ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Bücher zum Thema symptothermale Methode und weiblicher Zyklus
Benutzeravatar
SunnyFrani
Beiträge: 1986
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 18:34
Wohnort: München

ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von SunnyFrani »

Ging heute online:
Schmeiß die Pille in den Müll
ze.tt - Anna Christin Koch hat geschrieben:... und wein ihr keine Träne nach.
Die Pille war seit ihrer Einführung für viele Frauen das Mittel erster Wahl zur Verhütung. Trotzdem werden Nebenwirkungen häufig unterschätzt und Alternativen immer noch zu selten genutzt. [...]
Dann bisschen runterscrollen. Tataaa!
Mir fiel als erstes reflexhaft auf: "In der Hochlage wird nicht geklammert!" :nono: :lol: Aber hey. Erkennt jemand seine Kurve wieder? ;)

Ja, mir spült's in meinem Facebook-Feed ständig Contra-Pille- und Pro-Mens-Artikel heran, wie sie seit einiger Zeit auf Millennialportalen wie o.g. ze.tt, Campus, bento und Vice regelmäßig erscheinen, weil ich die halt alle geliked habe, obwohl ich schon leicht zu alt für die bin. :roll:
Wie find' ich den Artikel: steter Tropfen höhlt den Stein. Und ich bin überrascht, wie deutlich die TK formuliert. Den Pillenbericht hab ich ja wiederum nie gelesen, ehrlich gesagt.
Mit Trackle als Thermi in Zyklus Nr. 60+.
Verhütung bis Nr. 54. – ☆ in Nr. 55, Juni '18. – Schwanger in Nr. 58, Geburt im Juni '19.
-V-
Beiträge: 6395
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von -V- »

Bei den Kommentaren könnte man schon wieder kotzen/weinen.
Auf den meisten Portalen sind die User einfach nicht zu einer sachlichen Diskussion fähig.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Berchenbeer
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 10:07

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von Berchenbeer »

Ich bin durch diesen Artikel auf NFP aufmerksam geworden und seit gestern Abend aktiv am informieren, Forum lesen, Fragen stellen... Ich bin froh, dass ich auch schon länger aufmerksam auf Anti-Pillen Artikel achte. Und hier habe ich erstmalig das Gefühl eine echte Alternative gefunden zu haben.
Berchenbeer
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 10:07

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von Berchenbeer »

Die Kommentare auf Facebook lese ich schon seit Jahren nicht mehr...
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von D_ »

Ich wollte den Artikel kommentieren, aber ohne FB-Account geht das leider nicht. :thumbdown:

@Berchenbeer: Schön, dass Du zu uns gefunden hast! :clap:
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Benutzeravatar
Kiralein
Beiträge: 1686
Registriert: Montag 29. August 2016, 15:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von Kiralein »

Ich hab vorhin mal einige Kommentare überflogen. :D
Bei den meisten muss ich nur schmunzeln....
Vor allem wenn ich den Punkt "Menstruationsschmerzen" betrachte .. Es gibt hierzu noch viel zu wenige Ärzte, die sich wirklich damit beschäftigt haben, woher unerträgliche Schmerzen herführen, denn oft können Erkrankungen dahinter stecken. Endometriose ist ja nicht gerade selten. ;)

Aber ich muss mir da meine Meinung oftmals einfach verkneifen...weil ich schnell mal patzig werden kann.

Ich muss gestehen, dass ich es fragwürdig finde, ob ein Teenie für die Methode geeignet ist.
Ich wäre es zu meiner Jugendzeit wohl nicht gewesen, einfach weil mir die Kontinuität gefehlt hat dafür. Allerdings wäre ich froh gewesen, alternativen zur Pille hätte wählen können. Aber damals wurde mir nur diese vorgeschlagen.

Aber ich bin mir sicher, dass viele von den Frauen die nun gegen NFP wettern .. irgendwann mal sagen werden "Endlich bin ich Pillenfrei" :)
Ich muss zB nichtmal mehr Temp. messen um festzustellen, wann ungefähr meine Fruchtbarsten Tage liegen. Stichprobenartiges Messen reicht da schon aus.

Aber naja .. ^^
Unsere Wunder 🍀
Alexander ♥️ 12.06.2018 Kimberly ♥️ 15.03.2021

Benutzeravatar
Anirahtak
Beiträge: 1205
Registriert: Sonntag 16. März 2014, 22:07

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von Anirahtak »

Habe eben mal ein paar Kommentare dagelassen. Aber krass, wie viele Frauen sich auf den Schlips getreten fühlen und den Artikel verteufeln und eine Lanze für die Pille brechen. Kann ich gar nicht verstehen! Sehr sehr schade.

@D: ich habe von dir "erzählt" :D
Kurvt verhüterisch in Zyklus Bild
Klammerregeln Kurve freischalten
Benutzeravatar
_ZaRa_
Beiträge: 1820
Registriert: Dienstag 31. Januar 2017, 13:51

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von _ZaRa_ »

Wie kann ich denn alle Kommentare lesen, wenn ich keinen Account habe? Wenn ich auf die Links von der Startseite gehe, sehe ich deine Beiträge nicht, Anirahtak.
Benutzeravatar
_ZaRa_
Beiträge: 1820
Registriert: Dienstag 31. Januar 2017, 13:51

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von _ZaRa_ »

ok, gefunden, jetzt am PC und nicht am Handy. Muss mich mal durch die Kommentare durchlesen. Die hirnlosen Kurzkommentare habe ich beim Suchen schon gesehen :crazy:
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: ze.tt-Artikel mit mynfp-Kurve

Beitrag von D_ »

Anirahtak hat geschrieben:@D: ich habe von dir "erzählt" :D
Danke Dir, hab's gefunden! :)

Finde übrigens die Reaktion der Wilms auf die Antworten gut! :thumbup:
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Antworten