myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
lizzy_bennet
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 14:27

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von lizzy_bennet » Mittwoch 9. Mai 2018, 07:54

Ja, es gibt natürlich eine Freigabe.
Wenn ich auf Zyklen klicke, steht da auch „Dieser Zyklus hat einen aktiven Freigabelink“. Daneben gibt es „Freigaben bearbeiten“.
Unter dem Zyklusblatt gibt es noch „Zyklus teilen“ und „Freigaben verwalten“.
Freigaben bearbeiten und verwalten ist das selbe. Man kann dort Ansehen oder Löschen. Aber nirgends gibts einen Link den man kopieren kann und Bb-Code steht auch nirgends.

Aber wie gesagt - es ist eigentlich auch egal. Ist jetzt kein Weltuntergang, wenn ich kein Icon in der Signatur hab...

Benutzeravatar
pisang
Beiträge: 385
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2016, 06:45

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von pisang » Mittwoch 9. Mai 2018, 08:31

@Smina: Das mit dem Button funktioniert nur, wenn Du Deine Kurve online auf myNFP führst. Mit der neuen App und der dazugehörigen neuen Webversion klappt das noch nicht.
Wenn Du keinen langen Link in Deiner Signatur haben möchtest, kannst Du auch bei »Link einfügen« einen kurzen Text einbauen, der dann anstelle des langen Links angezeigt wird. Also so:
[ url=link zum Zyklus] Mein 1. Zyklus [ /url]
(nur ohne die ganzen Leerzeichen, die hab ich nur gesetzt, damit das ganze nicht als Link angezeigt wird.
Pillenfrei seit 10/2016 | Kurvt verhütend in Zyklus Nr. 44
Kurve teilen | Klammerregeln

Benutzeravatar
calui83
Beiträge: 1323
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 23:28

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von calui83 » Mittwoch 9. Mai 2018, 08:58

Kopierfähige Version:

Code: Alles auswählen

[url=https://app.mynfp.de/....durch-eigenen-Link-ersetzen]Mein 1. Zyklus[/url]
Ergebnis:
Mein 1. Zyklus
Filmausschnitt: Die sichere Geburt. Wozu Hebammen?
Interview mit der Regisseurin.

Bild
Tochter (* 2001), Sohn (* 24.06.2016) & Tochter (* 21.05.2019) | Hormonfreie Verhütung seit 2007

lizzy_bennet
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 14:27

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von lizzy_bennet » Mittwoch 9. Mai 2018, 09:10

Vielen Dank. Jetzt komm ich mir nicht mehr ganz so blöd vor :lol:
Ich führe die Kurve tatsächlich in der App. Kein Wunder, dass ich den Link nicht gefunden hab...

Benutzeravatar
Anirahtak
Beiträge: 1205
Registriert: Sonntag 16. März 2014, 22:07

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von Anirahtak » Samstag 23. Juni 2018, 13:18

Anirahtak hat geschrieben:
Dienstag 24. April 2018, 09:33
@Christian: ließe sich vielleicht ein "Alle auswählen" einbauen?
Ich würde die Frage gerne nochmal aufgreifen, da dazu noch keine Antwort kam.
Und ich zietiere mich mal grad selbst aus dem "Join us...." Faden:
Anirahtak hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 12:58
Meine Freigabe ist heute abgelaufen und ich habe eben eine neue erstellt aber sie funktioniert irgendwie nicht, obwohl ich genau nach der Anleitung vorgegangen bin. Mich nervt dieses neue System irgendwie. Erst muss ich mich durch über 40 Zyklen klicken, um die für die Freigabe auszuwählen, dann das wieder in die Signatur basteln. Ich finde das umständlich. Und ob es wirklich zum Datenschutz beiträgt? Wenn z.B. MissRainbow (bei uns im Verhüterinnen Faden) überlegt, ihre Herzen freizugeben...dann kann das ja jeder sehen. Während sich das früher steuern ließ (da hatte ich z.B. viel mehr Infos aus dem Zyklusblatt für euch hier im Faden freigegeben). Da war das vorher mMn nach datensensibler.
Kurvt verhüterisch in Zyklus Bild
Klammerregeln Kurve freischalten

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1815
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von Christian » Montag 25. Juni 2018, 11:03

Anirahtak hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 13:18
Anirahtak hat geschrieben:
Dienstag 24. April 2018, 09:33
@Christian: ließe sich vielleicht ein "Alle auswählen" einbauen?
Ist eingebaut 👍
Anirahtak hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 12:58
Meine Freigabe ist heute abgelaufen und ich habe eben eine neue erstellt aber sie funktioniert irgendwie nicht, obwohl ich genau nach der Anleitung vorgegangen bin. Mich nervt dieses neue System irgendwie. Erst muss ich mich durch über 40 Zyklen klicken, um die für die Freigabe auszuwählen, dann das wieder in die Signatur basteln. Ich finde das umständlich. Und ob es wirklich zum Datenschutz beiträgt? Wenn z.B. MissRainbow (bei uns im Verhüterinnen Faden) überlegt, ihre Herzen freizugeben...dann kann das ja jeder sehen. Während sich das früher steuern ließ (da hatte ich z.B. viel mehr Infos aus dem Zyklusblatt für euch hier im Faden freigegeben). Da war das vorher mMn nach datensensibler.
Im Vergleich zur Gruppenfreigabe ist die neue Freigabe definitiv weniger sensibel, das ist richtig. Da konnte man wirklich nur bestimmten myNFP-Mitgliedern etwas freigeben. Das Feature haben allerdings nur sehr wenige genutzt.

Mit der neuen Link-basierten Freigabe ist das über Umwege möglich: Statt Benutzernamen der Gruppe hinzuzufügen, schreibt man den Leuten eine PN und schickt ihnen privat den Link. Edit: Das geht auch per Massen-PN an mehrere Leute gleichzeitig. Dann ist es eigentlich egal, ob man einen Benutzernamen für eine PN raussucht oder im "Gruppenverwaltungsinterface".

Ich habe jetzt für die Freigabe via alter Webversion noch ein Limit "180 Tage" eingebaut. Damit hat man den Aufwand nur 2x im Jahr. Und ich finde es ehrlich gesagt richtig, zumindest 2x im Jahr zu überlegen, welche Freigaben überhaupt sinnvoll sind.

Noch eine weitere Lösung wäre: Man verwaltet den aktuellen Freigabe-Link irgendwo extern (z. B. in einer Textdatei auf Dropbox) und gibt den Link zu dieser Datei frei via PN. Dann braucht man die PN nur einmalig zu schreiben.

Noch ein Edit:
Ich finde das umständlich. Und ob es wirklich zum Datenschutz beiträgt?
Ja, weil du aktiv etwas machen musst. Es ist umständlicher, aber durch das Ablaufdatum ist garantiert, dass du dir alle paar Monate überlegst, ob das alles sinnvoll ist, was du freigegeben hast. Beim alten System war das Problem vor allem, dass alte Freigabe-Links für alle Ewigkeit gültig waren und Leute vergessen haben, wo sie was geteilt haben. Das Feature dient nicht dem Schutz der Power-User, die exakt wissen, was sie tun, sondern den 95% der Userinnen, die halt irgendwie mal ein paar Links zum Zyklusblatt verschicken und nicht weiter darüber nachdenken, wer darauf eigentlich Zugriff hat.

Benutzeravatar
Anirahtak
Beiträge: 1205
Registriert: Sonntag 16. März 2014, 22:07

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von Anirahtak » Montag 25. Juni 2018, 15:19

Christian hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 11:03
Ist eingebaut 👍
Danke! Auch für die 180 Tage-Option.

Ok, ich kann jetzt nachvollziehen, warum das den größeren Teil der Userinnen schützt.
Kurvt verhüterisch in Zyklus Bild
Klammerregeln Kurve freischalten

Benutzeravatar
calui83
Beiträge: 1323
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 23:28

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von calui83 » Mittwoch 27. Juni 2018, 17:10

Wäre es vielleicht möglich, dass man die Links nach Ablauf erneuert? Also, dass die URL und die Einstellungen erhalten bleiben, man aber erneut für 30, 40, 180, x Tage freigibt?

Damit hätte man die Sicherheit für einen großen Teil der Userinnen und die Stammuser müssten ihre Freigaben (vor allem wenn man mehrere hat) nicht jedes Mal nach Ablauf komplett neu anlegen.

Nur Mal so als Idee.
Filmausschnitt: Die sichere Geburt. Wozu Hebammen?
Interview mit der Regisseurin.

Bild
Tochter (* 2001), Sohn (* 24.06.2016) & Tochter (* 21.05.2019) | Hormonfreie Verhütung seit 2007

Benutzeravatar
Minky
Beiträge: 2427
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 11:41

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von Minky » Mittwoch 27. Juni 2018, 20:20

Das verbirgt bestimmt das Risiko, dass man mit der Zeit vergisst, wo man überall diesen Link hinterlassen hat. Und wer ihn sich womöglich iwo abgespeichert hat.
Ich muss sagen, mittlerweile finde ich das mit den Links gar nicht schlecht, umständlich, ja, aber nicht schlecht. Und jetzt mit den 180 Tagen, das ist knapp ein halbes Jahr. 2 mal im Jahr einen Link zu erneuern finde ich echt erträglich :thumbup:
Obwohl ich bestimmt bei 60 Tagen bleiben werde :problem:

Christian, Weltklasse Arbeit! Dankeschön! :clap:
🌟06/18 (6.SSW)
Mausi 04/19 💕
Hasi 08/20 💕

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1815
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-Button in Signatur & Besucherzugriff erlauben

Beitrag von Christian » Donnerstag 28. Juni 2018, 13:15

calui83 hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 17:10
Wäre es vielleicht möglich, dass man die Links nach Ablauf erneuert? Also, dass die URL und die Einstellungen erhalten bleiben, man aber erneut für 30, 40, 180, x Tage freigibt?
Nein, das ist explizit unerwünscht. Die URL soll sich ändern.

Das "Problem" sind nicht ein paar Leute, die hier im Forum mitlesen und hier und da ein paar Links aufrufen. Das Problem ist, wenn jemand myNFP-Freigaben automatisiert abgreift und diese Daten irgendwo für alle Ewigkeit in einer Datenbank speichert. Beispiel: Jeder Link, den ihr auf Facebook teilt, wird von Facebook abgerufen (und möglicherweise für alle Ewigkeit gespeichert). Egal was der Link enthält. Der Schutz besteht zum einen darin, a) dass man Links nur privat weitergibt und b) dass öffentliche Links zumindest nicht noch Jahre später abrufbar sind.

Vermutlich gibt es ein solches automatisiertes Programm noch nicht, aber die Freigabe soll auch davor schützen, dass jemand sowas in 2-3 Jahren entwickelt und dann rückwirkend Freigabe-Links automatisiert durchsucht.

Antworten