Eileiter

Warum nicht ich? Ich halte es nicht mehr aus!
Antworten
Liliar
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 13:19

Eileiter

Beitrag von Liliar »

hallo,

laut meiner Hycosy eingriff im November 2016 ist meine linke Eileiter schwerdurchgängig und einen Polypen wurde durch Ausschabung weggenommen. die Ärztin die das gemacht hat, sagte das eine Entzündung das Grund für schwere Durchlässigkeit gewesen ist.
Dann habe ich ganze Zeit gedacht das linke Seite verschlossen ist!
ich war letzte Freitag beim neuen Kiwu. der Neue Arzt hat mich zu einer Gebärmutterspiegelung bei einem anderen Expert überwiesen und sagte das Er vor diesem Eingriff keine IUI/ IFV machen würde!
Er meinte möglicher weise Endometrium Polypen in Gebärmutter liegen können und durch den genannten Polypen meine linke EL schwerdurchgängig war und sollte jetzt frei sein. da die Entzündung beide El zutrifft und nicht nur eine!!
habt ihr auch ähnliche Erfahrungen??
danke
Hexe_Clari
Beiträge: 1131
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 08:30

Re: Eileiter

Beitrag von Hexe_Clari »

Hallo Liliar,
Ich finde sinnvoll dass der Kiwuarzt das abklären will, schließlich ist eine IVF sehr teuer und wenn die Gebärmutter entzündet ist, hat eig kein Embryo die Möglichkeit sich einzunisten.
2.ICSI '17 *7+1
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht. (Havel)
Mama zweier Pflegesöhne April'19 und August' 21 :love:
Liliar
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 13:19

Re: Eileiter

Beitrag von Liliar »

danke für dein Antwort, ich habe mir auch zweite Meinung geholt und der andere Arzt meinte damit alles erklärt werden kann, wäre eine OP für Bauchspiegelung zusammen mit Gebärmutterspiegelung sinnvoll. ich muss jetzt mir überlegen bei welchen Arzt welche OP das ich machen lassen möchte. nur GMS oder beide?
Dir viel Erfolg
Antworten