Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Erfahrungen, Umfragen
Miss_Sunrise
Beiträge: 383
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 15:57
Wohnort: Europa

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Miss_Sunrise »

_Mirjam_ hat geschrieben: Freitag 11. August 2023, 17:19 Hallo, liebe Verhüterinnen! :wave: Wie geht's euch so? Ich habe meine Freigabe aktualisiert, traue mich aber noch nicht, von den Listenfaulen wieder nach oben zu hüpfen. :think:
@Gurkensandwich: Ich weiß nicht, ob du hier noch manchmal liest, aber herzlichen Glückwunsch zum Cornichon! :clap: :D :flower: Alles Gute weiterhin!
Liebe Grüße an alle
Hallo liebe Mirjam!😊 Schön, dich auch hier wieder zu lesen! Ich bin nach ein paar Jahren wieder hier🙋🏼‍♀️ habe mich aber auch noch nicht auf die reguläre Liste gesetzt😅 noch nicht mal zu den listelfaulen🙈werde das aber zeitnah nachholen! Wie geht es dir so?
Ich habe nach 7 Jahren seit diesem Zyklus mal ein digitales Thermometer und ebenfalls zur vaginalen Messung gewechselt- ich hab manchmal komische Ideen🙈😅 meine Kurve ist voll zackig (zumindest die vier Werte, die ich grad hab^^) ich glaub ich wechsel demnächst wieder zurück🤣🤣🤣
Verhütend im 7. Frauenjahr :flower:
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von The-cycle1992 »

_Mirjam_ hat geschrieben: Mittwoch 16. August 2023, 18:57
The-cycle1992 hat geschrieben: Mittwoch 16. August 2023, 07:32 Hallo, was hat es denn genau mit dieser Liste auf sich? :mrgreen:
Ich glaube, initial war die Idee, dass wir auch eine solche Liste wie die KiWu-Hibblerinnen haben, in der man sehen kann, wie die anderen derzeit zyklusmäßig unterwegs sind. Und es hilft natürlich auch, wenn Fragen zum Zyklus aufkommen. :)

Ich drücke dir die Daumen, was die ehM angeht. :flower: Sehr lange Zyklen stelle ich mir auf Dauer auch herausfordernd vor. Hut ab!

Sieht gut aus: :D :love:

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/Y4 ... oxTR78ieZ1

Ja, wobei gerade da NFP halt Gold wert ist (neben den gesundheitlichen Erkenntnissen, mein Hauptgrund, warum ich das Ganze mache). Denn auf den Eisprung zu warten, ist weit weniger stressig, als nicht zu wissen, wann meine (sehr schmerzhafte -.-) Periode einsetzt. So bin ich immer optimal vorbereitet.
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
_Mirjam_
Beiträge: 2132
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von _Mirjam_ »

Miss_Sunrise hat geschrieben: Donnerstag 17. August 2023, 23:11 Wie geht es dir so?
Hallo, Miss Sunriss :wave: Wie schön, "alte Gesichter" hier wiederzutreffen! Mir geht's ganz gut. Mein Freund und ich sind vor einem dreiviertel Jahr zusammengezogen und das Zusammenleben gefällt uns beiden sehr gut. :)
Miss_Sunrise hat geschrieben: Donnerstag 17. August 2023, 23:11Ich habe nach 7 Jahren seit diesem Zyklus mal ein digitales Thermometer und ebenfalls zur vaginalen Messung gewechselt- ich hab manchmal komische Ideen🙈😅 meine Kurve ist voll zackig (zumindest die vier Werte, die ich grad hab^^) ich glaub ich wechsel demnächst wieder zurück🤣🤣🤣
Hat sich das mit der zackigen Kurve wieder gelegt oder hast du einfach zurückgewechselt? :)

Ich benutze seit diesem Zyklus auch ein neues Thermometer, weil das alte etwas unzuverlässig geworden ist. Bin aber seit Beginn beim gleichen Modell geblieben und habe den Cyclotest Lady.

@TheCycle: Dein Zyklus ist wahrscheinlich schon wieder beendet. Die Daumen sind gedrückt, dass die Periode nicht zu schmerzhaft ist und der neue Zyklus zügiger vorüber geht! :flower:
Verhütend im 100. Zyklus unterwegs :thumbup:

Klammerregeln
Via
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 23. April 2022, 15:40

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Via »

Guten Morgen in die Runde,

ich war sowieso nicht besonders aktiv im Verhüterinnen- Forum. Wollte mich aber trotzdem offiziell verabschieden :wave: und nicht einfach wegschleichen.

Grund: Verhütung gone wrong. :?

Bin jetzt - ungewollt - bei den April- Mamis richtig.

Ich wünsch euch alles Gute und danke für die nette Aufnahme in die Gruppe.

Grüße Via
Miss_Sunrise
Beiträge: 383
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 15:57
Wohnort: Europa

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Miss_Sunrise »

@Mirjam
Oh, das sind schöne Neuigkeiten! 😊 Und toll, dass es euch beiden gefällt, zusammem zu wohnen! Dad ist ja meistens immer noch mal ne Veränderung.

Ich hab mir meine erste "Fernbeziehung" angelacht🤣 Zwei Stunden Fahrt sind bei mir schon Fernbeziehung🙈 und ich muss mich wirklich beherrschen, geduldig zu sein😅 Dafür fühle ich mich so wohl, wie seit vielen vielen Jahren nicht mehr🥰

Das Thermometer habe ich mittendrin direkt "zurück gewechselt und zack war meine Kurve wieder schön ruhig! Ich werde mal die Batterie tauschen und dem neuen Ding dann noch ne Chance geben.

@Via
Schön, dass du nochmal schreibst! Ich wünsche dir eine gute Schwangerschaft und alles Gute für euch 💐

@all
Heute ist bei mir der neue Zyklus gestartet und wenn kein fruchtbarer ZS dazwischen kommt, können mein Partner und ich noch exakt einen halben Tag nutzen, sobald wir uns wieder sehen🙈 Das kekst mich gerade enorm an, da wir eine Woche Urlaub haben und das genau die (hoch)fruchtbare Zeit sein wird😤 Sooo nervig! Tschüss Spontanität, ciao Sex im (eigenen) Pool, grrr.. muss mich jetzt mal aufregen🤣🙈
Verhütend im 7. Frauenjahr :flower:
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von The-cycle1992 »

Ja, ich bin mittlerweile wieder im neuen Zyklus, der letzte war mit 43 Tagen noch im Rahmen. Nicht mega kurz, aber für meine Verhältnisse doch recht nah an einer "normalen" Zykluslänge dran.


@Miss-Sunrise: Vielleicht bin ich auch einfach zu "anspruchslos" , da ich nur Sex mit Kondom kenne. Aber ich verstehe gerade das Argument mit der Spontanität immer nicht so richtig. Ich habe einfach in jeder Tasche ein paar Kondome und bei spontanen Gelegenheiten werden die halt kurz rausgekramt. Oder es gibt halt spontan eine andere Art von Sex. Ist das denn wirklich soo ein Unterschied? Streng genommen dürfte ich dann ja auch nur noch FKK-Urlaub machen...(Denn wenn ich extra erst die ganzen Klamotten ausziehen muss, ist Sex ja gar nicht mehr spontan möglich :mrgreen: ) ich finde aber auch Handjobs z.B. ohne Gleitgel extrem "schwierig", vielleicht bin ich es deshalb auch einfach nicht anders gewöhnt, dass man da gewisse Dinge stets griffbereit hat ^^

(Ok, im Pool ist natürlich ein Argument, aber da hätte ich eh viel zu viel Schiss vor Infektionen wegen des ganzen Chlors. Aber neige da auch zu, leider -.-).
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von The-cycle1992 »

Bin gerade mega aufgeregt. War zwei Tage krank (inklusive);Fieber, gestern war aber die Temperatur wieder im Tieflagenbiveau. Heute morgen (fühle mich sogar noch "genesener") hatte ich jetzt eine Temperatur, die zu einer beginnendend Hochlage passen könnte. Schleim ist aktuell noch S+.

Will mich nicht zu früh freuen, da ich immer noch denke, dass das vll noch Auswirkungen der Krankheit sein könnten, aber wenn dann wäre das soo mega (Zyklis von 30 Tagen! Das wäre für mich ein neuer Top-Wert :D ). Generell war die Kurve bisher auch deutlich ruhiger als die anderen, was natürlich auch dafür sprechen würde.
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
Joya09
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 26. Oktober 2022, 12:02

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Joya09 »

Hui, hier ist ja doch was passiert :D wie gehts euch allen denn so?

@via wie lieb, dass du dich nochmal gemeldet hast! Da hatte das Leben wohl andere Pläne. Ich wünsche dir eine unkomplizierte Schwangerschaft und alles gute :flower:

@Miss_Sunrise ich kann das verstehen. Sex mit Kondom ist bei uns auch eher der Lustkiller… aber für Spontanität gibts ja zum Glück auch noch andere Dinge, die man ohne Kondom machen kann ;) ganz viel Spaß im Urlaub wünsche ich dir!

@the-cycle schön dass du dich so freuen kannst! Ich drücke dir die Daumen, dass es tatsächlich die Hochlage ist. Sorry, falls du das schon mal gesagt hast oder falls es dir zu privat ist, aber hast du eine Diagnose (PCO?) oder weißt du warum deine Zyklen so lang sind?

Bei mir: ich bin auf analoge Auswertung (mit Stift und Papier- ganz oldschool) umgestiegen und irgendwie sehr zufrieden so! Mal gucken, wie es sich entwickelt. Bin auch mal gespannt, hatte letzte Woche Corona (ja, das gibts noch!) und hoffe natürlich, dass das keine großen Auswirkungen auf meinen Zyklus hat…
1. ÜZ

Pillenfrei seit 18.10.22

89 & 92
♥️ 2013
💍 2020
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von The-cycle1992 »

Joya09 hat geschrieben: Donnerstag 14. September 2023, 22:22 Hui, hier ist ja doch was passiert :D wie gehts euch allen denn so?

@via wie lieb, dass du dich nochmal gemeldet hast! Da hatte das Leben wohl andere Pläne. Ich wünsche dir eine unkomplizierte Schwangerschaft und alles gute :flower:

@Miss_Sunrise ich kann das verstehen. Sex mit Kondom ist bei uns auch eher der Lustkiller… aber für Spontanität gibts ja zum Glück auch noch andere Dinge, die man ohne Kondom machen kann ;) ganz viel Spaß im Urlaub wünsche ich dir!

@the-cycle schön dass du dich so freuen kannst! Ich drücke dir die Daumen, dass es tatsächlich die Hochlage ist. Sorry, falls du das schon mal gesagt hast oder falls es dir zu privat ist, aber hast du eine Diagnose (PCO?) oder weißt du warum deine Zyklen so lang sind?

Bei mir: ich bin auf analoge Auswertung (mit Stift und Papier- ganz oldschool) umgestiegen und irgendwie sehr zufrieden so! Mal gucken, wie es sich entwickelt. Bin auch mal gespannt, hatte letzte Woche Corona (ja, das gibts noch!) und hoffe natürlich, dass das keine großen Auswirkungen auf meinen Zyklus hat…
@ Kondome: Ich verstehe den Punkt (ich denke niemand würde sagen, dass er/sie Kondome "feiert". Dennoch habe ich den Eindruck, dass das sehr viel Kopfsache ist und auch stark mit internalisierten Glaubenssätzen zu tun hat. Ich fahre z.B. immer Fahrrad ohne Helm (schäm), wenn ich dann mal einen Helm trage, empfinde ich diesen als besonders lästig. Leute, die die ganze Zeit mit Helm fahren und den einmal vergessen, denken vielleicht "joa, ist schon angenehmer so, aber für das bisschen mehr Luft werde ich nicht auf die Sicherheit achten". Und ich denke, beim Sex ist das ähnlich. Klar fänd ich ohne Kondom auch mal ganz nett, aber für mich gehört das so selbstverständlich dazu, dass es mich kaum stört.

Und wir alle wachsen ja irgendwie mit dieser Idee auf: "Kondome sind doof" "Kondome schränken ein" " Kondome haben in Beziehungen nichts zu suchen". Viele Menschen stützen diese Aussagen nicht mal auf persönliche Erfahrungen, sondern wenn man sie fragt, WARUM - kommt oft ein "ja das ist halt so" "das macht man so". - das lässt sehr oft auf internalisierte Normen und Einstellungen schließen.

Da mein Sexleben - sagen wir mal- nicht immer glatt lief, habe ich mich sehr viel mit der "Marterie" befasst: und sexologen sagen z.B., dass eigentlich alles beim Sex lernbar ist: Wenn ich mich immer nur klitoral stimuliere, werde ich nicht plötzlich durch Penetration ein Feuerwerk erleben, ich muss das erstmal mit Erregung in Verbindung bringen. Und wenn ich selten Sex mit Kondom habe und wenn dann von vornerein denke "ist natürlich nicht der Burner" - dann wird das auch so bleiben.

Ich finde es einfach krass, was manche Frauen (wir hier ja scheinbar nicht) alles in Kauf nehmen, nur um kein Kondom verwenden zu müssen. Nehmen jahrelang die Pille, riskieren Schwangerschaften und Krankheiten. Eine Freundin hat sich sogar für mehrere hundert euro eine spirale einsetzen lassen, da hatte sie noch nicht mal einen Freund. Jetzt ist das Ding drin und sie blutet 9 Tage im Monat, Sex findet kaum statt. Aber ein Kondom? Neeein, das ist doch soo unspontan und das Gefühl nicht so toll für den Mann (übrigens auch eine Kopfsache, rein physiologisch ist das gar nicht möglich). Ich finde diese Verhältnismäßigkeit einfach so extrem.

Und ich denke, es würde sich für eigentlich alle Frauen lohnen, eine positivere Einstellung dazu zu entwickeln. Männern, die damit Erektionsprobleme haben, wird nicht ohne grund geraten, erstmal bei JEDER Selbstbefriedigung ein Kondom zu verwenden. Das ist simple klassische Konditionierung: Sonnencreme hat mit Urlaub nichts zu tun, klebt und riecht nicht soo gut objektiv betrachtet. Trotzdem denken die meisten bei dem Geruch sofort an ihren Sommerurlaub und haben gute Laune. (Ähnlich geht es mir übrigens beim Gedanken an Kondome oder wenn ich welche kaufe. Oder wenn ich die packung in den Rucksack stecke ---> naaaa, wofür war das noch gleich ;) ). Miss Sunrise könnte also auch einfach denken " wir haben Urlaub? Und ich bin in meiner fruchtbare Phaaaase. Uii (ok, nicht alle haben so starke Libidoveränderungen zum Eisprung hin). Und ich stecke in der Folikelphase (oft mehr Energie,.bessere Haut etc.), na dann dürfen die Kondome natürlich nicht fehlen. :mrgreen: ". Das ist natürlich bewusst überspitzt formuliert, aber ich würde behaupten, dass das Ergebnis dadurch deutlich positiver beeinflusst wird als wenn sie denkt " ah mist, Urlaub, Pool und keine Freigabe, das ist ja blöd" ;-) - ohh, länger geworden als ich dachte. Sorry dafür, aber ich versinke manchnal einfach in Gedanken.


Ja, ich habe PCOS (Seit über 10 Jahren) und bin mittlerweile eine Pillenverweigerin, da ich die Einnahme nicht sinnvoll finde und sie nur die Symptome kaschiert. Vor gut einem Jahr habe ich angefangen meine Ernährung und meinen Lebensstil umzustellen und mich immer mehr mit PCOs und dem Zyklus im Allgemeinen zu befassen. Seitdem verschlinge ich alles, was ich zun Thema Hormone finden kann. Leider gibt es für PCOs keine "one size fits all Lösung". Es ist sehr viel rumprobieren. Am Anfang hatte ich Zyklen von 50-70 Tagen. Mittlerweile bin ich bei 35-45 tagen angelangt. NFP hatte ich gestartet, weil mich interessiert hat, ob ich überhaupt ES habe - und prinzipiell mal irgendwann ohne Hilfe Kinder kriegen könnte. Ergebnis: ja, habe ich. Von meinen 7 war bisher jeder Zyklus auswertbar.
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
Miss_Sunrise
Beiträge: 383
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 15:57
Wohnort: Europa

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Miss_Sunrise »

Hallo zusammen🥰

@Joya Stift & Papiet habe ich auch lange gemacht und zwischendrin immer mal wieder und mag es😊Weshalb bist du gerade darauf umgestigen?

@the cycle Ich drücke die Daumen, dass es die e.h.M war und so somit einen kürzeren Zyklus hättest! Und natürlich weiterhin gute Genesung💐

@Kondome Ich habe lediglich geschrieben, dass es mich JETZT nervt, was absolut nicht ausschließt, dass ich Kondome tatsächlich mag und aus diversen Gründen auch seit 20 Jahren gerne nutze. Eine Unterbrechung im Lustverlauf oder so hab ich nicht und auch keinen negativen Beigeschmack. Gleichzeitig darf man,also ich in dem Fall😅, es temporär doof finden. Wir hatten speziell Sex im Pool und Tantrasex mit Einschlafen (wo er in mir ist) und mal eben spontan unterwegs wo wir nichts dabei haben etc. auf dem Plan. Das geht halt nicht- daher doof. Wir haben natürlich umgeplant und trotzdem alles genossen/ genießen es noch.😊 Das Gefühl des Doof-Findes in dem Moment wollte einfach seinen Raum kriegen. Und ich bin auch voll dafür, dass Kondome endlich mit einem positiveren Mindest kombiniert werden! Es ist wirklich ne Kopfsache und viele Männer aber auch Frauen können da gerne etwas dran "arbeiten".🙏

Hinzu kommt bei mir, dass ich in den Tagen vor dem ES sehr gerne Kondome+CI nutze, um meinem Sicherheitsbedürfnis gerecht zu werden. Da ist dann halt einfach ne blöde Unterbrechung drin. Aber auch das ist ok, weil ich mich ja dafür entschieden habe.☺

So und jetzt warte ich auf die ehm- ab heute wird täglich gemessen. ZS ist noch im "S Bereich". Ich bin gespannt!

Liebe Grüße an euch alle🦋
Verhütend im 7. Frauenjahr :flower:
Antworten