Ab wann testen sinnvoll?

Erfahrungen, Umfragen

Moderatoren: Papiertigerin, -Susi-

Zazouh
Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 18:31

Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Zazouh »

Ihr lieben Leute,

ich bin eigentlich eher bei den Verhüterlis unterwegs, aber wir hatten dann vor einigen Tagen spontan im Eifer des Gefechts entschieden, dass ein Kind auch jetzt schon gerne kommen dürfte, haben (bzw. hatten) aber keine direkte Absicht, nun mit „Vollblut“ in den KiWuModus zu wechseln.

Ich wusste, wo ich im Zyklus stehe und dass der Eisprung unmittelbar bevor steht und es kam, wie es musste: Sex an ZT 21, 1. hM pünktlich an ZT 23, Kurve ist nun auch mit Schleim vollständig ausgewertet und ich bin nun bei HL 3 (ES+2, korrekt?) an ZT 25.

Nun ist für mich die Frage, wann es Sinn macht, zu testen. Ich wäre schon etwas enttäuscht, wenn es nicht geklappt hätte. Und mir ist bewusst, dass das Risiko eines frühen Abgangs bzw. des Nichteinnistens natürlich sehr hoch ist. Aber das ist es ja auch noch weit nach Ausbleiben der Mens (die ich häufig nach 11-13 HL-Tagen bekomme) der Fall.

Auch bin ich unsicher, wie ich im weiteren Verlauf vorgehen soll, da mir sofortiges Berufsverbot drohen würde, ich es also im Prinzip sofort dem Arbeitgeber sagen müsste, sobald es der Arzt bestätigt, andererseits die kritische Zeit ja auch irgendwie abwarten wollen würde, falls es sich doch nicht dauerhaft festkrallen kann oder will.

Wie würdet ihr vorgehen? :think:
Benutzeravatar
Luna_Tausendschoen
Beiträge: 587
Registriert: Freitag 3. März 2017, 14:43
Wohnort: Sachsen

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Luna_Tausendschoen »

Hallo 😊

Das mit dem Testen ist so eine persönliche Entscheidung. Prinzipiell ist es vor HL 8 nicht möglich, dass der Test positiv ist. Die Einnistung findet zwischen HL 6 und 13 statt und hcg braucht etwa 2 Tage, bis es im Urin nachweisbar ist mit sehr sensiblen Tests (10 miu/ml).
Also ab HL 8 ist es möglich, was gaaanz blass zu erahnen. Aber es ist eher unwahrscheinlich. Vor HL 10 ist alles meist nur extrem blass. Ich persönlich habe einmal HL 10 und 2 mal HL 9 was erahnen können.

Falls du keine Lust auf Raten hast, warte am besten bis HL 12 oder den Tag der erwarteten Periode.

Falls du gerne oft und früh testen willst, kauf dir gleich billige Papierstreifen Tests online und nicht die teuren aus der Drogerie, sonst wird man schnell arm 😄 (ktx7 vom großen A sind hier beliebt und gut).
♀ 94 & ♂ 92 - ❤️ 2009 👰🏻🤵🏻 2020 👨‍👩‍👦 2024

Starmen waiting in the sky :star: 12/21 :star: 07/22 :star: 11/22
Nach 3,5 Jahren Kinderwunsch - Endlich Familie :love:
Monala
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 12. Juli 2022, 08:22

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Monala »

Habe hier auf mynfp schon viiiiele Kurven gestalkt und würde sagen, die meisten testen ab HL11 positiv. Manche auch schon 1-2 Tage früher. Andere erst an HL12.
24 und verheiratet :) :love:

🌟12/2023 (fünfte Woche)

Novemberbaby im Bauch :angel:
Zazouh
Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 18:31

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Zazouh »

Ich danke euch beiden für eure Antworten :flower:

Das hilft mir in jedem Falle schon mal viel weiter. Tatsächlich hatte ich immer nur diese dünnen, flimsigen Tests in den Großpackungen (i.d.R. OneStep o.ä.), weil da 20 Stück meist so viel kosten wie ein Test von Clearblue.

Ich glaube, ich teste dann das erste mal so ab HL8 bis 12, dann müsste ich sowieso meine Tage bekommen und habe die Antwort. :)
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 536
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Leonie »

Ich finde hier die Tabelle auch gut:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Die beantwortet ganz gut die Frage, der Rest hängt dann davon ab, womit es Dir besser geht. Warten, bis der Test definitiv ist? Oder lieber früh testen, wenn Dich ein negativer Test nicht frustriert?
Zazouh
Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 18:31

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Zazouh »

Leonie hat geschrieben: Donnerstag 14. März 2024, 17:27 Ich finde hier die Tabelle auch gut:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Die beantwortet ganz gut die Frage, der Rest hängt dann davon ab, womit es Dir besser geht. Warten, bis der Test definitiv ist? Oder lieber früh testen, wenn Dich ein negativer Test nicht frustriert?
Der Tabelle entgegen stehen ja viele Frauen, die bei ES+8 den positiven 10er-Test haben. :think:
Benutzeravatar
Luna_Tausendschoen
Beiträge: 587
Registriert: Freitag 3. März 2017, 14:43
Wohnort: Sachsen

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Luna_Tausendschoen »

Ich persönlich glaube auch nicht so ganz, dass die Tabelle so richtig ist. Aber das ist nur mein Bauchgefühl. Ich habe jedenfalls nie später als HL 10 positiv getestet. Und mein Blut-Hcg bei der aktuellen Schwangerschaft lag an HL 14 bei 389 was ja laut Tabelle extrem weit über dem Bereich liegt. Und mit meiner Auswertung bin ich mir auch sehr sicher, von daher muss jede selbst wissen, was sie aus der Tabelle nimmt oder ob sie die nicht beachtet 😊
♀ 94 & ♂ 92 - ❤️ 2009 👰🏻🤵🏻 2020 👨‍👩‍👦 2024

Starmen waiting in the sky :star: 12/21 :star: 07/22 :star: 11/22
Nach 3,5 Jahren Kinderwunsch - Endlich Familie :love:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5354
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Krachbum »

Zazouh hat geschrieben: Donnerstag 14. März 2024, 19:52
Leonie hat geschrieben: Donnerstag 14. März 2024, 17:27 Ich finde hier die Tabelle auch gut:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Die beantwortet ganz gut die Frage, der Rest hängt dann davon ab, womit es Dir besser geht. Warten, bis der Test definitiv ist? Oder lieber früh testen, wenn Dich ein negativer Test nicht frustriert?
Der Tabelle entgegen stehen ja viele Frauen, die bei ES+8 den positiven 10er-Test haben. :think:
HL-Tag 8 und ES+8 sind nicht zwangsläufig identisch. Im Extremfall entspricht HL-Tag 8 ES+12, da der ES bis zu 4 Tage vor der ehm stattfinden kann. Genau deswegen ist ein Test ab HL-Tag 12 entdprechender Sensitivität als sicher eingestuft, was bedeutet, dass der Test dann sicher negativ ist.
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
Zazouh
Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 18:31

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Zazouh »

So, ich wollte noch mal „auflösen“.
Ich habe heute Abend schwach positiv testen können bei ES+11.

Jetzt muss sich das kleine Geschöpf nur noch gut festhalten. :love: Möchte es bei uns bleiben bis HL18 bzw bis zum lilanen Balken in der App und werden die Tests bis dahin auch deutlich sichtbarer, werde ich einen Termin bei meiner Ärztin vereinbaren. Kann es noch gar nicht glauben!
Monala
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 12. Juli 2022, 08:22

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Monala »

Wie schön, herzlichen Glückwunsch! Drücke die Daumen für dein kleines Geschöpf :flower:
24 und verheiratet :) :love:

🌟12/2023 (fünfte Woche)

Novemberbaby im Bauch :angel:
Antworten