Einnahme Progestan - Utrogest

Clomi & Co.
maje24
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 21:43

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von maje24 »

Hallo Kiwi
Ich danke dir für deinen Erfahrungsaustausch. Genau, NFP ist da super hilfreich und mit der Einnahme komm ich nun auch gut zurecht. Wir sind gespannt.
Vielen Dank und euch auch alles Gute! ✨
KiWu seit 12/20
KiWu-Klinik seit 8/23 o.B.
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1157
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von nadine.tirol »

Drücke dir die Daumen Maje, dass es schnell klappt ☺️

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
maje24
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 21:43

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von maje24 »

Danke Nadine.tirol :flower:
Jetzt fällt mir nochmal ne Frage ein, wann testet ihr während der Einnahme von Progesteron? Am lila-Balken Tag? Es soll ja sicher sein.
KiWu seit 12/20
KiWu-Klinik seit 8/23 o.B.
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1157
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von nadine.tirol »

Das ist individuell. Sinn macht es sicher erst ab HL 12-13. Manche halten das nicht aus und testen schon ab 9-11 ;) inwieweit das Sinn macht - da die Einnistung ja meistens so um HL 8 stattfindet.

Kommt auch drauf an, ob du Frühtests verwendest. Denke der Presense ist am sichersten.

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Benutzeravatar
Chrieschen
Beiträge: 276
Registriert: Samstag 4. März 2023, 08:40

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von Chrieschen »

Huhu maje,
Dann melde ich mich auch nochmal.
Das Progesteron nimmt auf den Test keinen Einfluss, du kannst also so testen, wie es dir passt, bzw. So lange warten, wie du durchhältst :lol: . Wenn du sicher sein willst und ein eindeutiges Ergebnis haben möchtest am besten ab HL 13/14.
Ich hab bei meinem Sohn an HL11 einen Streifen auf dem Test gesehen, diesmal an HL10, aber suuuper leicht nur. Diesmal hatte ich aber auch schon vorher erste Anzeichen (z.B. Schwindel), beim großen hatte ich gar nichts bemerkt.

Ich drücke dir fest die Daumen, dass es bei euch nun schnell klappt :)
🦊 Füchschen 💙 02/22 und 🩷 05/24
maje24
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 21:43

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von maje24 »

Ich danke euch. Mir ging’s auch hauptsächlich darum, wann ich ganz sicher bin, weil ich bei negativem Test das Progesteron ja absetzen muss, aber natürlich nicht zu früh absetzen will, falls es doch geklappt hätte :love:
KiWu seit 12/20
KiWu-Klinik seit 8/23 o.B.
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1157
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von nadine.tirol »

Ich verstehe dich da gut. Ich setze meistens um HL13/14 dann ab :)

Du kannst dich auch gerne im Hibbelfaden anschließen wenn du möchtest, da kommen laufend solche Fragen auf :)

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Benutzeravatar
Chrieschen
Beiträge: 276
Registriert: Samstag 4. März 2023, 08:40

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von Chrieschen »

Würde auch dann an HL13/14 absetzen, falls bei dir keine Blutung einsetzt.
Bei mir hat trotz Progesteron die Mens eingesetzt (wenn auch etwas leichter), habe dann vorsichtshalber noch weiter genommen bis HL12 und danach bei neg. Test abgesetzt.
🦊 Füchschen 💙 02/22 und 🩷 05/24
maje24
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 21:43

Re: Einnahme Progestan - Utrogest

Beitrag von maje24 »

Oh, das ist nochmal gut, und dann schau ich vielleicht bei euch beim hibbeln mal vorbei. Muss schauen, dass es mich nicht zu sehr stresst oder belastet.
KiWu seit 12/20
KiWu-Klinik seit 8/23 o.B.
Antworten