myNFP Mobile 2.1.0

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
Van
Beiträge: 206
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2018, 15:15

Re: myNFP Mobile 2.1.0

Beitrag von Van »

Hallo Christian,

ich habe ein Mini-Problemchen und würde gerne wissen, ob es sich lohnt, das zu beheben (oder ob das schonmal diskutiert wurde):

Wenn ich in der App morgens die Temperatur eingebe, verwende ich die kurze Variante, z.B. "23" für 36,23°C, wird gerundet zu 36,25°C.
Wenn ich "35" eingebe für 36,35°C wird das von der App als 35,00°C eingetragen.
Das Gleiche passiert bei "36" für 36,36°C, aber die App versteht das als 36,00°C. Aber dafür geht ja auch die Eingabe "00", damit 36,00°C eingetragen wird.

Kann man das ändern oder gibt es viele, die 35°C oder 36°C eintragen müssen?
Mir ist es schon öfter passiert, dass ich 35 oder 36 eingegeben habe und die App dann die zu niedrigen Werte eingetragen hat (merkt man dann aber recht schnell).

Gruß,
Van
letzter und aktueller Zyklus - im 2. Frauenjahr nach Absetzen der Pille :wave:
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1846
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP Mobile 2.1.0

Beitrag von Christian »

Van hat geschrieben: Dienstag 22. Oktober 2019, 11:25 Wenn ich in der App morgens die Temperatur eingebe, verwende ich die kurze Variante, z.B. "23" für 36,23°C, wird gerundet zu 36,25°C.
Wenn ich "35" eingebe für 36,35°C wird das von der App als 35,00°C eingetragen.
Das Gleiche passiert bei "36" für 36,36°C, aber die App versteht das als 36,00°C. Aber dafür geht ja auch die Eingabe "00", damit 36,00°C eingetragen wird.

Kann man das ändern oder gibt es viele, die 35°C oder 36°C eintragen müssen?
Mir ist es schon öfter passiert, dass ich 35 oder 36 eingegeben habe und die App dann die zu niedrigen Werte eingetragen hat (merkt man dann aber recht schnell).
Es gab zu viele, die "37" eingegeben und dann "36,35" erhalten haben. Es wäre inkonsequent, wenn "37" zu "37,00" wird, aber 35, 36 und 38 zu "36,35", "36,35" und "36,40" werden würden. Daher ist das nun so (es war vor ein paar Versionsnummern noch anders).

Was du aber machen kannst: Mehr -> App-Einstellungen -> Fortgeschrittenen-Modus. Dann erscheint bei der Eingabe der Tagesdaten oben die Schnelleingabe. Die Schnelleingabe wiederum handhabt es so wie du es erwartest, d. h. allen 2-stelligen Werte wird konsequent "36," vorangestellt.

Ja, das ist ein stückweit inkonsequent, aber das deckt überraschenderweise trotzdem die Erwartungshaltung der meisten ab :)
Antworten