Ab wann testen sinnvoll?

Erfahrungen, Umfragen

Moderatoren: Papiertigerin, -Susi-

Zazouh
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 18:31

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Zazouh »

Ich habe nun eine doch sehr starke Blutung (ohne Gewebe) über Nacht bekommen, die Temperatur ist weiterhin unten, der 25er Test ist weiterhin sofort positiv. :crazy:

Muss ich wohl den neu gemachten Termin beim Frauenarzt doch wieder absagen… :(

Aber da ich eh anrufe, frage ich auch direkt, wie ich da nun weiter vorgehen soll.
Monala
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 12. Juli 2022, 08:22

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Monala »

Oh nein :(
Ich sag mal ganz ehrlich, was ich denke: Wenn die Temperatur wieder oben wäre heute, wäre vielleicht noch ein wenig Hoffnung. Aber sie ist ja noch weiter gesunken… Klar, es gibt die verrücktesten Schwangerschaftskurven. Aber für mich sieht es leider aus (vor allem da du eine starke! Blutung hast), als wenn deine Schwangerschaft nicht weiterbesteht :(
Der Test wird sicher dennoch eine Weile weiterhin positiv sein. Das HCG muss sich ja erst wieder abbauen.

Natürlich bin ich kein Arzt oder Experte und es gibt auch immer wieder kleine verrückte Wunder. Das war jetzt wirklich nur, was ich persönlich denke. Im Endeffekt weißt du selbst am besten, was Sache ist. Vertrau da auf dein Gefühl💚
24 und verheiratet :) :love:

🌟12/2023 (fünfte Woche)

Novemberbaby im Bauch :angel:
Benutzeravatar
Chrieschen
Beiträge: 276
Registriert: Samstag 4. März 2023, 08:40

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Chrieschen »

Ach Mensch, das tut mir sehr leid. Das hört sich leider wirklich nicht gut an, da schließe ich mich Monala an. :| Ein Anruf beim Gyn ist sicherlich der richtige Weg.
Ich hoffe, dein Mann fängt dich gut auf und ihr könnt diese schwierige Situation gemeinsam verarbeiten. Dann könnt ihr euch hoffentlich schon ganz bald wieder auf eine Schwangerschaft und euer kleines Wunder freuen.
Und ganz vielleicht besteht ja auch tatsächlich noch ein winziger Funke Hoffnung, dass diese Schwangerschaft trotzdem noch intakt ist, ich drücke dir/euch die Daumen.
🦊 Füchschen 💙 02/22 und 🩷 05/24
Zazouh
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 18:31

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Zazouh »

Das ist wirklich lieb von euch beiden. :flower:
Mich macht das auch wirklich, wirklich traurig, obwohl es ja eigentlich noch so früh ist.

Da es mir aber nicht gut geht und mir teilweise auch schwindelig ist, muss ich eventuell doch beim Gyn vorbei schauen. Schmerzen habe ich aber nach wie vor gar keine im Unterleib.

Ich bin eigentlich auch völlig sicher, dass es sich doch wieder verabschiedet hat nach seinem Kurzurlaub bei mir. :( Mir ist seit gestern auch nicht mehr übel und die schmerzenden Brüste sind wieder völlig schmerzfrei.

Ich habe den Test heute auch nur gemacht, damit man mir, falls ich zum Arzt muss, das wenigstens glaubt, dass ich nicht komplett bekloppt bin und mir das einredete, wenn ich den in der Praxis dann zeige.

Och menno…
Zazouh
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 18:31

Re: Ab wann testen sinnvoll?

Beitrag von Zazouh »

So ihr lieben,

ich war nun beim Arzt, mir wurde Blut genommen für hcg und die Blutgruppe, da ich die nicht weiß.
Morgen kann ich dann anrufen. Auch, wenn ich die Hoffnung noch nicht gänzlich begraben habe, so sagt mir doch die Vernunft, dass es vorüber ist. Es spricht einfach zu viel dagegen - bis auf der positive 25er Test, aber das kann sich ja über die nächsten Tage/Wochen wieder abbauen, ist ja im Urin sowieso zeitverzögert zum tatsächlichen Blutwert.
Antworten