Wissen » Schnelleingabe

Die Schnelleingabe für Zyklusdaten



Die Schnelleingabe ermöglicht Ihnen, verschiedene Daten einfach hintereinander weg in das Eingabefeld zu schreiben. Diese Daten werden automatisch den entsprechenden Feldern zugeordnet. Zur Zeit können Daten für folgende Felder eingetragen werden:

  • Temperatur im Format 00.00 oder 00,00 (die Temperatur wird automatisch gerundet). Es können auch nur die Nachkommastellen eingegeben werden, dann wird die Temperatur automatisch dem 36°-Bereich zugeordnet (Eingabe von 24 wird zu 36,25).
  • Messzeit im Format 00:00 oder 0000 (genau vier Ziffern)
  • Schleimqualität: o, t, f, s, s+, (s), (s+)
  • Geschlechtsverkehr: ugv, ggv (ungeschützer GV / geschützer GV)
  • Blutung: sb, lb, nb, stb ODER *, **, ***, **** (Schmierblutung, leichte Blutung, normale Blutung, starke Blutung)
  • Mittelschmerz: m, l, r (mittig, links, rechts)
  • Brustsymptom: BS
  • Gebärmutterhals: xx/y mit den Daten xx = wz, wl, wo, hz, hl, ho und y = h, m, t (weich-geschlossen, weich-leicht-geöffnet, weich-offen, hart-geschlossen, hart-leicht-geöffnet, hart-offen / hoch, mittel, tief)

Sie können diese Daten in beliebiger Reihenfolge eintragen und sowohl in Groß- als auch in Kleinschreibung. Kommentare können durch eine Raute (#) getrennt angehängt werden.

Beispieleingaben:

  • 36,55 7:30 s+ l bs #Heute etwas früher aufgestanden.
  • ugv sb
  • bs 53 l ggv 10:00 #Ausgeschlafen
  • 60 0715 wo/h #Gebärmutterhals ist weich und geöffnet und hochstehend. Temperatur 36,60°C, um 07:15 Uhr gemessen

Änderungen ansehen

Änderungen werden unterhalb des Eingabefeldes angezeigt: