1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Clomi & Co.
MuLou
Beiträge: 114
Registriert: Montag 25. Juli 2022, 08:27

1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Beitrag von MuLou »

Guten Morgen,

habe mal wieder eine Frage 🙋‍♀️
Ich habe diesen Zyklus mit Clomid stimuliert und hatte bei der ersten US am 9.ZT einen Follikel von 20,8mm. Die FÄ war äußerst unzufrieden und sagte, dass die Stimulation mit Clo nicht den erwünschten Effekt gebracht hat und wir würden nächsten Zyklus mit was anderem Probieren. Sie hat mich für eine Woche später bestellt also so am 16.ZT!
Heute bin ich bei ZT 14 angekommen, die Tempi immer noch in TL 🫤
Ist das Ergebnis vom ZT 9 wirklich nicht zufriedenstellend? Kenne mich Follikelwachstum nicht gut aus. Wie groß sollte es denn sein? Ist es heute eventuell zu groß geworden, sodass es nicht mehr springt und daraus eine Zyste wird?
Würde mich auf Eure Erfahrungsberichten freuen :)
Sie/Er 1981 - Tochter 04.2017 - 🥀BCSS 01.23🥀MA 04.23
MuLou
Beiträge: 114
Registriert: Montag 25. Juli 2022, 08:27

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen/Frage an Erfahrene

Beitrag von MuLou »

MuLou hat geschrieben: Dienstag 27. Februar 2024, 07:47 Guten Morgen,

habe mal wieder eine Frage 🙋‍♀️
Ich habe diesen Zyklus mit Clomid stimuliert und hatte bei der ersten US am 9.ZT einen Follikel von 20,8mm. Die FÄ war äußerst unzufrieden und sagte, dass die Stimulation mit Clo nicht den erwünschten Effekt gebracht hat und wir würden nächsten Zyklus mit was anderem Probieren. Sie hat mich für eine Woche später bestellt also so am 16.ZT!
Heute bin ich bei ZT 14 angekommen, die Tempi immer noch in TL 🫤
Ist das Ergebnis vom ZT 9 wirklich nicht zufriedenstellend? Kenne mich Follikelwachstum nicht gut aus. Wie groß sollte es denn sein? Ist es heute eventuell zu groß geworden, sodass es nicht mehr springt und daraus eine Zyste wird?
Würde mich auf Eure Erfahrungsberichten freuen :)
Sie/Er 1981 - Tochter 04.2017 - 🥀BCSS 01.23🥀MA 04.23
MuLou
Beiträge: 114
Registriert: Montag 25. Juli 2022, 08:27

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen/Frage an Erfahrene

Beitrag von MuLou »

:flower:
Sie/Er 1981 - Tochter 04.2017 - 🥀BCSS 01.23🥀MA 04.23
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1113
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Beitrag von nadine.tirol »

Hi! :)

Ich kann dir nur von meinem Clomifen Zyklus berichten: bei mir war nach der Stimulation ein Leitfollikel von 16mm zu sehen, 2 Tage später hat sich der ES von selbst gelöst, und ich habe nachgespritzt.
Ich finde, ein Follikel von 20,8mm sprungreif. Der gewünschte Effekt ist ja da? Ein Follikel ist ja herangereift.

Wann hast du deinen 2. Termin?
Dass die Temp noch in Tieflage ist, würde mich auch stutzig machen. Ich weiß leider dann nicht, ob es sich zu einer Zyste entwickelt, da bin ich überfragt.
Eventuell dass ihr das nächste Mal auslöst - falls deine FA ein solch ein Medikament verschreibt?

Alles Liebe!

Nadine

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
MuLou
Beiträge: 114
Registriert: Montag 25. Juli 2022, 08:27

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Beitrag von MuLou »

Nadine, danke … und tut mir leid für deinen Verlust 🥺 :flower:
Ich bin heute am ZT 15 und immer noch keine 1.hm.
Morgen ist der 2. Termin, hoffe dass nicht was Schlimmes zuhören bekomme. Vom Auslösen sprach die Ärztin gar nichts. Vielleicht beim nächsten Mal.
Weiss jemand wieviel so ein Follikel in 5-6 Tagen wächst?
Sie/Er 1981 - Tochter 04.2017 - 🥀BCSS 01.23🥀MA 04.23
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1113
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Beitrag von nadine.tirol »

Danke Mulou 🤗

Normal wächst der Follikel 1-2mm pro Tag und ist mit 20mm sprungreif.
Drücke die Daumen, dass der Follikel nicht von Haus aus eine Zyste war.
Es können sich Follikel auch rückentwickeln...

Gib Bescheid wenn du magst 💪 alles Gute!

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
MuLou
Beiträge: 114
Registriert: Montag 25. Juli 2022, 08:27

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Beitrag von MuLou »

Gib Bescheid wenn du magst 💪 alles Gute!
[/quote]

Danke.
Ich sollte zum 16. ZT zum US, konnte aber nicht. Und heute war die FÄ nicht da. Ob morgen in HL 3 hinzugehen ein Sinn macht? Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie groß der Follikel geworden ist? Die Tempi ist aber gestern und heute leicht über CL, aber nich nicht ausgewertet.

Eine Frage habe ich noch:
Darf/soll man in HL geröntgt werden? Schadet es der Befruchtung oder Einnistung?
Sie/Er 1981 - Tochter 04.2017 - 🥀BCSS 01.23🥀MA 04.23
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1113
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Beitrag von nadine.tirol »

Hey :)

Ich würde die Temp noch beobachten und sieht so aus, als ob morgen ausgewertet werden kann. Du beobachtest ja auch den Schleim, ein Umschwung zeichnet sich ab.

Also ein Ultraschall schadet bestimmt nicht, wo hättest du denn ein Röntgen? Im Unterleib?
Schadet aber der Einnistung bestimmt auch nicht. Ich hab das mal gegoogelt als ich zum Zahnarzt musste ;) aber Vorsicht - das ist jetzt nur Halbwissen.

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
MuLou
Beiträge: 114
Registriert: Montag 25. Juli 2022, 08:27

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Beitrag von MuLou »

Dann geh ich morgen doch hin :) mal sehen was sie sagen wird.
Geröntgt soll nur der Fuß.
Wenn die Tempi morgen hochgeht, kann ich sicher vom ES ausgehen oder? Ich habe starke Schmerzen rechts Leistengegend. Fürchte, dass das eine Zyste sein kann :?

Danke und einen schönen Abend :flower:
Sie/Er 1981 - Tochter 04.2017 - 🥀BCSS 01.23🥀MA 04.23
MuLou
Beiträge: 114
Registriert: Montag 25. Juli 2022, 08:27

Re: 1.Clomifen Zyklus/ nicht gut angeschlagen

Beitrag von MuLou »

Dann geh ich morgen doch hin :) mal sehen was sie sagen wird.
Geröntgt soll nur der Fuß.
Wenn die Tempi morgen hochgeht, kann ich sicher vom ES ausgehen oder? Ich habe starke Schmerzen rechts Leistengegend. Fürchte, dass das eine Zyste sein kann :?

Danke und einen schönen Abend :flower:
Sie/Er 1981 - Tochter 04.2017 - 🥀BCSS 01.23🥀MA 04.23
Antworten