Pille danach ja nein ? Oder auch: Wie man nach 3 Jahren NFP einen Fehler macht

Erfahrungen, Umfragen
-Kolibri-
Beiträge: 379
Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 16:09

Re: Pille danach ja nein ? Oder auch: Wie man nach 3 Jahren NFP einen Fehler macht

Beitrag von -Kolibri- »

Haha, ja ist wirklich Wahnsinn! GV war auch an ZT 8 ;) 7 Tage also dazwischen und die Regel nur um einen Tag missachtet, aber der Teufel ist nun Mal ein Eichhörnchen. :lol: Ich glaube bei Jesus hätte meine Schwiegermutter gestreikt, aber es ist eh ein Mädchen geworden. :lol:

Ich glaube übrigens, die Unsicherheit ist normal. Grade wenn man in einer Situation ist, wo es tatsächlich passiert sein könnte, es ist einfach erstmal krass. Aber es klingt ja ganz gut bei euch und den richtigen Zeitpunkt gibt es eh nicht. Ich bin auf jeden Fall gespannt!
Große Motte '17 🍀 und Minimotte '20 🌺

NFP seit 2014 im 61. Zyklus
Pulpo
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 13:17

Re: Pille danach ja nein ? Oder auch: Wie man nach 3 Jahren NFP einen Fehler macht

Beitrag von Pulpo »

Ach spannend, 4 Tage vorher wäre echt Kass. Glaub ich jetzt mal nicht. Aber ja, ich informier Euch dann wenn ichs weiss! Danke für Eure Anteilnahme :flower:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Pille danach ja nein ? Oder auch: Wie man nach 3 Jahren NFP einen Fehler macht

Beitrag von Krachbum »

Ich drücke die Daumen :flower:
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
Pulpo
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 13:17

Re: Pille danach ja nein ? Oder auch: Wie man nach 3 Jahren NFP einen Fehler macht

Beitrag von Pulpo »

Nicht schwanger ;)

Danke an alle fürs Daumendrücken :flower:
Antworten