Schnelleingabe Muttermund?

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
Antworten
Benutzeravatar
KiwiLady
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 7. April 2018, 23:50

Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von KiwiLady » Montag 15. Oktober 2018, 07:14

Hi,
Ich finde die App klasse und finde alles immer schön übersichtlich. Nach einigen Monaten "gründlichem" eingeben mit allen ZS Eigenschaften habe ich jetzt angefangen nur noch die Kürzel einzutragen und finde dazu die schnelleingabe echt praktisch. Gibt es auch eine Möglichkeit den Muttermund in der schnelleingabe einzugeben? Ich habe das bisher noch nicht hin gekriegt aber vielleicht habe ich die richtigen Kürzel nur noch nicht gefunden?

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1607
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von Christian » Montag 15. Oktober 2018, 10:50

Freut mich, dass dir die App gefällt.

Der Muttermund kann in der App nicht über die Schnelleingabe eingegeben werden. Alle Eingabemöglichkeiten findest du hier: https://www.mynfp.de/faq#schnelleingabe

Gegenfrage: Welche Kürzel würdest du denn vorschlagen, die intuitiv genug sind und sich nicht mit anderen Eingaben überschneiden?

-V-
Beiträge: 6160
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von -V- » Montag 15. Oktober 2018, 11:57

Ich vermisse die Schnelleingabe für den Mumu auch. Was spricht denn gegen die Schnelleingabe Zyklus, die es online gegeben hat? Zu kompliziert und nicht intuitiv?

Andere Kürzel, die mir spontan einfallen würden:

Festigkeit
~ weich (das soll eine Tilde sein, bei meinem Bildschirm schaut das fast wie ein Minus aus)
- hart

Öffnung
. geschlossen
o leicht offen
O ganz offen
Das o ist aber leider schon für den "nichts" Schleim vergeben, außerdem glaube ich, dass die App nicht case sentitiv ist, oder?

Oder könnte man das zwingend kombinieren (z.B. ~O) damit es eine gütige Eingabe wird?
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1607
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von Christian » Montag 15. Oktober 2018, 12:25

-V- hat geschrieben:
Montag 15. Oktober 2018, 11:57
Was spricht denn gegen die Schnelleingabe Zyklus, die es online gegeben hat? Zu kompliziert und nicht intuitiv?
Ja, fand die Kürzel eher ungeschickt. Ginge aber. Danke schonmal für deine Vorschläge!

"o" ist schon für Schleim vergeben und ja, das ist absichtlich nicht case-sensitive, damit es keine Verwirrung gibt.
Oder könnte man das zwingend kombinieren (z.B. ~O) damit es eine gütige Eingabe wird?
Das ginge.

Was ist mit der Lage?

-V-
Beiträge: 6160
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von -V- » Montag 15. Oktober 2018, 13:28

Die Lage habe ich gekonnt ignoriert weil sie für die Auswertung nicht relevant ist. Vielleicht hat noch jemand eine gute Idee dazu, mir fällt spontan nichts ein.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung

Benutzeravatar
bombina
Beiträge: 55
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2018, 14:46

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von bombina » Montag 15. Oktober 2018, 22:46

Den Vorschlag von -V- finde ich gut. ich hatte an ^ für oben und v für unten gedacht, und nichts oder - für Mitte gedacht in Kombination mit den Vorschlägen von -V- , aber ist vielleicht nicht praktisch genug. Da die Lage aber ja nur nice-to-have ist, auch sicher nicht so wichtig.
Sie 27 + Er 35 glücklich zusammen seit 2005 <3
hormonfreie Verhütung seit 03/18

aktueller Zyklus und 4. Zyklus

Benutzeravatar
KiwiLady
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 7. April 2018, 23:50

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von KiwiLady » Dienstag 16. Oktober 2018, 03:31

Ich hatte gedacht vielleicht einfach "h" für hart und "w" für weich, die - und ~ Vorschläge von -V- finde ich aber auch gut.
Dann könnte evtl wieder einfach Buchstaben für zu, mittel und offen gelten, als zB hz für hart und zu oder wm für weich und halb offen (mittel)?
Die Lage finde ich jetzt auch nicht ganz so wichtig, aber in Kombination mit den Mumu Zeichen oder Buchstaben könnte man dann ja wirklich v , - und ^ einsetzen?

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1607
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von Christian » Dienstag 16. Oktober 2018, 11:36

Hmm, ^ und ~ sind auf der Handy-Tastatur z. B. unter iOS 2 Klicks weit entfernt, auch nicht so optimal.

In der Webversion ist es:

Code: Alles auswählen

hz, hl, ho
und
wz, wl, wo
Man könnte auch machen:
hg/hz (hart + geschlossen, hart + zu)
hl/hh (hart + leicht geöffnet, hart + halb offen)
ho (hart + offen)

Und äquivalent mit "w" für weich. Kann man sich das merken?

-V-
Beiträge: 6160
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von -V- » Mittwoch 17. Oktober 2018, 00:41

Ich finde das nicht zu kompliziert, aber ich bin es auch von der klassischen Schnelleingabe so gewohnt. Für Anfänger ist das natürlich nicht offensichtlich, aber spätestens nach einem Monat Anwendung hat man das auch so eigentlich raus.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung

Benutzeravatar
KiwiLady
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 7. April 2018, 23:50

Re: Schnelleingabe Muttermund?

Beitrag von KiwiLady » Mittwoch 17. Oktober 2018, 03:35

Christian hat geschrieben:
Dienstag 16. Oktober 2018, 11:36

hg/hz (hart + geschlossen, hart + zu)
hl/hh (hart + leicht geöffnet, hart + halb offen)
ho (hart + offen)

Und äquivalent mit "w" für weich. Kann man sich das merken?
Ich finde das hört sich gut an, ich würde wahrscheinlich dann am ehesten hz, hh und ho (+im w äquivalent) nutzen.

Antworten