Hibbeln nach Fehlgeburt

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
Luna_Tausendschoen
Beiträge: 593
Registriert: Freitag 3. März 2017, 14:43
Wohnort: Sachsen

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Luna_Tausendschoen »

Liebe Vanilla,

schön, dass ihr hibbelt und du dich austauschen willst. Tut mir aber sehr leid, dass es der Hibbeln nach Fehlgeburt Faden ist :(

Ich weiß ehrlich nicht, ob du in dem Faden hier noch groß Austausch finden wirst. Magda und ich haben gerade positiv getestet und sind schon in den Mai-Mai-Faden eingezogen. Einige Mädels hier müssen aufhören zu hibbeln oder wissen gerade nicht, wohin die Reise geht. Es ist ziemlich still geworden hier. Aber ich kann natürlich nicht sagen, wie aktiv die anderen hier wieder werden möchten, aber viele sind gerade nicht mehr hier aktiv. Du kannst natürlich trotzdem gerne hier schreiben, ich wollte dir das nur mit sagen, dass du nicht enttäuscht bist, solltest du hier recht alleine sein.
Ich wünsche dir auf alle Fälle alles Gute und, dass du sehr schnell mit einem gesunden Baby hier herauskugeln darfst!
♀ 94 & ♂ 92 - ❤️ 2009 👰🏻🤵🏻 2020 👨‍👩‍👦 2024

Starmen waiting in the sky :star: 12/21 :star: 07/22 :star: 11/22
Nach 3,5 Jahren Kinderwunsch - Endlich Familie :love:
Benutzeravatar
Luna_Tausendschoen
Beiträge: 593
Registriert: Freitag 3. März 2017, 14:43
Wohnort: Sachsen

Aktuelle Liste

Beitrag von Luna_Tausendschoen »

Wir warten gemeinsam auf unser 🌈-Wunder

Tieflage

Hochlage
Tilla (30) Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐️ aktueller Zyklus

Pause
Mine (35) Hibbeln auf das 1. Kind, 6⭐️ aktueller Zyklus
Hopeful_Peanut Hibbeln auf das 1.Kind, 2⭐️ aktueller Zyklus

Positiv getestet
Luna_Tausendschoen (28) Hibbeln auf das 1.Kind, 3⭐ 10. ÜZ
Magda

Davongekugelt in den letzten 12 Monaten
Cheryl90 2. ÜZ nach AS - im August 2022
Fenna - im August 2022
Merle 5. ÜZ nach FG - im Septemer 2022
Klabauterfrau - im September 2022
Minna1 (35)- im Oktober 2022
SolAlturas (41) - im Januar 2023
Dornröschen (31) - im Februar 2023
LilliSternchen - im Mai 2023
SineBine (39) Glückszyklus - im Juli 2023

Nicht-mehr-Hibblerinnen
Unikko
Perle 8318
Anni195
Sinovuyo

Verschollen
Merida1986 (34) Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐
Haferflocke (38) Hibbeln auf das 1. Kind, 4⭐



_______________

Ich habe mal versucht, die Liste wieder aufzuräumen. Ich hoffe, das stimmt so alles und ich habe niemanden falsch eingeordnet.
♀ 94 & ♂ 92 - ❤️ 2009 👰🏻🤵🏻 2020 👨‍👩‍👦 2024

Starmen waiting in the sky :star: 12/21 :star: 07/22 :star: 11/22
Nach 3,5 Jahren Kinderwunsch - Endlich Familie :love:
Tilla
Beiträge: 589
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 02:53

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Tilla »

Hallo zusammen,

Willkommen Vanilla! Klingt wirklich nach einer sehr anstrengenden Zeit bei euch. Ich hoffe, dass es schnell wieder klappt und dann alles gut geht.

Ich würde gern hier weiter schreiben, wenn auch nicht so oft. Der "große" Hibbelfaden ist mir zu schnell, da komm ich nicht mit.
Mein Freund und ich hatten ein paar wirklich gute Gespräche. Er ist (leider) manchmal so, dass er Kleinigkeiten lange mit sich rumschleppt, statt darüber zu reden. Und dann plötzlich sind es zu viele Kleinigkeiten oder es kommt ihm ganz schlimm vor und plötzlich stellt er gefühlt alles in Frage... Wenn er sich dann aber beruhigt hat und in Ruhe darüber gesprochen, stellt es sich doch als nicht so schlimm heraus :crazy:
Jedenfalls lassen wir jetzt die Verhütung weg. Und natürlich ist prompt diesen Monat mein Zyklus super komisch. Ich war letzte Woche fies erkältet und hab jetzt so komische Schmierblutungen in der Tieflage. Mal schauen, was das wird... ich hoffe, mein Körper regelt das schnell wieder :|
Tilla
Beiträge: 589
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 02:53

Re: Aktuelle Liste

Beitrag von Tilla »

Wir warten gemeinsam auf unser 🌈-Wunder

Tieflage
Tilla (30) Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐️ aktueller Zyklus

Hochlage

Pause
Mine (35) Hibbeln auf das 1. Kind, 6⭐️ aktueller Zyklus
Hopeful_Peanut Hibbeln auf das 1.Kind, 2⭐️ aktueller Zyklus

Positiv getestet
Luna_Tausendschoen (28) Hibbeln auf das 1.Kind, 3⭐ 10. ÜZ
Magda

Davongekugelt in den letzten 12 Monaten
Cheryl90 2. ÜZ nach AS - im August 2022
Fenna - im August 2022
Merle 5. ÜZ nach FG - im Septemer 2022
Klabauterfrau - im September 2022
Minna1 (35)- im Oktober 2022
SolAlturas (41) - im Januar 2023
Dornröschen (31) - im Februar 2023
LilliSternchen - im Mai 2023
SineBine (39) Glückszyklus - im Juli 2023

Nicht-mehr-Hibblerinnen
Unikko
Perle 8318
Anni195
Sinovuyo

Verschollen
Merida1986 (34) Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐
Haferflocke (38) Hibbeln auf das 1. Kind, 4⭐



_______________

Wenn du magst, schreib dich gern auch auf die Liste, Vanilla.
Benutzeravatar
Sino
Beiträge: 427
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 09:23
Wohnort: Hessen

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Sino »

Liebe Luna, ich wünsche dir eine wahnsinnig laaaaaaangweilige Schwangerschaft und das sich das Krümelchen ordentlich festkrallt ❤️❤️❤️❤️

Liebe Vanilla , willkommen hier in unserem, mittlerweile, ziemlich einsamen Faden. Ich wünsche dir sehr, dass du bald hier heraus kugeln kannst 🙏🏻❤️

Wir haben uns vor ein paar Tagen nochmal ausgesprochen. Das Gespräch verlief wirklich gut. Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man von dem anderen endlich und wirklich verstanden wird? Zumindest hatte ich dieses Gefühl nach unserem Gespräch 🙏🏻 Ich hatte auch große Hoffnungen gehabt, dass sich meine Periode ebenfalls wieder eingependelt hat, aber nachdem sie gestern schon verschwunden war, kam sie heute ziemlich stark wieder zurück 🙄 ich persönlich mache mir keine all zu großen Hoffnungen mehr, aber ein geregelter Zyklus wärs auch schon mal ganz nice. Manchmal Frage ich mich wirklich, ob es nicht tatsächlich besser ist, es bleiben zu lassen. Ich habe ja zwei, zum Glück, gesunde Kinder an der Hand. Aber dann macht mich dieser Gedanke auch gleichzeitig wieder sehr traurig. Es ist zum verrückt werden.
4. ÜZ

:love: 11/2014
💍 06/2016
👰👰 07/2017 🏳️‍🌈
🧒 08/2019 + 09/2021
3 :star: 7. SSW / 6. SSW / 9. SSW

Pillenfrei + NFP seit 07/2016
Benutzeravatar
Luna_Tausendschoen
Beiträge: 593
Registriert: Freitag 3. März 2017, 14:43
Wohnort: Sachsen

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Luna_Tausendschoen »

Sino,, erstmal vielen Dank 😊
Was habt ihr denn besprochen? Du klingst gerade, als wollte ihr doch bis zur Hormontherapie schauen, ob es nochmal klappt, oder interpretiere ich da zu viel in dein geschriebenes?
Es ist auf jeden Fall schön, wenn du dich endlich verstanden gefühlt hast! So wie du häufig geschrieben hast, hatte ich immer wieder Sorge, dass du völlig zu kurz kommst. Daher freue ich mich sehr, dass euer Gespräch gut war 😊

Tilla, das Sachen in sich reinfressen hat mein Mann früher auch immer mal gemacht und dann kam die Explosion... Mittlerweile haben wir uns geeinigt, Probleme oder kleine Sachen immer sofort anzusprechen und das klappt logischerweise viel besser. Schön, dass es sich bei euch auch wieder eingerenkt hat! Das klang ja vor kurzem auch echt heftig bei dir. Ich hoffem dass dein Zyklus sich wieder einrenkt und du auch ganz bald in einem der nächsten Busse davon Kugeln darfst 😊

Ego, ich habe für heute direkt einen Termin in der Kiwu bekommen. Mal sehen, was die schon machen. Ich hatte ja mit dem positiven Test einen großen Sprung ins kalte Wasser vor mir. Wegen meiner Gerinnungsstörung musste ich ab positivem Test Heparin spritzen. Da ich zweitgleich Covid hatte, konnte ich nicht in die Kiwu gehen und mir das erklären lassen, und auch in die Apotheke habe ich meinen Mann geschickt, ich wollte niemanden anstecken. Heißt, mehr als den beipackzettel hatte ich nicht und dann müsste ich mich seitdem täglich spritzen.. Habe ich noch nie gemacht, das war gruselig am Anfang. Da hätte ich mir sehr gewünscht, mal vorher mit einem Arzt drüber reden zu können. Aber heute kann ich in die Kiwu, das beruhigt mich.
Meine SST sind dieses mal seeeehr viel schneller dunkler als letzten Herbst, das gibt mir unfassbar viel Hoffnung! Ich habe gerade zum ersten mal das Gefühl, dass ich wirklich ein lebendes Baby bekommen kann mit dieser Schwangerschaft.
Meine Chefin habe ich gestern auch schon eingeweiht, da ich ja jetzt nicht mehr arbeiten darf. Total blöde Situation, weil diese Woche gerade viele Kollegen fehlen und es echt stressig auf Arbeit zu sein scheint. Tat mir etwas leid dann zu sagen, dass ich (und ich bin auch noch eine der wenigen Vollzeitkräfte) ab sofort komplett ausfalle. Aber am Ende muss ich mich ja nicht schlecht fühlen, weil ich auf meinen Krümel aufpasse.
♀ 94 & ♂ 92 - ❤️ 2009 👰🏻🤵🏻 2020 👨‍👩‍👦 2024

Starmen waiting in the sky :star: 12/21 :star: 07/22 :star: 11/22
Nach 3,5 Jahren Kinderwunsch - Endlich Familie :love:
NeuHier4f61911
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 19. September 2023, 21:33

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von NeuHier4f61911 »

[Einloggfehler - sorry!]
Vanilla
Beiträge: 261
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 13:44

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Vanilla »

Sorry - hatte Probleme beim einloggen und kam auf einmal mit einem neuen, leeren Account hier raus.

Danke für die netten Worte an alle. Ich denke ich geselle mich zusätzlich noch zu den Hibbelhühnern und schaue ob auch hier nochmal Leben reinkommt. Das wünscht man natürlich niemanden aber es tut gut sich auszutauschen mit anderen die eben leider schon eine oder mehrere Fehlgeburten erlebt haben.

Luna Herzlichen Glückwunsch und ich wünsche Dir eine tolle Schwangerschaft!

Tilla Schön wenn wir uns noch hier austauschen. Mein Mann redet tatsächlich auch nicht gerne über Probleme. Besonders schwierig finde ich das wenn es mir schlecht geht und er dazu nichts zu sagen hat. Er hat zum Beispiel meine Trauer bei der Fehlgeburt auch nicht wirklich nachvollziehen können. Seine Devise ist "Augen zu und durch". Dinge passieren und auch wenn die traurig oder schwierig sind muss man immer nach vorne schauen und weiter machen. Gerade Gedanken "was wäre wenn" kann er überhaupt nicht nachvollziehen.

Sino Ich verstehe so gut wenn man einfach nur möchte, dass der Körper "normal" funktioniert. Selbst ich denke mit nur einem Kind manchmal, dass wir vielleicht unser Glück zu sehr herausfordern und zufrieden sein sollten mit dem was wir haben. Aber unser Herz sagt eben was anderes...
Sie (1987) und Er (1983) mit Klein D (2020) und Geschwisterchen erwartet August 2024
Glückszyklus
Vanilla
Beiträge: 261
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2020, 13:44

Re: Aktuelle Liste

Beitrag von Vanilla »

Wir warten gemeinsam auf unser 🌈-Wunder

Tieflage
Tilla (30) Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐️ aktueller Zyklus
vanilla (36) Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐️ aktueller Zyklus


Hochlage

Pause
Mine (35) Hibbeln auf das 1. Kind, 6⭐️ aktueller Zyklus
Hopeful_Peanut Hibbeln auf das 1.Kind, 2⭐️ aktueller Zyklus

Positiv getestet
Luna_Tausendschoen (28) Hibbeln auf das 1.Kind, 3⭐ 10. ÜZ
Magda

Davongekugelt in den letzten 12 Monaten
Cheryl90 2. ÜZ nach AS - im August 2022
Fenna - im August 2022
Merle 5. ÜZ nach FG - im Septemer 2022
Klabauterfrau - im September 2022
Minna1 (35)- im Oktober 2022
SolAlturas (41) - im Januar 2023
Dornröschen (31) - im Februar 2023
LilliSternchen - im Mai 2023
SineBine (39) Glückszyklus - im Juli 2023

Nicht-mehr-Hibblerinnen
Unikko
Perle 8318
Anni195
Sinovuyo

Verschollen
Merida1986 (34) Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐
Haferflocke (38) Hibbeln auf das 1. Kind, 4⭐


--------
Ich war mal so frei und habe mich selbst auf die Liste gesetzt
Sie (1987) und Er (1983) mit Klein D (2020) und Geschwisterchen erwartet August 2024
Glückszyklus
Benutzeravatar
Sino
Beiträge: 427
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 09:23
Wohnort: Hessen

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Sino »

Luna, wie war der Termin? 🙏🏻
4. ÜZ

:love: 11/2014
💍 06/2016
👰👰 07/2017 🏳️‍🌈
🧒 08/2019 + 09/2021
3 :star: 7. SSW / 6. SSW / 9. SSW

Pillenfrei + NFP seit 07/2016
Antworten