Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung

Wer schaut sich mal meine Kurve an?
Antworten
Lena90
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. Juni 2024, 14:42

Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung

Beitrag von Lena90 »

Hallo ihr Lieben,

ich tracke seit Dezember meine Zyklen.
Ziel war es diesen kennenzulernen.

Wir haben einen Kinderwunsch und auch seit Anfang dieses Monats trage ich keine Kupferkette mehr.

Nun zeigte die App mit gestern an, ich sei schwanger. Es ist zwar möglich, jedoch vermute ich, dass mein Eisprung gar nicht wie sonst "regelhaft" stattgefunden hat.
(Jedoch war ich horny, hatte den üblichen Zervixschleim und hatte mit einem Eisprungtest diesen bestätigt. Aber die Linie war schwächer als die Kontroll Linie).

Sonst konnte ich nach dem Eisprung immer eine Hochlage messen.
Diesmal ist die Hochlage ausgeblieben.

Meine Zyklen waren seit Dezember zwischen 38 und 27 Tagen lang.

Hier ist meine aktuelle Kurve.
Ich danke Euch für Eure Hilfe.

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/rc ... h-CNXRgAVX

Viele Grüße
Lena
Benutzeravatar
Damiana84
Beiträge: 256
Registriert: Samstag 27. Januar 2024, 13:24
Wohnort: Bayern

Re: Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung

Beitrag von Damiana84 »

Hallo Lena,
ich verstehe diese Kurve echt nicht. :wtf:
Wann war denn sonst immer dein ES? Ich kann mir vorstellen, dass die App falsch ausgewertet hat und dein ES viel später war. Ggf. hast du an HL3 einen Störfaktor?! Wie sind denn die typischen Temperaturen in TL und HL bei dir? HL kann man schon erkennen, nur eben später.
Bestimmt meldet sich noch jemand von den anderen Damen. Ich kann mir mit deiner Kurve ohne mehr Wissen nicht wirklich etwas zusammen reimen. :shock:
⭐️ 10/2023 (9.SSW)
Warten auf 🌈

Zyklus
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5386
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung

Beitrag von Krachbum »

Die Temperaturauswertung ist bestimmt falsch oder zufällig. Gab es eventuell Störfaktoren?

Wenn die Temperatur kurz nach der Auswertung wieder dauerhaft ins Tieflagenniveau rutscht, sollte man die Auswertung auf manuell stellen und den Zyklus weiter beobachten. Meistens liegen Störfaktoren vor, die man nicht beachtet/bemerkt hat.

Ehm am 8.6. haut nicht hin, weil du beide AR kombinieren müsstest. Wenn ich es richtig sehe, müsste die ehm auf den 12.6. gelegt werden bei einer HiLi bei 36.70°C.
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
Lena90
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. Juni 2024, 14:42

Re: Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung

Beitrag von Lena90 »

Vielen Dank für Eure Rückmeldung.

Ich schreibe diesen Zyklus einfach als "schrottig" ab und hoffe nun auf meine Periode, um einen Neustart in den kommenden zu haben.
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5386
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung

Beitrag von Krachbum »

Du kannst doch regelkonform manuell auswerten:
ehm am 12.6., HiLi bei 36,7°C, 3. hm am 15.6.

Du hast eine ganz deutliche Hochlage. Ja, die ZS-Auswertung fehlt, aber du willst ja nicht verhüten.

LG
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
Antworten