myNFP – Einfach Ausprobieren!


  • myNFP wird Sie bei der Auswertung Ihrer Zyklen tatkräftig unterstützen. Sie können für 30 Tage sämtliche Funktionen von myNFP ohne Einschränkung verwenden.
  • Sie können Ihren ersten Zyklus aufzeichnen und auswerten und herausfinden, ob Ihnen myNFP gefällt und die Zyklusauswertung für Sie geeignet ist.
  • Testen Sie myNFP auf Herz und Nieren. Wir benötigen keinerlei persönliche Informationen von Ihnen, außer Ihrer E-Mail-Adresse.
  • Falls Ihnen myNFP aus irgendeinem Grund nicht gefällt, können Sie all Ihre Daten einfach exportieren, ausdrucken und dann vollständig von unserem System löschen.
  • Erst nach 30 Tagen, wenn myNFP Ihren Ansprüchen genügt, erheben wir eine geringe Gebühr von 1,99 € pro Monat, damit wir Ihnen auch weiterhin die sicherste und komfortabelste Zyklusauswertung im Internet bieten können.

Kinderwunsch erfüllen.

Nur etwa 28% aller Frauen werden auf Anhieb schwanger, wenn sie sich ein Kind wünschen. Sie können die Chancen auf eine Schwangerschaft signifikant steigern und die Zeit bis zum Schwangerwerden um bis zu 6 Monate verkürzen, indem Sie Ihren Zyklus gezielt auswerten.

myNFP hilft Ihnen, Ihren Kinderwunsch zu erfüllen – ganz ohne medizinische Eingriffe.


Mehr erfahren »

Nicht nur tatenlos zusehen – aktiv werden

Vielleicht „üben” Sie schon eine Weile – vielleicht wollen Sie einfach alles von Anfang an richtig machen. In jedem Fall wären Sie nicht hier, wenn Sie nur tatenlos zusehen wollten, bis es mit dem Schwanger werden endlich klappt.

Viele Kinderwunschkliniken und Frauenärzte empfehlen, mindestens ein Jahr auf natürliche Weise zu versuchen, Schwanger zu werden, bevor durch medizinische Eingriffe nachgeholfen wird.

Sie wollen also etwas unternehmen und tatsächlich: Innerhalb von 6 Monaten werden 81% der Frauen mit Kinderwunsch schwanger, die ihren Zyklus gezielt beobachten und auswerten. Nach einem Jahr sind es sogar 92%. Ohne die Zyklusbeobachtung, also durch reines „Abwarten”, werden innerhalb von sechs Monaten nur etwa 60% der Frauen schwanger.

Was Sie für die Erfüllung Ihres Kinderwunsches tun können

Wir gehen davon aus, dass Sie die üblichen Tipps bereits kennen, also Normalgewicht, Alkohol in Maßen, nicht rauchen, regelmäßig Sport, möglichst wenig Stress.

Um schwanger zu werden, muss das Timing Ihres Geschlechtsverkehrs stimmen. Vielleicht haben Sie schon unsinnige Tipps gehört wie:
„An Zyklustag 14 ist Ihr Eisprung. Haben Sie doch einfach an diesem Tag Sex.” und daraufhin sogar einen Eisprungrechner ausprobiert – ohne Erfolg.

Damit das Timing stimmt, sollten Sie einige Fakten über Ihren Zyklus wissen.

Wichtige Fakten zum weiblichen Zyklus

  • 1

    Eine Eizelle kann nur in einem Zeitraum von etwa 12-18 Stunden befruchtet werden. Spermien verlieren nach etwa 5 Tagen ihre Befruchtungsfähigkeit. Dadurch ergibt sich eine fruchtbare Zeit von rund 5 Tagen pro Zyklus, an denen Sie schwanger werden können.

  • 2

    Ihr Eisprung ist nicht immer am gleichen Tag, sondern variiert von Zyklus zu Zyklus. Daher können Sie Eisprungrechner und Faustregeln zur Berechnung der fruchtbaren Tage völlig vergessen und benötigen eine zuverlässigere Methode, um den Eisprung genauer zu ermitteln.

  • 3

    Zyklusschwankungen sind völlig normal. Nur 3% aller Frauen haben einen „perfekten” 28-Tage-Zyklus. Bei 58% aller Frauen schwanken die Zykluslängen um 8 Tage oder mehr pro Jahr. Wenn Ihre Zyklen zwischen 23 und 35 Tage lang sind, gelten diese unter medizinischen Gesichtspunkten als regelmäßig! Und wenn nicht: Keine Sorge, Sie können trotzdem schwanger werden.

  • 4

    Das Wichtigste ist jedoch: Ihr Zervixschleim verrät Ihnen jeden Zyklus, wann Ihre Fruchtbarkeit am besten und Ihre Chance auf das Schwanger werden am höchsten sind.

Die Rolle Ihres Zervixschleims für Ihre Fruchtbarkeit

Vermutlich haben Sie Ihrem Zervixschleim bisher nur wenig Beachtung geschenkt oder diesen sogar irrtümlicherweise mit Ausfluss bezeichnet, was jedoch zwei unterschiedliche Dinge sind. Zervixschleim hingegen ist völlig normal und verändert sich im Laufe eines Zyklus aufgrund der Veränderungen im Östrogenspiegel.

Vereinfacht ausgedrückt wird Ihr Eisprung durch einen erhöhten Östrogenspiegel ausgelöst. Gleichzeitig sorgt das Östrogen für eine Änderung in Konsistenz und Aussehen Ihres Zervixschleims. Das bedeutet umgekehrt: Sobald Sie eine veränderte Konsistenz wahrnehmen, wissen Sie, dass Ihr Eisprung unmittelbar bevorsteht – und ihre Chancen auf das Schwanger werden am höchsten sind.

Wie myNFP Ihnen beim Schwanger werden hilft

myNFP ist eine Webseite zur Zyklusauswertung basierend auf der sogenannten symptothermalen Methode (manchmal auch NFP genannt).

  • Sie tragen jeden Tag wichtige Körpersymptome in Ihr Zyklusblatt ein. Dazu gehören die Körpertemperatur und der Zervixschleim.
  • myNFP wendet die wissenschaftlich erforschten Auswertungsregeln der symptothermalen Methode auf Ihre Zykluskurve an und markiert Ihre besonders fruchtbaren Tage.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Fülle an kostenlosen Informationen zur symptothermalen Methode und zum Schwanger werden sowie ein Diskussionsforum, wo Sie sich mit anderen Frauen austauschen können.

Was unsere Nutzerinnen über myNFP sagen

myNFP hilft mir meinen Zyklus zu beobachten. Was passiert mit der Temperatur wenn man kurz vor dem Eisprung steht und wie geht es weiter nach dem Eisprung. Periode oder Schwangerschaft??? Außerdem finde ich gut das man die Temperatur in 0,05er Schritten eingeben kann.– Rebecca
Nutzerinnenfoto
Nutzerinnenfoto
Dank myNFP haben wir fünf Jahre lang erfolgreich hormonfrei verhütet und schließlich ohne Anlaufschwierigkeiten unser Wunschkind gezaubert!
Ein extrem praktisches Programm, vor allem für Reisende, Vergessliche und Umweltbewusste, da myNFP mit verwirrender Zettelwirtschaft aufräumt.
– Swantje
Mir hilft myNFP sehr, weil ich einfach und ohne grossen Papierkram meine Werte eintragen kann, weil es dort direkt alle Vorgaben z.B. zum Zervixschleim gibt und ich einfach intuitiv meine Beobachtungen auswählen kann und das Programm diese auswertet und einträgt. Perfekt!
Ausserdem ist das Forum total hilfreich und auch die Wissensgrundlagen sind absolut klar und informativ dargestellt, so dass ich hier immer eher mal nachlese, als sogar im Fachbuch.

Ganz lieben Dank - mit diesem Programm ist unser erster Sohn ganz schnell gekommen und wir hoffen nun auf eine baldige zweite Schwangerschaft und zukünftig eine effektive Verhütung nach Abschluss der Familienplanung – Also begleitet dieses Programm uns sicherlich noch in den nächsten Jahren!
– Anneke
Nutzerinnenfoto
Nutzerinnenfoto
Ich habe 2006 angefangen mit NFP zu verhüten und bin seitdem auch treuer myNFP User. 2011 bin ich dann (natürlich geplant) schwanger geworden und konnte trotz chaotischer Zyklen und späten Eisprüngen die fruchtbaren Tage genau bestimmen und auch gleich den Entbindungstermin ausrechnen lassen.– Babsi

weitere Nutzermeinungen »

Ist myNFP für Sie geeignet?

Wir können Ihnen kein Kind versprechen – auch wenn wir das gerne wollten. Wir können Ihnen aber garantieren, dass wir Sie auf dem Weg zur Erfüllung Ihres Kinderwunsches begleiten und Sie in der Zyklusauswertung tatkräftig unterstützen. Wenn Sie ein wenig Geduld mit sich selbst mitbringen und bereit sind, sich mit Ihrem Körper näher zu beschäftigen, dann sollten Sie myNFP ausprobieren.

myNFP wurde bereits von über 40.000 Frauen verwendet. Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Liste mit Schwangerschaftskurven an. Dort finden Sie sehr viele Zyklen von Frauen, die irgendwann in der gleichen Situation waren wie Sie und sich gefragt haben, was sie aktiv für die Erfüllung ihres Kinderwunsches unternehmen können.

Daher: Probieren Sie myNFP und werten Sie Ihren 1. Zyklus online aus. Die ersten 30 Tage sind kostenlos. Danach erheben wir eine geringe monatliche Gebühr, die Sie bequem im Voraus entrichten können, falls es bis dahin nicht sowieso schon mit dem Schwanger werden geklappt hat. Es gibt keine versteckten Kosten, kein automatisches Abo oder Sonstiges, das Sie und uns unnötig Zeit und Nerven kostet.