Sebastian Fitzek

Chillen nach Stillen oder warum ein Hausgecko ein Segen wäre...
Benutzeravatar
Minky
Beiträge: 2485
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 11:41

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von Minky »

Ich fand übrigens, dass der Insasse mit sein bestes Werk war :thumbup:
Hat jemand schon das Geschenk gelesen? Wie ist es?
🌟06/18 (6.SSW)
Mausi 04/19 💕
Hasi 08/20 💕
Benutzeravatar
MissRainbow
Beiträge: 1592
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 18:26

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von MissRainbow »

Minky hat geschrieben: Montag 4. November 2019, 20:26 Ich fand übrigens, dass der Insasse mit sein bestes Werk war :thumbup:
Hat jemand schon das Geschenk gelesen? Wie ist es?
Ich fand Passagier 23 am besten 😉 das Geschenk liegt hier, ist aber noch nicht ausgepackt weil ich zeitgleich den neuen Roman von Adler Olsen bestellt hab und dem zuerst lese, aber ich freue mich schon sehr auf das Geschenk 👌🏼
Benutzeravatar
peekaboo
Beiträge: 856
Registriert: Montag 26. November 2018, 11:21

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von peekaboo »

Minky hat geschrieben: Montag 4. November 2019, 20:26 Ich fand übrigens, dass der Insasse mit sein bestes Werk war :thumbup:
Hat jemand schon das Geschenk gelesen? Wie ist es?
Ich habe es mittlerweile gelesen und muss sagen, dass es mich leider nicht so recht überzeugt hat. Die Geschichte, v.a. die Ausgangssituation an sich fand ich zu Beginn sehr gut, besonders interessant war auch das Thema Analphabetismus. Spannend schreibt er ja sowieso und natürlich waren wieder einige Wendungen dabei, die für mich diesmal absolut nicht vorhersehbar waren - das liegt aber auch daran, dass mir diese Wendungen dann irgendwann eine Spur zu abstrus waren und auf mich auch (teilweise) sehr konstruiert, unglaubwürdig und realitätsfern wirkten. Die Geschichte hatte in meinen Augen auch ein paar Logikfehler, die sich beim Zurückblättern für mich nicht klären ließen und auch verhinderten den Plot twist vorher schon zu erraten.

Hat es noch jemand gelesen? Die Meinungen zu diesem Buch gehen ja doch sehr auseinander...
Septemberjunge 2020 💕

Bild
Benutzeravatar
Minky
Beiträge: 2485
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 11:41

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von Minky »

Ich hab es leider immer noch nicht gelesen :?
🌟06/18 (6.SSW)
Mausi 04/19 💕
Hasi 08/20 💕
Benutzeravatar
MissRainbow
Beiträge: 1592
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 18:26

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von MissRainbow »

Ich fange es auch erst in den nächsten Tagen an. Dafür war der neue Thriller von Adler Olsen aber super 👍🏼
Benutzeravatar
peekaboo
Beiträge: 856
Registriert: Montag 26. November 2018, 11:21

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von peekaboo »

Hat jemand schon "Der Heimweg" gelesen? Es soll wohl sehr gruselig sein? 😳
Septemberjunge 2020 💕

Bild
Benutzeravatar
Civica84
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 11. September 2018, 23:51
Wohnort: in Hessen

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von Civica84 »

Jepp, also nicht gelesen, aber in einem durch gehört. 8-)

Ich fand es super. Klar, wenn man Fitzek kennt, kann man wie immer schon zu Beginn was ahnen. Trotzdem fand ich es super spannend und auch ein bisschen unheimlich. Gruselig wäre für mich aber nicht das richtige Wort dafür. :)
👫 '84 und '75, 💒 Juli 2018 👶🏻 November 2020 :love:
Bild

🍀 ÜZ 17 ⭐ Februar 2020 (1. IUI) und April 2019
Benutzeravatar
peekaboo
Beiträge: 856
Registriert: Montag 26. November 2018, 11:21

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von peekaboo »

Danke! Ich glaube ich kann es sowieso nicht lassen, werde es mir zu Weihnachten wünschen :angel:
Septemberjunge 2020 💕

Bild
Benutzeravatar
MissRainbow
Beiträge: 1592
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 18:26

Re: Sebastian Fitzek

Beitrag von MissRainbow »

Hab „der Heimweg“ auch gelesen und fand’s mega! Jetzt hat er ja mal ein ganz anderes Buch geschrieben was bald rauskommt „Der erste letze Tag“ . Bin echt mal gespannt wie es sein wird wenn er mal eine ganz andere Sparte bedient.
Antworten