myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
NLA
Beiträge: 4
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 13:31

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von NLA »

Kurzes Update: Es gibt jetzt eine Safari-Update und ich habe es heute installiert - jetzt funktioniert es!
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1841
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Christian »

NLA hat geschrieben: Sonntag 15. November 2020, 10:45 Kurzes Update: Es gibt jetzt eine Safari-Update und ich habe es heute installiert - jetzt funktioniert es!
Perfekt, danke fürs Bescheid geben :)
nimsaja
Beiträge: 43
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:52

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von nimsaja »

Kann man dort jetzt auch eigene Zusatzleisten machen, oder geht das immer noch nicht. Die selbst erstellten Zusatzleisten sind für mich der Grund bei web classic zu bleiben
Bild
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1841
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Christian »

nimsaja hat geschrieben: Sonntag 22. November 2020, 13:36 Kann man dort jetzt auch eigene Zusatzleisten machen, oder geht das immer noch nicht. Die selbst erstellten Zusatzleisten sind für mich der Grund bei web classic zu bleiben
Du kannst keine eigenen Zusatzleisten machen, aber die eingebauten sind deutlich flexibler geworden. Hier ist eine Ideenliste, was man so machen kann: https://www.mynfp.de/zusatzleisten

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, auszuprobieren, was machbar ist und was nicht und dann kriegst du ein Gefühl dafür, ob das für dich passt.

Schreib mir gerne, falls es für dich ein Szenario gibt, das dadurch nicht gut abgedeckt wird.
nimsaja
Beiträge: 43
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:52

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von nimsaja »

Ahh, das Textfeld sollte für meine täglichen Schilddrüsenmedis ausreichen (momentan hab ich Icons die die Dosis anzeigen) und die Emojis sollten für meine Befindeleiste gehen (dort habe ich momentan Farbicons gewählt). Ich werde das mal ausprobieren. Danke :-)
Bild
nimsaja
Beiträge: 43
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:52

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von nimsaja »

Schaut nicht so schlecht aus. Ich denke damit kann ich leben. Allerdings wäre es schön, wenn man die Reihenfolge der Leisten anpassen könnte. Ich habe 3 für meine Medis: T4 morgens, T3 morgens, T3 mittags. Und es ist äußerst nervig, dass man jeden Tag aufs neue die Dosis eintragen muss. Bei den alten Leisten wurden die Daten vom Vortag übernommen. Oder hab ich einfach die richtige Einstellung noch nicht gefunden?
Bild
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1841
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Christian »

nimsaja hat geschrieben: Montag 23. November 2020, 12:45 Schaut nicht so schlecht aus. Ich denke damit kann ich leben. Allerdings wäre es schön, wenn man die Reihenfolge der Leisten anpassen könnte. Ich habe 3 für meine Medis: T4 morgens, T3 morgens, T3 mittags. Und es ist äußerst nervig, dass man jeden Tag aufs neue die Dosis eintragen muss. Bei den alten Leisten wurden die Daten vom Vortag übernommen. Oder hab ich einfach die richtige Einstellung noch nicht gefunden?
Ich notiere mir beides als Verbesserungsvorschlag (Reihenfolge und "Vom Vortag"). Beides ist aktuell nicht möglich.
nimsaja
Beiträge: 43
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:52

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von nimsaja »

Christian hat geschrieben: Montag 23. November 2020, 13:10 Ich notiere mir beides als Verbesserungsvorschlag (Reihenfolge und "Vom Vortag"). Beides ist aktuell nicht möglich.
Supi :-)
Bild
Todeszebra
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 24. Juni 2011, 11:23

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Todeszebra »

Nachdem ich ja auch zu denjenigen gehöre, die die neue App ablehnen, weil die Auswertung für mich nicht komfortabel ist und ich eine große Webansicht wollte, habe ich mich über die Ankündigung erstmal gefreut.
Seit diesem Zyklus fahre ich nun parallel mit der alten Webversion und der neueren App-Version + Webansicht (heißt, ich trage die Werte momentan doppelt ein).

Zur App nur kurz, das ist vermutlich eher Thema für einen anderen Thread: Die Performance ist unterirdisch. Erstes Laden mindestens 5 Sekunden. Wenn ich dann einen Tag ausgewählt und bearbeitet habe, dauert es ebenfalls mindestens 5 Sekunden, bis die Anzeige aktualisiert ist. Das ist für mein Eintrageverhalten (meist morgens, Schleim vom Vortag und dann Temperatur des aktuellen Tages) extrem störend - denn während des Ladens kann ich den nächsten Tag nicht auswählen. Mein Androide läuft mit 7.1.1, Updatepolitik der Hersteller sei Dank, aber derartig lange Wartezeiten habe ich sonst in keiner App. Und ich bin leider ungeduldig ;)

Dann das eigentlich Thema hier, die Browserversion (Windows 10, Chrome 87.0): Erstmal war ich soweit ganz positiv angetan - klar, Umstellung,ich bin ein extremes Gewohnheitstier.. Aber erstmal übersichtlich und damit das, was ich gerne hätte.
Als ich dann die noch fehlenden Daten des heutigen Tages nachgetragen habe, gleiches Verhalten wie in der App: Es dauert gute 5 Sekunden, bis die Ansicht aktualisiert ist.
Nächster Punkt: Die Auswertung. Ich hatte jetzt Glück, dass ich schon in der alten Version die Auswertung gemacht hatte, und daher die Tage etc. noch im Kopf hatte. Denn der wichtige Punkt ist auch hier nicht erfüllt: Auswertungsmaske und Kurve sind nicht gleichzeitig sichtbar. Ich habe ein 14" Notebook mit 1366x768, nicht riesig, aber das sollte schon noch drin sein - nur ist der Bereich mit den Eingabefeldern unter der Kurve so groß, dass ich, wenn ich bei nächste Mens bin, die letzten Zusatzleisten so gerade noch sehe..

Fazit bisher: Ich finde es schön, dass sich in dem Bereich was getan hat, aber so wie es aktuell ist, ist das für mich nicht vernünftig nutzbar, leider und ich werde vorerst bei myNFP classic bleiben.
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1841
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Christian »

@Todeszebra: Danke für dein Feedback. Kann ich alles nachvollziehen.

Die App läuft auf älteren Geräten leider eher langsam.
Die App als Webversion ist vom User Interface her trotzdem recht App-lastig.

Ich kann da aktuell nicht wirklich was machen. Web Classic bleibt aber weiterhin bestehen ;)
Antworten