Vorschlag: Blutungsansicht?

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4889
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Vorschlag: Blutungsansicht?

Beitrag von Krachbum »

Christian hat geschrieben: Montag 23. Mai 2022, 11:26
Krachbum hat geschrieben: Freitag 20. Mai 2022, 19:42 Ich verstehe gerade die Farbkodierung noch nicht. Auf dem Zyklusblatt ist der 28.5. mit dem roten Balken markiert. Warum ist im Kalender der Tag rosa und nicht rot?
Schau bitte mal, ob das bei dir nun einheitlich ist, danke :)
Perfekt :thumbup:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #72
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1891
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Vorschlag: Blutungsansicht?

Beitrag von Christian »

Der Kalender zeigt nun auch die 1.hM + Höhepunkte (und die sind deaktivierbar).
@Krachbum: Würdest du die 1.hM definitiv deaktivieren, so dass nur Blutungen angezeigt werden?

Der heutige Tag ist außerdem deutlicher markiert.
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4889
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Vorschlag: Blutungsansicht?

Beitrag von Krachbum »

Bei mir klappt das noch nicht mit der Anzeige der ehm und des ZS-HP.

Ich persönlich würde die ehm anzeigen lassen aber ich glaube die Threadstellerin wollte z.B. die pure Periodendarstellung, wenn ich das richtig im Kopf habe.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #72
Evi_98
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2021, 12:57

Re: Vorschlag: Blutungsansicht?

Beitrag von Evi_98 »

Wow, vielen lieben Dank für die schnelle Umsetzung meines Vorschlags! Ich hätte nicht gedacht, dass er so viel Anklang findet :)

Ich finde die mögliche Aktivierung/Deaktivierung der ehM und ZS/MuMu-Höhepunkte super. Primär hatte ich die nicht mit eingeschlossen, da sie in meiner Vorstellung das Ganze unübersichtlicher gemacht hätten, wenn es gerade wirklich nur um die Blutungsdynamik gehen soll - es je nach Belieben deaktivieren zu können, finde ich deswegen eine super Lösung. Eine Mensprognose hätte ich persönlich nicht unbedingt gebraucht, finde sie aber auch nicht störend, und andere Nutzerinnen mögen sie ja scheinbar sehr.

Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich: Evtl. könnte man die Tage, an denen nur eine Schmierblutung war, farblich blasser darstellen als die Tage mit "richtiger" Blutung? Oder evtl. die entsprechenden Tageskästchen nicht komplett rot einfärben, sondern nur das Symbol für Schmierblutung einblenden, während die Tage mit richtiger, stärkerer Blutung wie bereits gemacht rot eingefärbt sind?

Als Betroffene von häufigen, unregelmäßigen Schmierblutungen würde es mir sehr helfen, wenn die Schmierblutungen auf den ersten Blick von den normal starken (Perioden-)Blutungen unterscheidbar wären. Sonst wird das Ganze schnell ziemlich unübersichtlich, und gerade diejenigen, die so eine Blutungsübersicht häufig beim Gyn brauchen, haben ja eher mal unregelmäßige (Schmier-)Blutungen.
Hormonfrei seit 06/21
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1891
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Vorschlag: Blutungsansicht?

Beitrag von Christian »

Krachbum hat geschrieben: Dienstag 24. Mai 2022, 12:03 Bei mir klappt das noch nicht mit der Anzeige der ehm und des ZS-HP.

Ich persönlich würde die ehm anzeigen lassen aber ich glaube die Threadstellerin wollte z.B. die pure Periodendarstellung, wenn ich das richtig im Kopf habe.
Bitte drück im Browser ein paar Mal auf den Neu-Laden-Button. Evtl. ein Caching-Problem. Oder den Cache des Browsers leeren.
Evi_98 hat geschrieben: Dienstag 24. Mai 2022, 16:58 Ich finde die mögliche Aktivierung/Deaktivierung der ehM und ZS/MuMu-Höhepunkte super. Primär hatte ich die nicht mit eingeschlossen, da sie in meiner Vorstellung das Ganze unübersichtlicher gemacht hätten, wenn es gerade wirklich nur um die Blutungsdynamik gehen soll - es je nach Belieben deaktivieren zu können, finde ich deswegen eine super Lösung.
[...]
Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich: Evtl. könnte man die Tage, an denen nur eine Schmierblutung war, farblich blasser darstellen als die Tage mit "richtiger" Blutung? Oder evtl. die entsprechenden Tageskästchen nicht komplett rot einfärben, sondern nur das Symbol für Schmierblutung einblenden, während die Tage mit richtiger, stärkerer Blutung wie bereits gemacht rot eingefärbt sind?
Bzgl. deaktivierbarer 1.hM / Höhepunkt: Je mehr Konfigurationsoptionen, desto unübersichtlicher wird es. Ich versuche, zu viele Einstellungsmöglichkeiten zu vermeiden. Wenn das sowieso keiner deaktiviert, kann man den Toggle-Button auch rausnehmen.

Bzgl. Schmierblutung: Verstehe. Ich hab jetzt mal nur das Symbol (leerer Tropfen) in rot genommen, Hintergrund dann weiß. Findest du das jetzt übersichtlicher? Falls es bei dir noch mit rotem Hintergrund angezeigt wird, bitte wie oben beschrieben entweder den Cache leeren oder mehrmals auf Seite-Neu-Laden im Browser drücken.
Evi_98
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2021, 12:57

Re: Vorschlag: Blutungsansicht?

Beitrag von Evi_98 »

Hi, ja, ohne den roten Hintergrund bei den Schmierblutungen finde ich es übersichtlicher. Vielen Dank! Natürlich kommt es aber auch darauf an, wie andere das finden. Mir hilft es aber sehr.

Falls andere die ehM und den ZS/MuMu-Höhepunkt gerne hätten, könnte ich in jedem Fall auch damit leben :D

Vielen, vielen Dank für deine Mühe!
Hormonfrei seit 06/21
Benutzeravatar
Ms_Trillian
Beiträge: 360
Registriert: Dienstag 17. September 2019, 13:35

Re: Vorschlag: Blutungsansicht?

Beitrag von Ms_Trillian »

Ich hab mir eben auch die Beta Version angeschaut und bin begeistert! Für meine Freizeitplanung springe ich voll oft zwischen meinem Kalender und myNFP hin und her und rechne meine durchschnittliche Zykluslänge in die Zukunft. Für diverse Gyn Termine habe ich sogar meine Daten exportiert und die Stats so reduziert, dass die Gyn damit was anfangen kann. Der Periodenkalender löst diese Themen! Freue mich, wenn es bald in ein Update kommt!
Pillenfrei & NfP seit 08/2019
KiWu seit 10/2020
🌟 07/2021 (Windei)
KiWu-Klinik seit 02/2022
19. ÜZ
Antworten