Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Nenakru
Beiträge: 985
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Ich lass mir das definitiv nicht gefallen und hab auch keine Hemmung zur Polizei zu gehen, da bin k h ganz schnell fertig, ich sammel jetzt nur noch ein paar Tage, damit es sich lohnt

Mel, das ist überhaupt nicht verwirrend. Ich glaub egal wie sehr man sich ein Kind wünscht und egal wie sehr man hibbelt und wie bereit man sich fühlt, wenn die zwei Striche dann mal da sind ist man erst mal überfordert mit der Situation, vor allem beim ersten Kind.
Ich stand damals 5 Minuten zitternd mit dem Test in der Hand in der Küche meiner Freundin und bin überhaupt nicht mehr klar gekommen😂😂
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
Benutzeravatar
Tinkaloo
Beiträge: 693
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 21:07

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Tinkaloo »

Hermine, wir haben uns jetzt doch für Belgien entschieden. :lol: Dort ans Meer, aber auch Städte unterwegs, sofern die Kinder das gut mitmachen. =)
Kennst du "The Name of the Wind" von Patrick Rothfuss? Mein liebstes Fantasy-Buch (gibt auch einen zweiten Band, auf den dritten warten die Fans seit Ewigkeiten..)
🌟Luna 01.08.'18 (22. SSW)
💕Sommermädchen 07/'19💕
💕Wintermädchen 12/'21💕
Benutzeravatar
Frenzi
Beiträge: 546
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 12:43

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Frenzi »

So, jetzt komme ich mal dazu auf euch alle einzugehen.
Danke erst mal für's liebe Willkommenheißen!

Nenakru, dein Ex ist ja wirklich hart drauf 😳
Hatte er schon immer ein krasses Verhalten oder ist das erst seit der Trennung so? Ich kann das einfach nicht verstehen, wie Menschen so sein können. Erst recht, wenn ein gemeinsames Kind im Spiel ist.
Aber ich finde es super, wie du dagegen vorgehst und sowas nicht mit dir machen lässt!

MelZ ich würde auch gerne nochmal heiraten 🤣🙈😍
Unsere Trauung hat um 13 Uhr begonnen, allerdings, weil es nicht anders ging.
Trotzdem war es am Ende perfekt so. Wir hatten aber auch mega Glück mit dem Wetter. 25 Grad mitte Oktober und die Leute fanden es toll sich lange draußen aufzuhalten. Bei schlechtem Wetter wäre das durchaus anders gewesen.
Falls ihr früh beginnt, kann ich nur ein Kuchen/Häppchenbuffet empfehlen, das die gesamte Feier über stehen bleibt.
So hatte bei uns nie jemand Hunger und jeder konnte seinen Kaffee trinken, wann es für ihn am besten war. Das ist (gerade an so einem Tag) ja bei jedem individuell.
Wann ist euer großer Tag denn? Wisst ihr das schon?

SouthernStar ich liebe die Thriller von Karin Slaughter auch 😍
Früher habe ich soooo viel gelesen (2h pendeln mit dem Zug jeden Tag). Seit die Kleine auf der Welt ist, komme ich auch kaum noch zum Lesen.
Aber ich habe mir Bluetooth Kopfhörer und ein Audible Abo gegönnt. So kann ich beim Kochen und Autofahren wenigstens ein bisschen Hörbuch hören 😅

Tinkaloo tut mir leid mit dem Todesfall 😔
Aber jetzt wünsche ich euch einen schönen Urlaub!!
Habt ihr ein eigenes Wohnmobil?

Kabee euch wünsche ich einen schönen Kindergartenstart 🥰
Und mir geht es ähnlich, dass ich Arbeit mal als Entspannung ansehen würde, dachte ich früher auch nicht 😂
Glücklich mit K. seit Januar 2020 👣

Nach 34 Zyklen warten aufs Geschwisterchen:
Bild
SouthernStar11
Beiträge: 2662
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 08:51

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SouthernStar11 »

Ich hab gestern einen Anruf von der Humangenetik bekommen. Ich habe wohl vertauschte Gene die die frühen Wechseljahre auslösen können. Aber eben auch diverse Krankheiten beim Kind und sie würde mir zu einer PID raten sollte ich noch ein Kind wollen. Boom. Das ist wie ein Schlag ins Gesicht . Ich muss das erstmal verdauen. Ich soll irgendwie nächste Woche hin zum Gespräch. Wer weiß was die alles gefunden haben. Und ob ich somit also Schuld bin am adhs und Autismus meiner Tochter . Sowas fragt man sich natürlich dann.

Arbeit is für mich alles aber keine Entspannung. Könnte ich es mir leisten würde ich auf einen Tag die Woche runterfahren. Ich bin das ganze Jahr am Rotieren. Wir bekommen Anfang nächsten Jahres eine Gehaltserhöhung. Sehr wahrscheinlich werde ich dann aus dem Wohngeld rausfallen und da sich das für mich nicht lohnt deshalb weniger Stunden arbeiten gehen. Ich seh ja wie das System ist , ich verdiene seit ein paar Monaten mehr und genau der Betrag wurde mir direkt abgezogen. Da kommt man sich schon verarscht vor .

Aber jetzt muss ich erstmal meinen Schock verarbeiten .
36 Jahre jung mit 12/12🎀
Benutzeravatar
MelZ
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 23. März 2022, 15:09

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von MelZ »

Frenzi hat geschrieben: Donnerstag 1. September 2022, 08:11 MelZ ich würde auch gerne nochmal heiraten 🤣🙈😍
Unsere Trauung hat um 13 Uhr begonnen, allerdings, weil es nicht anders ging.
Trotzdem war es am Ende perfekt so. Wir hatten aber auch mega Glück mit dem Wetter. 25 Grad mitte Oktober und die Leute fanden es toll sich lange draußen aufzuhalten. Bei schlechtem Wetter wäre das durchaus anders gewesen.
Falls ihr früh beginnt, kann ich nur ein Kuchen/Häppchenbuffet empfehlen, das die gesamte Feier über stehen bleibt.
So hatte bei uns nie jemand Hunger und jeder konnte seinen Kaffee trinken, wann es für ihn am besten war. Das ist (gerade an so einem Tag) ja bei jedem individuell.
Wann ist euer großer Tag denn? Wisst ihr das schon?
"Unser großer Tag" ist jetzt fast 2 Jahre her, du hast mich glaube ich mit Hermine verwechselt ;)
Wobei ich meinen Mann auch jederzeit wieder heiraten würde :love:
Chronisch krank und glücklich verheiratet :love:
Meine Kurve
Nenakru
Beiträge: 985
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Frenzi, das Verhalten war der Grund warum ich mich getrennt habe, das war quasi immer schon so und ist immer schlimmer geworden

Ich hab heute meine Unterlagen vom Wohngeld Antrag zurück bekommen, könnten sie das jetzt theoretisch bearbeiten wobei ich nicht wirklich dran glaube, dass sie es auch machen ohne Bescheid vom Kinderzuschlag
Da habe ich heute mal versucht Kontaktdaten zu finden um mal nachzufragen, hab wieder die plz suche genutzt wie als ich die Adresse für den Antrag rausgesucht hab, und plötzlich spuckt mir das Ding ne ganz andere Stelle angezeigt 🙄
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
Benutzeravatar
Frenzi
Beiträge: 546
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 12:43

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Frenzi »

Oh MelZ, ja da habe ich dich definitiv verwechselt. Hätte ich vor allem am Bild erkennen können :lol:
Glücklich mit K. seit Januar 2020 👣

Nach 34 Zyklen warten aufs Geschwisterchen:
Bild
Tilla
Beiträge: 587
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 02:53

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Tilla »

Hello,
Ich glaube, ich kann nicht auf alle eingehen, entschuldigt!
Schön, dass hier jetzt so viel Austausch stattfindet! :)

Allen Hochzeits-Planenden, gutes Gelingen!

SouthernStar, das ist wirklich eine heftige Info!! :wtf: Ich glaube dir sofort, dass du das erst mal verdauen musst. Auch wenn es vielleicht leichter gesagt ist als getan: gib auf gar keinen Fall dir die Schuld an ADHS und Autismus deiner Tochter!!! Das ist ja nichts, was man sich wünscht oder irgendwie beeinflussen hätte können.

Frenzi, ich mache das ähnlich und höre auch ganz viel Hörbücher. Das hab ich während der vielen Einschlafbegleitungen und Spaziergänge mit Kinderwagen angefangen und bin ein ziemlicher Hörbuch-Fan geworden. Leider weiß ch grade nicht, welches ich als nächstes kaufen soll und höre nur die bekannten zum wiederholten mal.

SilvaStar, nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag!
Ich hoffe es geht dir gut, trotz des Schubs. Kenne mich damit überhaupt nicht aus aber ich hoffe, du kommst damit einigermaßen zurecht und der Schub ist bald vorüber.

Nenakru. Zum Verhalten deines Ex lässt sich nicht mehr sagen als das was die anderen geschrieben haben. Echt furchtbar! Voll gut und auch Respekt, dass du dir das nicht gefallen lässt!
Die wohngeldstelle will eigentlich nur wissen, ob Kinderzuschlag beantragt wurde, falls du mit Wohngeld allein deinen "Bedarf" nicht sichern kannst. Wenn KiZ beantragt wurde und der Bedarf mit beiden Leistungen gedeckt werden kann, wird Wohngeld bewilligt. Aber den Bescheid braucht es eigentlich nicht, weil beides beim jeweils anderen nicht als Einkommen angerechnet wird.
Zumindest theoretisch sollte das so gehen...
Falls die beim Kinderzuschlag Murks machen, kann ich das kundenreaktionsmanagement der Arbeitsagentur empfehlen. Da kann man sich beschweren und das wirkt :)
Nenakru
Beiträge: 985
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Danke für den tip tilla, die wollten vom Wohngeld explizit zumindest einen Nachweis, dass ich den Kinderzuschlag beantragt habe, was ich leider noch nicht habe. Word schon irgendwie klappen. Immerhin haben sie ja meine anderen Unterlagen schon mal zurück geschickt 😅🙈
Und schon wieder eine Woche fast vorbei, ich mach mich jetzt mal an die Arbeit
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
SilvaStar
Beiträge: 1355
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 20:30

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SilvaStar »

Hello :wave:

Nena zu deinem Ex fällt mir echt nichts mehr ein. Der hat ja nicht mehr alle Latten am Zaun :nono:

Frenzi :wave:

SouthernStar das glaube ich dir, dass du diesen Schock erst einmal verdauen musst. Aber gib dir bitte nicht die Schuld!

Tinkaloo mein Beileid zu eurem Trauerfall :(

Kabee wie läuft die Kita Eingewöhnung? :)

Hier so: mir geht es definitiv endlich besser. Halleluja. Die Wochen ziehen so vorbei, finde ich echt erschreckend. In 4 Monaten wird meine Tochter schon 3 :silent:

An den Büchern von Karin Slaughter bin ich schon öfters herumgeschlichen. Vielleicht fange ich tatsächlich Mal eins an. Ich liebe ja die Bücher von Linwood Barclay und Jenny Blackhurst.
💏 seit 05/08
🐈🐈 seit 08/15
💊 frei seit 08/16
👨‍👩‍👧 seit 12/19
Antworten