Neuling PCO keine Periode

Erfahrungen, Umfragen
NeuHier1648016
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 1. Januar 2022, 18:19

Neuling PCO keine Periode

Beitrag von NeuHier1648016 »

Hallo Ihr lieben. Ich bin Neuling. Ich betreibe seit 9 Monaten NFP. Die ersten 4 Zyklen nach Post pill waren wunderbar :love: seit dem 5. Zyklus habe ich keine 1 jnd 2 Zyklushälfte mehr. Und kein Eisprung mehr. Meine männlichen Hormonen sind erhöht. Es besteht Verdacht auf late oneset AGS. Und ich hab leider PCO dazu. Seit August hatte ich nur noch Schmierblutung. Seit 1.11.21 keine Periode mehr. Meine Kurve ist 60 Tage schon. Alles anovulatorisch. Wie die letzen 5 Monate auch.
Hornone möchte ich nicht mehr nehmen. Diese hab ich aufgrund Endometriose schon sehr lange genommen. Habe diffuse Nebenwirkungen erlitten. Unter anderem Bluthochdruck. Diese sind mit Absetzen Gott sei Dank weg. Auch psychisch geht's mir deutlich besser.

1. Was kann ich tun, natürlich, eventuell meine Hornone ins Gleichgewicht zu bringen.

2. Und wie bekomme ich natürlich eine 1 und 2 Zyklushälfte mit Eisprung wieder. Sodass auch die Regel wieder kommt..

Über Erfahrungen und Tipps wäre ich sehr dankbar

:flower:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Neuling PCO keine Periode

Beitrag von Krachbum »

Hallo :flower:

Ich habe selber keine Erfahrung mit PCO(S), lese hier aber öfter von der positiven Wirkung von Inositol.

https://www.kurkliniken.de/blog/wirkung ... -pcos.html

Im obigen Artikel sind einige Studien verlinkt. Dazu werden sich bestimmt noch ein paar Communitymitglieder melden.

Wurde dein Prolaktinspiegel überprüft? Falls dieser zu hoch ist, könntest Du es mit Mönchspfeffer probieren. Im Falle eines zu hohen Prolaktinspiegels sollte dieser durchgängig genommen werden.

Was sagt denn dein/e Arzt/Ärztin dazu?

LG
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
NeuHier1648016
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 1. Januar 2022, 18:19

Re: Neuling PCO keine Periode

Beitrag von NeuHier1648016 »

Danke für deine Antwort. Prolaktin ist in Ordnung. Allerdings kann man keine Blutentnahme an einem bestimmten Zyklustag machen. Da Keim Zyklus vorhanden ist. Ich bin bei meiner Endokrinologin. Diese hat schon den ACTH Test gemacht. Der ist leider positiv ausgefallen. Zuckertest folgt noch und eine molekulargenetische Untersuchung. Weil Verdacht auf late oneset AGS besteht. Ist zwar nett keine Periode zu haben. Aber irgendwie ist es dennoch doof. Kinderwunsch besteht nicht. Bin sterilisiert. Aber würde sxhon einen Zyklus haben wollen. Klingt vll doof. Aber es gehört nunmal ja zu Frau sein dazu 😉
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Neuling PCO keine Periode

Beitrag von Krachbum »

Verstehe ich total!
Ich habe mal fix gegoogelt und das ist ja schon ein komplexeres Problem.
Wenn ich das richtig verstehe, ist die Nebennierenrinde nicht richtig funktionstüchtig wodurch einige Hormone nicht oder ungenügend gebildet werden was dann zu dem AGS führt. Ich bin jetzt nur Laie aber ich befürchte mit ein paar Nahrungsergänzungsmitteln ist es bei so einem Befund dann ja nicht getan.
Wurde denn schon was zu einer möglichen Therapie gesagt?
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
NeuHier1648016
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 1. Januar 2022, 18:19

Re: Neuling PCO keine Periode

Beitrag von NeuHier1648016 »

Wenn es sich herausstellen sollte das ich das oneset AGS habe, gibt 2 verschiedene. 1x das richtige AGS seit Geburt. Da gibt es gravierende Symptome und 1x das erworbene AGS. Nennt sich oneset AGS da sind die Symptome meist milde. Bei mir besteht der Verdacht auf das **oneset AGS. Symptome hab ich keine. Außer eben die Zyklusprobleme. Wenn wird eben mit Pille gearbeitet damit die männlichen Hormonen unterdrückt werden.
Diese kommt für mich aber 0 mehr in Frage. Hatte bluthochdruck dadurch entwickelt und das war kein Zuckerschlecken sag ich dir 😞 zumal ich leider auch an einer hypercholesterinämie mit Lipoportein A Erhöhung leide, mit Ablagerungen in der Halsschlagader schon, wäre ein erneuter bluthochdruck fatal. Ebenso fühle ich mich ohne Hormone deutlich besser. Vor allem psychisch. Meine Panikattacken sind endlich weg
Wenn man aber groß keine Probleme hat brauch man nicht unbedingt behandeln. Aber mehr erfahre ich am 6.1.22 da hab ich den Termin zu molekulargenetische Untersuchung. Leider muss meine Tochter (8) mit zur Endokrinologin. Da sie auch den Verdacht hat , auf AGS da sie leider mit 7 schon Behaarung entwickelt hat. 😞
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Neuling PCO keine Periode

Beitrag von Krachbum »

Das sind heftige Nebenwirkungen, da würde ich ich auch nicht die Pille nehmen. Vielleicht ist dann Inositol ein Versuch wert.
Ich drücke fest die Daumen, dass sich der Verdacht bei deiner Tochter nicht bestätigt!
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
NeuHier1648016
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 1. Januar 2022, 18:19

Re: Neuling PCO keine Periode

Beitrag von NeuHier1648016 »

Danke dir :love: wollen wir mal hoffen. Schade das es keine Tees oder so gibt wo man mit Unterstützung kann.
NeuHier1648016
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 1. Januar 2022, 18:19

Late oneset AGS- keine Periode - kein Zyklus

Beitrag von NeuHier1648016 »

Hallo Ihr lieben

Ich hab 16 Jahre Hormone genommen. Unter anderem wegen Endometrios. Im März 2021 habe ich diese dann abgesetzt da och gravierenden Nebenwirkungen bekommen habe. Unter anderem Bluthochdruck , Panikattacken und vieles mehr. Seit absetzen geht es mir super.
Die ersten 4 Zyklen waren wunderbar. 1 und 2 Zyklushälfte. Eisprung. Alles da. Seit August 2021 ist es aber leider nur noch doof. Alles anovulatorisch. Kein Eisprung mehr. Zwischenblutung. Keine 1 und 2 Zyklushälfte mehr. Ebenso Seit 1.11.21 keine Regel mehr.

Der late oneset AGS Verdacht kam erst auf als ich bei meiner Endokrinologin war. Der acth test war leider schon positiv.
Symptome hab ich groß keine außer eben den Zyklusprobleme.

Gibt es was womit ich mein Zyklus natürlich helfen kann. Sich zu stabilisieren?

Hormone kommen für mich nicht mehr in frage

Über Erfahrungen würde ich mich freuen
Benutzeravatar
Schmiddi
Beiträge: 583
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 08:57

Re: Neuling PCO keine Periode

Beitrag von Schmiddi »

Hallo 🙋🏻‍♀️
meine Lieblings-NFP Beraterin Anne Schmuck hat ein Buch zur Nebennierenschwäche herausgebracht. https://www.komplett-media.de/index.php ... checkset=1
Ich habe es noch nicht selbst gelesen, finde es hört sich aber interessant an. Natürlich ist AGS noch einmal etwas ganz anderes als eine Nebennierenschwäche, aber ich könnte mir vorstellen, dass einige Ansätze sich vielleicht ähneln.
⭐️ Sternenmaus (42.SSW) 2020
💟 Süßbert 2022
🌈Glückszyklus im 10.ÜZ
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Neuling PCO keine Periode

Beitrag von Krachbum »

NeuHier1648016 hat geschrieben: Sonntag 2. Januar 2022, 09:54 Danke dir :love: wollen wir mal hoffen. Schade das es keine Tees oder so gibt wo man mit Unterstützung kann.
Es gibt Zyklustees aber die Wirkung basiert hier auf dem Placeboeffekt. Schaden tut das natürlich nicht.
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
Antworten