ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Lust und Last nach Abwurf des Ballasts
Benutzeravatar
-Ophelia-
Beiträge: 625
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 12:45

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von -Ophelia- » Donnerstag 22. August 2013, 12:51

Bei mir kamen nach ca. 1-2 Monaten die Pickel und fettigere Haare - wobei das auch im Rahmen blieb. Nach ein paar Wochen war der Spuk wieder vorbei. Etwa 3-4 Monate nach Absetzen kam dann der Haarausfall, der hielt ca. 2 Monate an und ist jetzt auch wieder im Rahmen! Ein Glück! Ich denke aber auch, dass das bei jeder Frau anders ist.
Bild

Cato
Beiträge: 3684
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 10:47

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von Cato » Donnerstag 22. August 2013, 13:30

Hi Frauloo,
in den letzten Wochen seit Absetzen der Pille leide ich unter sehr schnell fettendem/strähnigem Haaransatz. Allerdings ist der Haarausfall beinahe sofortig und deutlich zurückgegangen, was mich echt glücklich macht. Vorher war mein Schopf trocken, schuppig und habe das Gefühl gehabt büschelweise Haare zu verlieren. Jetzt glänzen sie wieder herrlich, ich könnte sie allerdings tgl. waschen aber mache es nur jeden 2.
Die Haut ist ok. Bin aber gespannt was die nächsten Monate so mit sich bringen ;)

JTH
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 25. Juni 2013, 20:03

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von JTH » Sonntag 25. August 2013, 12:59

Die Probleme mit den Haaren (fettig, veränderte Haarstruktur und Ausfall) kamen nach ca. dem ersten Monat Post Pill. Nun im 2. Monat hab ich starke Hautprobleme, die ich echt so gar nicht mehr kenne. Evtl aus Zeiten der Pubertät als ich 12 war. Das Gesicht fettet recht schnell. Um das nun etwas besser in den Griff zu kriegen, hab ich meine ohnehin gesunde Ernährung (weil Sportler) noch weiter verbessert, in der Hoffnung, dass es etwas hilft. Bleibt halt nur Abwarten. Zurückkehren zu Hormonpräparaten ist für mich keine Alternative, egal wie schlimm es sein sollte.

Angi87
Beiträge: 259
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 17:55

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von Angi87 » Dienstag 27. August 2013, 15:08

Schnell fettende Haare hatte ich relativ zeitig nach dem Absetzen der Pille. Mit wirklich fiesen Pickeln aufm Rücken hatte ich nach 2-3 Monaten zu tun und als es so warm war (und vielleicht auch durchs Sonnen baden) habe ich wie eine Art Sonenallergie bekommen, war leider auch nicht so schön. Ist jetzt aber wieder verschwunden. Im Gesicht habe ich glücklicherweise kaum Probleme.. Insgesamt kann ich mit den "Nebenwirkungen" gut leben und fühle mich viel wohler, als mit Pille. :)

Junikäferchen
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 18:26

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von Junikäferchen » Dienstag 27. August 2013, 18:52

Ich hatte letztes Jahr schon einmal die Pille abgesetzt, habe dann nach circa 6 Wochen ganz schlimm fettige Haare bekommen, das hat sich nach ein paar Wochen wieder gelegt, dafür habe ich dann nach ca. 3 Monaten so schlimme Akne im Gesicht und am Rücken bekommen, dass ich die Pille wieder genommen habe.

Dieses Mal war es das Gleiche mit den Haaren, wenn auch weniger schlimm. Auch die Haut ist noch gut bis jetzt. Bin an ZT 66 (ohne ES). Vielleicht hilft der Mönchspfeffer etwas, den ich dieses Mal nehme.

LG!
AnniPi
Bild

Benutzeravatar
AnjaCO
Beiträge: 355
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 19:06

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von AnjaCO » Mittwoch 28. August 2013, 10:57

Hallöchen :-)

Bei mir fingen das schnellere Nachfetten der Haare (obwohl ich sonst ziemlich trockene Haare hatte) und die Unreinheiten ca. 6 Wochen nach Absetzen der Pille an. Im Gesicht ist es nicht schlimm (hatte aber auch noch nie wunderschöne Haut), auch wenn es mehr Pickelchen sind als unter der Pille, aber der Rücken macht mir zu schaffen. Da habe ich ziemlich viele kleine Pickelchen bekommen - habe aber wahrscheinlich auch zu viele männliche Hormone , warum auch immer, übergewichtig bin ich absolut nicht. Ich denke also, das die "Nebenwirkungen" nach der Pille auch mit deinem Hormonstatus allgemein zusammenhängen. Vielleicht wirds ja auch noch besser :roll:
Bild Nach 3 Jahren Kinderwunsch wird unser Wundermädchen nach der 1. ICSI 06/15 am 24.03.2016 gesund geboren :love:

Geschwisterprojekt:
1. Kryo - April 2017 - negativ
2. ICSI: Mai 2017 - negativ
2. Kryo --> Juli 2017

Bild

_Nara_

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von _Nara_ » Samstag 31. August 2013, 19:30

Bin jetzt im ersten PP-Zyklus und meine Haut hat sich eher zum positiven Verändert. Ich hoffe, dass es so bleibt! ;)

Mietzi

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von Mietzi » Montag 30. Dezember 2013, 15:03

Bin im zweiten Monat und habe leider nach einem Tag schon wieder strähnige Haare :(
Pickelchen habe ich ab und zu ein paar aber die können auch normal aufgetreten sein.
Sonst habe ich (noch) keine Probleme. :clap:

espanja
Beiträge: 164
Registriert: Samstag 11. Januar 2014, 12:26

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von espanja » Freitag 17. Januar 2014, 18:02

Ich habe vor über einem Jahr die Pille abgesetzt. Kurze Zeit darauf hatte ich auch Haarausfall, aber der verschand recht schnell wieder. Nach drei Monaten kamen die Pickel, vor allem auf dem Rücken, Hals, Haaransatz (sogar auf der Kopfhaut) und ein paar im Gesicht. Die Haare wurden schnell fettig und ich hatte stark mit Schuppen zu kämpfen. Das ganze hat ein Jahr gedauert, bis es wieder besser geworden ist.
Bild

mQ
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 11:33

Re: ab wann pickel und fettige haare nach pille?

Beitrag von mQ » Freitag 17. Januar 2014, 20:04

Mit meinen Haaren hab ich immer mal wieder aber unregelmäßig in der Hochlage Sorgen und ganz pickelfrei war ich auch unter der Hautpille Cyproderm nicht. Nach dem Absetzen ging es noch eine ganze Weile soweit ganz gut, außer ein paar ganz fiesen am Kinn und seit circa drei Monaten (also ein halbes Jahr nach Absetzen) habe ich wie in Teenagerzeiten auf dem Rücken wieder eine riesige Pickelwiese. Naja, übertreiben will ich auch nicht. Wahrscheinlich sieht es gar nicht so furchtbar aus, aber unter der der Pille hatte ich halt acht Jahre lang keine Pickel auf dem Rücken. Haaransatz und Dekolleté sind auch teilweise fies betroffen. Haare+ Pickel sind aber vertretbare Nebenwirkung im Vergleich zur Pilleneinahme an sich.

Antworten