Hibbeln Ü40

Wer „bekennt“ sich mit mir?
WorkingMum
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 18. März 2021, 15:48

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von WorkingMum »

Guten Morgen!

Der Test war leider negativ. Hat mich nicht so überrascht, immerhin hab ich mich dieses Mal nicht anders gefühlt und der Test gestern Abend war auch negativ.

Ich wünsche euch mehr Glück und ich starte ins neue Jahr
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/fl ... MdwzB3hFuQ

1982 + 1977, 2 👦🏼👩🏼
⭐ 10/2022 7.SSw ⭐ 12/2023 4.SSw ⭐06/2024 5.SSw
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 545
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Leonie »

@WorkingMum
Das tut mir leid! Jetzt an HL12 ist es auch schon recht definitiv, obwohl es natürlich auch noch passieren kann, dass es dann an HL13 doch noch anzeigt. Die Frustration ist ja immer da, vor allem in der Zeit, bis dann die Mens einsetzt.

@Claudia
Weiterhin gute Besserung Dir! Dass Dein Mann aus der Reha ist, ist ja für den Kinderwunsch gar nicht schlecht ;-)
Warum sieht er es als Versagen? Wenn die Reha nichts mehr bringt, ist es doch besser, alles Weitere von zu Hause aus zu organisieren, wichtig ist doch in erster Linie, dass es gesundheitlich aufwärts geht. Und manchmal geht das auch außerhalb der Reha besser. Das Herz war ja jetzt gut getroffen, ob eins mehr dann auch mehr hilft, bleibt ja hypothetisch. Wobei mich viele Herzen (die es selten gibt) auch immer beruhigen.

@Kim
Schön, von Dir zu hören! Ein passendes Herz ist super, es tut Dir bestimmt auch gut, dass Du inzwischen immer mehr Abstand gewinnst. Nach all den Monaten beim Hibbeln habe auch ich inzwischen einen extremen Dämpfer. Mit der Stimmung "Wow, ich werde schwanger" dranzugehen, das wäre ja auch nur frustrierend wegen der folgenden Enttäuschungen. Das habe ich mir auch abgewöhnt.

bei mir:
Schlapp wie selten in der HL, aber vielleicht kündigt sich auch wieder ein Infekt an. Ich mache jetzt einfach mal Mittagsschlaf. Aber jetzt ist die HL ja mehr als eindeutig geworden, das ist schon mal was. Ich bereue es nur, dass ich nicht noch weitere Ovus gemacht habe, jetzt frage ich mich: Stimmt die Auswertung so? Denn der Sprung an HL3 ist ja schon deutlich, davor ist es eher so ein "weiß ja auch nicht". Zum S-Muster passt ja eher die frühere Auswertung, wie man sie auch sieht.
WorkingMum
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 18. März 2021, 15:48

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von WorkingMum »

Claudia - ich hatte letzten Zyklus auch Streit wegen Herzen. Ich hoffe ich in diesem entspannter. Prinzipiell sind ja Spermien einige Tage lebensfähig, also wirds schon passen. Eigentlich bräuchten wir ja nur eine 😉
Gute Besserung, auf dass du bald wieder fit bist.

Versagen - seh ich wie Leonie. Wenns nichts bringt, dann besser zu Hause. Außerdem ist das wegen der Erkrankung sowieso blöd gelaufen.

Leonie - ich finde deine Auswertung sieht gut und richtig aus und ich werde dich aufmerksam stalken 😁
Ich hoffe du bleibst gesund. ✊

Me - Ja, da bin ich schon abgebrüht. Wenn an HL 12 nix zu sehen ist, dann hoffe ich auch nicht mehr. Dafür bin ich schon wieder ungeduldig. Möchte dass mein Neustart bald kommt, damit ich nächsten Versuch starten kann. Außerdem nerven mich meine ständigen Bauchkrämpfe.
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/fl ... MdwzB3hFuQ

1982 + 1977, 2 👦🏼👩🏼
⭐ 10/2022 7.SSw ⭐ 12/2023 4.SSw ⭐06/2024 5.SSw
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 3054
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Huhu zusammen,
wie erwartet ist diese Woche mehr als anstrengend, v.a. mit der Lernerei der Großen, aber jetzt komme ich mal wieder zum Schreiben.

WorkingMum - schade mit dem negativen Test :( Aber dann: auf bald einen neuen Zyklus im neuen Jahr :flower:

Kim - schön von dir zu lesen :) und schön, dass ihr ein passendes Herz setzen konntet. Deine Gefühle und Gedanken kann ich ganz und gar nachvollziehen. Gestern war ich vormittags alleine bei der Gyn und danach einkaufen und die Mädels waren alleine zu Hause - das geht halt jetzt, da sie älter sind. Oder auch unsere Silvesterfeier wäre mit Baby/Kleinkind so nicht denkbar gewesen. Dennoch versetzten mir die Schwangeren in der Gyn-Praxis und die CTG-Geräusche einen Stich ins Herz und das Thema ist einfach noch nicht abgehakt für mich :(

Claudia - ich drücke die Daumen, dass es deinem Mann zu Hause zunehmend besser geht :flower:

Leonie - bzgl. deines ZS-Musters würde ich den ES auf ZT19/20 schätzen von daher finde ich passt die Auswertung :thumbup:

Princess - liest du noch mit? Liebe Grüße :flower:

Passendes Herz/Herzen - ich dachte auch immer, dass ein Herz nicht reicht aber wurde in der letzten SS eines Besseren belehrt ;)

Thread - wie würde das funktionieren falls wir in einen anderen Thread umziehen wollen? Wo passen wir hin? Gibt`s Ideen und wer wäre dabei?

me - gestern war gesundheitlich gesehen ein guter Tag, heute plagen mich wieder Kopfschmerzen bzw ein Krankheitsgefühl. Ich mag nicht mehr :(
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015), ★★★★★★ und unseren J. (MA 9.SSW, 12/22) für immer im Herzen
aktueller Zyklus
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 545
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Leonie »

neuer Faden? Was denkt ihr dazu?

Hierzu meine ich: Ja, ich fände definitiv einen neuen Faden gut, würde ihn auch einrichten, wenn es okay für euch ist. Feb wäre dabei, ich auch … Wie sieht es mit euch anderen aus?

Die Sache ist halt die, die schon lange im Raum steht, dass "Hibbeln" eben sehr schnell nicht mehr in der Form klappt, wenn frau Ü40 ist. Aber der Abschied vom Kinderwunsch ist auch nicht einfach und immer ein Thema.

Mein Vorschlag:
Das Thema: Mit 40+ (nochmal) ins Mamiglück?! :love:
So steht es ja auch auf der Liste und damals fanden wir das alle sehr passend.
Unter "Hibbeln" passt es auch nicht wirklich. Die meisten von uns hibbeln mal mehr und mal weniger, es geht eben um die Auseinandersetzung mit dem späten Gedanken an ein Kind und auf ein Leben damit.

Wie wäre die Einordnung unter

Foren-Übersicht < Kinderwunsch < Allgemein

Es geht ja schon um Kinderwunsch, wir haben oft LH-Tests als Thema, auch KiWu, NEMs. Aber allgemeiner, nicht konkret aufs Hibbeln bezogen.
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 3054
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Leonie - das klingt super mit dem neuen Faden :thumbup: Wäre das dann ein Austausch ohne Liste? Deine Kurve sieht toll aus - hattet ihr den Zyklus nutzen können ich weiß es nimmer :roll: Auf jeden Fall gedrückte Daumen!

Me - habe gestern den Trackle wehmütig wieder rausgekramt. Heute normale TL-Tempi :thumbup: Überlege nach abgeschlossener Auswertung mal zu versuchen nicht jeden Tag auszulesen, der Trackle speichert ja einige Werte. Das hcg scheint raus zu sein, habe zumindest keinen Anruf von der Gyn erhalten.
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015), ★★★★★★ und unseren J. (MA 9.SSW, 12/22) für immer im Herzen
aktueller Zyklus
WorkingMum
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 18. März 2021, 15:48

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von WorkingMum »

Hallo!

Die Überschrift gefällt mir gut. Eine Liste würde ich aber schon machen, nur für jene die auf die Liste wollen. Bei mir besteht nach wie vor Kinderwunsch, aber ich muss auch daran denken, dass es vielleicht nicht mehr klappt. Eure Kurven stalke ich nach wie vor gerne. Außerdem aktualisieren wir ja nur wenn sich was ändert und nicht jeden Tag.

Leonie - ich drücke bei dir mal die Daumen ✊

Feb - willst du auf die Liste? Ich hoffe es geht dir besser.

Claudia - wie geht's euch daheim? Ich schätz deine HL steht kurz bevor.

Me - ich warte auf die Mens. Diesen Teil des Zyklus mag ich nicht. Meistens bin ich da ziemlich launisch. Dafür geht es mir seelisch dieses Mal überraschend gut. Vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung oder weil ich einfach durch Arbeit viel abgelenkter war.
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/fl ... MdwzB3hFuQ

1982 + 1977, 2 👦🏼👩🏼
⭐ 10/2022 7.SSw ⭐ 12/2023 4.SSw ⭐06/2024 5.SSw
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 545
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Leonie »

WorkingMum hat geschrieben: Freitag 5. Januar 2024, 12:50 Eine Liste würde ich aber schon machen, nur für jene die auf die Liste wollen. Bei mir besteht nach wie vor Kinderwunsch, aber ich muss auch daran denken, dass es vielleicht nicht mehr klappt. Eure Kurven stalke ich nach wie vor gerne. Außerdem aktualisieren wir ja nur wenn sich was ändert und nicht jeden Tag.
So sehe ich das auch. Ich mache das jetzt einfach mal und hoffe, es ist okay.

Hier geht es zum neuen Faden
viewtopic.php?t=18902
Antworten