Erste Natürliche Periode

Lust und Last nach Abwurf des Ballasts
Antworten
merrix
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 2. März 2021, 19:15

Erste Natürliche Periode

Beitrag von merrix »

Hallo zusammen,

ich bin zurzeit im ersten Zyklus Post-Pill und konnte einen Temperaturanstieg und einen Schleimhöhepunkt feststellen.

Dementsprechend hat mir die nfp-App prognostiziert, dass meine Periode am 33. Zyklustag einsetzt. Am 32. Zyklustag bekam ich bereits eine Schmierblutung, die sich bis Heute (33. Zyklustag) noch nicht wirklich geändert hat.
In der App steht, dass man erst eine „frische hellrote Blutung“ als neuen Zyklus bezeichnen kann.
Was ist wenn sich meine Blutung nicht mehr ändert? Trage ich diese Schmierblutung dann trotzdem einfach als neuen Zyklus ein? Es würde vom Zeitraum her ja genau passen...

Danke im Voraus! :)
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Erste Natürliche Periode

Beitrag von iSprung »

Huhu,
die Prognose ist eine Prognose, sie muss nicht zutreffen. Gerade am Anfang, wo die App Deine Hochlagenlänge nicht kennt, ist das gut möglich. Warte am besten ab. Der Zeitpunkt der Blutung bestimmt den Beginn des Zyklusanfangs, nicht die Vorhersage irgendeiner App. ;)

Dem Regelwerk nach wird sich klassisch am Eintreten der Periode in "normaler" Stärke als Zeitpunkt des Zyklusanfangs orientiert. Einige Anwenderinnen orientieren sich wie von Dir zitiert eher an der Farbe der Blutung. Gerade zu Beginn mag das womöglich sinnvoll sein, da Du u. U. gar nicht weißt, wie stark Deine Periode ohne hormonelle Verhütung normalerweise ist. Hier wäre es einfach hilfreich, wenn Du den Zyklusanfang konsistent festlegst, also Dich für eine Methode entscheidest und diese dann beibehältst. :)
merrix
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 2. März 2021, 19:15

Re: Erste Natürliche Periode

Beitrag von merrix »

Okay danke.
Bevor ich die Pille eingenommen habe, war meine Periode deutlich stärker. Während der Pilleneinnahme war die Abbruchblutung sehr schwach oder nur als Schmierblutung vorhanden. Ich nehme an, dass die Hormone auch jetzt noch Einfluss haben und die erste natürliche Blutung auch als Schmierblutung auftauchen könnte oder?
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Erste Natürliche Periode

Beitrag von iSprung »

Damit kenne ich mich nicht aus, evtl. kann jemand anderes hier etwas dazu sagen. Üblicherweise zählen Schmierblutungen stets zum alten Zyklus. Dieser beginnt wie gesagt erst, wenn die Blutung in 'normaler' Stärke eintritt. Deshalb würde ich warten und schauen, ob Deine Blutung irgendwann in den kommenden Tagen stärker wird. Falls sie das nicht tut und es bei den Schmierblutungen geblieben sein wird, kannst Du den Zyklus rückblickend immer noch trennen.
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4450
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Erste Natürliche Periode

Beitrag von Krachbum »

Ich kann mich daran erinnern dass meine Periode insgesamt etwas schwächer ausfiel als vor meiner Pillenzeit (ich habe die Pille um die 20 Jahre genommen :crazy: ). Aber es war ab der ersten Regelblutung nach ES eine "richtige" Blutung. Die Abbruchblutung während der hormonellen Verhütung war auch gar nicht vorhanden oder nur eine Schmierblutung. Das ist jetzt natürlich nur ein Einzelbeispiel ;)
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
NeuHierceef9c
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 16. Februar 2021, 19:07

Re: Erste Natürliche Periode

Beitrag von NeuHierceef9c »

Ich habe auch erst kürzlich die Pille abgesetzt, meine Blutungen seitdem waren relativ schwach und hellrot flüssig. War mit der Periode zäher und schmerzhafter...
Antworten