Hibbeln Ü40

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 545
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Leonie »

Hallo ihr Lieben,

@Claudia: Deine Tempi geht ja durch die Decke! Ich glaube schon, dass man heute, allerspätestens morgen etwas auf dem Test sehen müsste, wenn es geklappt hat. Ich drücke Dir die Daumen! Und gute Besserung mit dem Hals.

@Feb: Das ist ja ärgerlich, dass es sich diesmal so hinzieht, bis der HCG abgebaut ist. Jetzt steht ja erst mal der Familienbesuch bei Dir an erster Stelle, aber die Frage generell nach dem Kinderwunsch taucht ja doch immer mal wieder auf. Wie geht es Dir denn jetzt damit mit dem Thema?

@WorkingMum: Eine schöne Zeit mit Deiner Familie wünsche ich Dir! Und die Daumen für den positiven Ovu drücke ich Dir natürlich auch. So ein Abgang kann schon einiges durcheinander bringen, meistens wird der Nachfolgezyklus dann ja etwas länger und der ES verschiebt sich nach hinten. Aber vielleicht wird der Ovu ja heute am Nachmittag / Abend noch anzeigen.

Von mir ...
ganz herzliche Grüße aus dem Urlaub! Meine Kurve spinnt echt, inzwischen glaube ich, es ist einfach eine dauernde Temperaturstörung durch die langen Wanderungen und die neue Umgebung, die ungewohnte körperliche Belastung durch das Rucksacktragen. Man fühlt es ja schon, wenn die HL voranschreitet, ich merke es immer sehr deutlich am BS und jetzt ist da einfach gar nichts. Also ich denke, das ist noch TL. Auch ist die Apple Watch wirklich nicht empfehlenswert als Zyklustracker, finde ich nach diesem Monat, die Schwankungen sind einfach zu groß.
Wobei wir ja nächsten Monat mit dem Kyrozyklus starten und der Kinderwunsch diesen Monat gar nicht wirklich präsent ist. Es tut auch gut, etwas Distanz ins Hibbeln reinzukriegen.
Frohe Weihnachten wünsche ich euch allen!!!
WorkingMum
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 18. März 2021, 15:48

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von WorkingMum »

Leonie - super, dass du so entspannt bist. So eine Hibbelpause tut sicher gut.

Claudia - hast du nochmal getestet? Bist du krank geworden, die Temp. ist ja ordentlich nach oben gegangen.

Ich weiß nicht genau ob sich mein Zyklus verkürzt hat. Ich habe sicher eine leichte Gelbkörperschwäche und nehme Progesteron in der zweiten Zyklushälfte.

Me - ovu positiv 😃.Jetzt muss nur noch das Herz passen. Mein Mann fängt schon wieder damit an wie lange ich noch probieren will. 'seufz'. Ein paar Monate gehen bei mir noch 😜
Der Lichterpark gestern war echt schön. Leider schmollt mein Großer gerade sehr. Ich hoffe er kriegt sich hier bald ein.

Feb - ich hoffe das HCG ist bald wieder draußen! Sehr mühsam wie lange sich das hinzieht.
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/fl ... MdwzB3hFuQ

1982 + 1977, 2 👦🏼👩🏼
⭐ 10/2022 7.SSw ⭐ 12/2023 4.SSw ⭐06/2024 5.SSw
Claudia1312
Beiträge: 48
Registriert: Montag 18. Dezember 2023, 06:54

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Claudia1312 »

Hallöchen,

@all: ich wünsche euch auch schöne Weihnachten im Kreise eurer Liebsten.

@WorkingMum: dann viel Erfolg euch beim Herzen setzen. ;)

Me: ja mich hat irgendwas gepackt, seit heute Nacht Gliederschmerzen und weiter erhöhte Tempi, liegt so bei 37,9-38,0. kann ich das messen wohl vergessen.
Getestet hatte ich heute, wieder negativ. Deprimierend… Die Brustwarzen tun mittlerweile etwas weh und etwas Ausfluss… mal sehen ob der Drache landet … solange wie es nichts „richtig rotes“ ist, hoffe ich noch…
Ich werde berichten bzw. es im Zyklus aktualisieren.
PMS und SS Anzeichen können ja auch ähnlich sein wenn man das so liest.
Fledermaus81
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2022, 11:54

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Fledermaus81 »

Ihr Lieben,

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest. Ich habe meinen Zyklus aktualisiert, Februarmama 🎄
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 3054
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Beitrag von Februarmama1315 »

Mit 40+ (nochmal) ins Mamiglück?! :love:

Tieflage:

Leonie (41, 4. Baby) aktueller Zyklus
Kim (43, 2. Baby)
WorkingMum (41, 3. Baby) aktueller Zyklus


Hochlage:
Princess (43, 4. Baby) aktueller Zyklus
Claudia (40, 1.Baby) aktueller Zyklus


Warten auf Neustart:


Pause:
Mine (35, 1.Baby)
kathamaroni (39, 2. Baby)
Fledermaus81 (42, 3. Baby) aktueller Zyklus


Positiv getestet:


Davongekugelt:
D-mom (40, 2. Baby) - im Dezember 2021
Talluabelle (41, 3. Baby) - im Januar 2022
vivianslies (42, 1. Baby, 1. Kryo) - im Februar 2022
Chrisse (45, 3. Baby) - im Oktober 2022
SolAlturas (41, 2. Baby) Glückszyklus 🍀 - im Januar 2023


Verschollen:
Candela (39, 2. Baby)
Lillymiau (42, 3. Baby)
zenia83 (39, 2. Baby)
Lilli_C (47, 3. Baby)


Nichtmehrhibbel-Phase:
WasTunWeissNichts
Schnuppibertine
Perle8318
Februarmama
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015), ★★★★★★ und unseren J. (MA 9.SSW, 12/22) für immer im Herzen
aktueller Zyklus
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 3054
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Huhu, jetzt bin ichs doch nochmal vor Weihnachten :)

Fledermaus - habe dich mal mit Kurve in die Pause verschoben. Falls es für dich nicht passt, verschiebe oder lösche dich gern selbst oder sag Bescheid. Es sieht weiterhin sehr spannend aus bei dir!

Claudia - gute Besserung :flower:

WorkingMum - schade, dass das letzte Herz wohl nicht richtig geklappt hat :(

Leonie - weiterhin schönen Urlaub :wave:

me - ich weiß selbst gerade nicht, wie es mir geht mit dem Thema Kiwu. Eigentlich ist der Fall klar: meine EZ sind schrott und ohne EZS (was für uns nicht in Frage kommt) wird das nichts mehr mit einem 3. Kind. Ich wurde in den letzten 3,5 Jahren 7mal schwanger, aber es hält einfach nicht mehr. Ich hätte das damals mit 41 nie gedacht, wurde ich doch 2mal sofort und ohne Probleme schwanger (war ja da auch schon 33 und 35 Jahre). Gesund wäre es abzuschließen, versuchen mit dem zufrieden zu werden was man hat und da die Vorteile zu sehen. Das wäre ein großes Ziel, jedoch schwingt irgendwie im Hintergrund noch mit, dass es ja gegebenenfalls, vielleicht, eventuell doch noch funktionieren könnte :crazy: Also irgendwie klappt das Abschließen bisher nicht so recht... Aber jetzt muss erstmal der Zyklus wieder in Gang kommen. Ich hoffe im Januar ist das hcg raus und es startet auch bald ein neuer Zyklus.
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015), ★★★★★★ und unseren J. (MA 9.SSW, 12/22) für immer im Herzen
aktueller Zyklus
WorkingMum
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 18. März 2021, 15:48

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von WorkingMum »

Claudia - gute Besserung! Ist voll doof an Weihnachten krank zu sein. Ich hoffe dich erwischt es nicht allzu schlimm und du bekommst ein tolles Weihnachtsgeschenk ❤️

Feb - ja, das kenne ich. Dachte auch ich werde mit 40 schnell schwanger, beim ersten hats gedauert, das zweite kind war gleich im ersten Übungszyklus. Ich wurde ja auch schwanger, nur hats nicht gehalten und jetzt? 2x in 1,5 Jahren ist auch nicht berauschend. Ein paar Monate schaffe ich aber noch. Ich wünsche dir für das neue Jahr einen guten Zyklus und Kraft für das jeweilige Vorhaben ✊

Leonie - noch einen schönen Urlaub!

Me - ja, es frustriert mich auch dass das gestern nicht so funktioniert hat. Mein Mann hat sich ja Mühe gegeben, aber ich glaube er hat sich zu schnell zurück gezogen und der Samen ist auf dem Bett gelandet anstatt da wo ich ihn haben wollte 😳. Es war 1 in der Früh, weil ich auf einem Konzert war. Ich kann ihm nicht zum Vorwurf machen, dass er müde war. Ich glaube dass Herz vor ein paar Tagen wird zu früh gewesen sein. Gebe auf diesen Zyklus also nicht so viel Hoffnung. Sorry für die Details. Irgendwie hab ich im Kopf dass es jetzt nochmal klappen müsste, weil das mein Körper wieder gelernt hat. Ist natürlich Blödsinn, ich klammere mich an Strohhalme.
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/fl ... MdwzB3hFuQ

1982 + 1977, 2 👦🏼👩🏼
⭐ 10/2022 7.SSw ⭐ 12/2023 4.SSw ⭐06/2024 5.SSw
Claudia1312
Beiträge: 48
Registriert: Montag 18. Dezember 2023, 06:54

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Claudia1312 »

Guten Abend @all,

@Feb: ich drücke dir die Daumen das sich dein Zyklus bald einpendelt und es doch nochmal für euch klappt.

@WorkingMum: auch für dich hoffe ich das trotz des nicht ganz geglücktem Herzeln etwas vorangekommen ist.

Me: habe seit heute Morgen einen positiven Coronatest und kämpfe mit dem Fieber, es nervt. Meinen Freund kann ich dadurch auch nicht besuchen. Er hat sich in der Reha angesteckt bei seinem Tischnachbarn und ich bei ihm. Nun sind wir beide Weihnachten allein, sehr deprimierend.
Und der rote Drache ist heute Mittag pünktlich gelandet, der Zyklus hat sich dadurch um 2 Tage nach vorne geschoben. Der letzte lag bei 25 Tagen. Naja werde ich ab dem 6./7. ZT wieder mit Ovus testen wann LH hoch genug ist. Auf in eine neue Runde….
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 545
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Leonie »

Ich finde es ja total schön, dass wieder Leben in das Hibbeln Ü40 eingekehrt ist!

@WorkingMum
Wie schade, dass das Herz am positiven Ovu nicht richtig geklappt hat. Wobei 2 Tage davor ja auch noch eine Chance besteht.

@Claudia
Gute Besserung!!! :flower:
Claudia1312 hat geschrieben: Freitag 22. Dezember 2023, 13:00 PMS und SS Anzeichen können ja auch ähnlich sein wenn man das so liest.
Das ist frustrierend, aber ja, im Grunde lässt sich das nicht unterscheiden.

@Fledermaus
Bei Dir sieht es ja richtig vielversprechend aus!!! Wie ist denn Dein Gefühl?

@Feb
Ja, dieses "Vielleicht" ist es, dass immer wieder alles durcheinanderwirft. Vielleicht kommt Dein Zyklus ja auch jetzt schon in Gang ... so viel zu vielleicht ;-)

bei mir:
Die scheinbare HL hat sich nun wirklich als irgendwas anderes entpuppt. Vielleicht eine Infektion, vielleicht die langen Wanderungen. Jetzt denke ich ja: Vielleicht können wir diesen Monat doch noch diesen Zyklus nutzen, wenn der ES noch dieses Jahr kommt. Habe mir in einer Drogerie Ovus gekauft, um einen Anhaltspunkt zu haben. So schnell geht es vorbei mit der Entspannung im Urlaub.
WorkingMum
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 18. März 2021, 15:48

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von WorkingMum »

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen! :mrgreen:
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/fl ... MdwzB3hFuQ

1982 + 1977, 2 👦🏼👩🏼
⭐ 10/2022 7.SSw ⭐ 12/2023 4.SSw ⭐06/2024 5.SSw
Antworten