Kondom abgerutscht, Pille danach oder nicht?

Diskussionen über die symptothermale Methode selbst, Hintergründe, Fachwissen
Antworten
Laura
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 27. April 2021, 16:00

Kondom abgerutscht, Pille danach oder nicht?

Beitrag von Laura »

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte Mal einen Rat. Bin in Zyklus 27 mit NFP, also etwas erfahren. Ich habe immer vor meinem oder um meinen Eisprung herum tagelang Mittelschmerz und anschließend so gut wie immer Brustsymptom. Schleim ist auch immer sehr gut auswertbar bei mir, da ich sehr deutlich S+ und dann S habe. Den Eisprung kann man ja nun nicht perfekt Vorhersagen, ich frage mich jedoch, was mehr Aussagekraft hat. Der Schleim, welcher ja nun mal entscheidend dabei ist, ob Spermien überhaupt eindringen können und transportiert werden? Oder doch die Tempi, wegen der Hormone, wobei dies jedoch zeitversetzt bemerkbar wird, wenn Progesteron schon längst angestiegen ist? Hintergrund dieser Frage ist, dass uns das Kondom abrutscht ist. Wir haben es direkt bemerkt und ich konnte es direkt aus mir herausziehen + er ist nicht gekommen. Schleim Auswertung ist noch nicht fertig abgeschlossen (heute ist der 2. Tag mit deutlich schlechterer Qualität), jedoch habe ich bereits seit einigen Tagen meinen Mittelschmerz Marathon abgeschlossen, hatte diesmal echt schlimmen tagelangen Mittelschmerz + seit ein paar Tagen schon mein Brustsymptom. Temperatur musste ich leider öfter wegen Störfaktoren ausklammern die letzten Tage. Also Fazit: mein Zyklus ist noch nicht fertig ausgewertet, aber es scheint wahrscheinlich, dass ich meinen Eisprung gerade hatte (oder doch gerade habe?) + Er ist nicht gekommen. Würdet ihr die Pille danach nehmen? Ich habe momentan schon genug hormonelle Probleme mit meiner Schilddrüse und würde daher gerne auf weitere Hormonbomben verzichten.. Danke im Voraus!
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 538
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Kondom abgerutscht, Pille danach oder nicht?

Beitrag von Leonie »

Hallo,

wie ich es verstanden habe: Ihr hattet Sex um den Eisprung herum. Das Kondom ist abgerutscht, er hatte keinen Orgasmus.

Am besten wäre es jetzt natürlich, irgendjemand könnte die Wahrscheinlichkeit benennen von einer Schwangerschaft. Oder einen guten Rat geben.

Die Unsicherheit besteht für mich in dem Präejakulat. Hier zum Beispiel ein Artikel dazu.
https://helloclue.com/de/artikel/frucht ... ger-werden

Die Entscheidung musst Du für Dich treffen und abwägen: Ist ein geringes Risiko zu hoch? Willst Du absolut nicht schwanger werden? Wo liegen Deine Prioritäten?
NeuHier4e0bfa8
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 16. Januar 2024, 09:31

Re: Kondom abgerutscht, Pille danach oder nicht?

Beitrag von NeuHier4e0bfa8 »

Die Pille danach wirkt aber auch nur, wenn der Eisprung noch nicht war, denn sie verschiebt ihn in diesem Fall. In Deinem Fall war er aber wahrscheinlich schon oder steht so kurz bevor, dass es fraglich ist, ob PiDaNa überhaupt noch etwas bringt.
Antworten