42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Lust und Last nach Abwurf des Ballasts
Lissy30
Beiträge: 193
Registriert: Dienstag 6. Januar 2015, 09:12

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Lissy30 »

Edit

:thumbup: :thumbup: :clap: :clap: alles okay kein Zucker,nichts mit der Schilddrüse,Eisen auch okay.. Nur Vitamin D will sie mir nicht verschreiben :(
Nun heißt es abnehmen.. :love:
Bild

Verhüten mit Caya und Kondom in der Fruchtbaren Phase und auch in der Unfruchtbaren Zeit
(Ist zur Sicherheit obwohl man Freigeben könnten trauen uns das nicht zu) :-)
Benutzeravatar
Lichterfee123
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2015, 12:45

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Lichterfee123 »

Ich wage es fast nicht zu hoffen, aber es könnte sein, dass nach fast 100 Tagen eine eHM stattgefunden hat und sich eine Hochlage anbahnt :shock: :love:
Lissy30
Beiträge: 193
Registriert: Dienstag 6. Januar 2015, 09:12

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Lissy30 »

emmafan192 hat geschrieben:Ich wage es fast nicht zu hoffen, aber es könnte sein, dass nach fast 100 Tagen eine eHM stattgefunden hat und sich eine Hochlage anbahnt :shock: :love:
Drücke dir die Daumen :thumbup:
Bild

Verhüten mit Caya und Kondom in der Fruchtbaren Phase und auch in der Unfruchtbaren Zeit
(Ist zur Sicherheit obwohl man Freigeben könnten trauen uns das nicht zu) :-)
Benutzeravatar
Anngscheid
Beiträge: 2483
Registriert: Dienstag 17. März 2015, 18:40

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Anngscheid »

drück euch die Daumen, dass es bei euch auch bald sowei ist mit der mens.... :thumbup:
Ich: 33, mit PCO Syndrom, ER: 38 hibbelig seit 03/2015, ab März 2019 Kiwuklinik Bild
1. ICSI 07/19 negativ, 1.Kryo 10/19 negativ, 03/20 Wechsel in andere Kiwu, 05-07/20 ICSI Nr. 2 negativ 12/20-01/21 3.ICSI mit Samenspende-Warteschleife-positiv
pebbles1985
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 12:09

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von pebbles1985 »

So nach 51 Tagen habe ich pP Zyklus Nummer 5 abgeschlossen. :roll:
Jetzt hoffen wir mal das Nummer 6 etwas kürzer wird.
Benutzeravatar
Liloe
Beiträge: 222
Registriert: Montag 31. März 2014, 06:02

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Liloe »

Hallo liebe (neue) Marathonis Bild
ich wollte kurz malwieder vorbeischauen und euch ne große Portion Geduld und Zuversicht da lassen Bild

Ich habe diesen Thread ja vor knapp 11 Monaten in meinem 2. postpill Zyklus eröffnet und ca. 9 Monate nach der letzten Pille sind meine Zyklen stetig etwas kürzer geworden. Ich habe kurzzeitig mal Zyklustee getrunken, das aber nach ein paar Wochen wieder aufgegeben, ich trinke doch zu gerne Schwarz- und Pfefferminztee :oops: .
Ich denke noch immer, dass man das für einen "regelmäßigen Zyklus" notwendige hormonelles Gleichgewicht am besten durch eine gesunde Lebesweise, sprich abwechslungsreiche, frische Ernährung, regelmäßigen! Sport und genug Schlaf/Entspannung/Erholung fördert. Ich achte seit Ende letzten Jahres noch mehr auf meine 5 Portionen Grünzeug am Tag (den Mixer für Smoothies finde ich da superhilfreich, weil ich im Zweifelsfall leichter mal eben 2 Gläser Apfel-Spinat-Karotten-Beeren Breichen trinke, als die gleiche Menge "mühsam" reinzuschaufeln ;) ), bewege mich regelmäßig (im Zweifelsfall wenigstens mit dem Rad ins Büro oder abens noch nen Spaziergang) und versuche wenigstens 7 Stunden die Nacht zu schlafen.

Ich wünsche euch ganz bald kürzer Zyklen :flower:
Starliight
Beiträge: 116
Registriert: Mittwoch 1. April 2015, 20:38

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Starliight »

Hallo ihr lieben,
nachdem ich in meinem ersten Zyklus PP jetzt bei Tag 44 angekommen bin, geselle ich mich auch mal zu euch :)

Mit der Ungeduld hält es sich zum Glück noch in Grenzen, aber ein bisschen nervig ist es schon.

nachdem ich einen sehr guten SH mit deutlichem Umschwung hatte, kam dann noch ein recht hoher messwert hinterher. Da hab ich mich schon richtig gefreut. Kurz darauf, ging die temp dann aber auch schon wieder runter und macht jetzt wieder weiter mit ihrem ewigem auf und ab.
tja, jetzt wird eben weiter gewartet :)
Packy
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 18:46
Wohnort: NRW

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Packy »

Huhu Mädels,

Ich komm dann auch mal zu Euch:

1. Zyklus ohne NFP ca 56 Tage
2. Zyklus: 23 Tage
3. Zyklus : 39 Tage
4. Zyklus : ich warte immer noch auf eHM, aktuell bei ZT 37 angekommen!!!

Habe vom 2. bis Mitte 4. Möpf genommen! Scheinbar war's eher kontraproduktiv.

Hormonwerte soweit ok. Progesteronwert war (natürlich) zu niedrig. Klar wenn mir am 19ZT das letzte Mal Blut abgenommen wird! FÄ riet zu Clomifen. Ich habe dankend abgelehnt.
ZZ hohe Libido, super Schleim u MUMU über den Tag weich und offen, abends hart.

Jemand Erfahrung mit Follikelhormon gemacht?
LG
Chicksen
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 26. November 2014, 20:32

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Chicksen »

Hey Mädels,

ich reihe mich auch ein.
1. Zyklus 47 Tage
2. Zyklus 39 Tage
3. Zyklus 47 Tage
4. Zyklus 59 Tage
5. Zyklus: Mein Wunsch wäre mal ein Zyklus unter 35 Tagen

LG, Chicksen
Packy
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 18:46
Wohnort: NRW

Re: 42+ ZTage, gemeinsam durch den Zyklusmarathon

Beitrag von Packy »

Hey Chicksen,

hast du dich mal untersuchen lassen?

Mich nervt es richtig. 3 Eisprünge in einen halben Jahr!

Hab irgendwie Angst PCO zu haben.

LG
Antworten