mens an :crazy:
Verhütend in Bild (pillenfrei seit dem 20.10.2016).

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 503
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von Catherinela » Donnerstag 20. Dezember 2018, 10:39

Summerbreeze, genau so ist es bei mir auch, das ist echt ärgerlich... Aber ich werde mal besser darauf achten was ich vor der Mens aktiv tun kann damit es nicht so schlimm wird.
pillenfrei seit August 2018
aktueller Zyklus
Kurve verlinken

spokolm
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 16:17

Re: Hautprobleme !!!

Beitrag von spokolm » Samstag 6. Juli 2019, 13:32

Hallo zusammen,

Wie geht es euch mittlerweile mit eurer Haut? Ist es besser geworden? Wie lange hat es gedauert? Habt ihr irgendwelche Tips? Ich hab die Pille im Januar abgesetzt und die ersten zwei Monate war alles OK, danach wurde meine Haut für einen Monat super ölig mit kleinen eiterpickelchen, das war nicht schön, aber war Ok. Jetzt ist sie eher trocken, aber ich habe super viele tiefliegende Unterlagerungen die sich böse entzünden. Teilweise liegen die so tief, dass man gar nicht machen kann... Als wären die unter der Haut verkapselt... Und genau diese Pickel bleiben... Der härteste Fall ist seit zwei Monaten da... Ist dick, dunkel rot und tut höllisch weh... Durchmesser knapp 1cm und auch fast so hoch, am liebsten würde ich heulen :shamebag:

An Pflege verwende ichn: ein reinigungsöl von balea, Tagsüber ein hyalorongel (the ordinary) und eine sonnencreme für empfindliche Haut ohne Duftstoffe (la Roche posay) . Abends verwende ich die Clinical von Paula's choice und alle 2-3 Tage ein leichtes bha oder aha peeling.

Habt ihr Tips für mich?
LG :wave:
Pillenfrei seit Januar 2019 ❥ 1. Zyklus 53 Tage (ohne NFP), 2. Zyklus 38 Tage, 3. Zyklus 46. Tage❥ 4. ÜZ

Antworten