Die Suche ergab 46 Treffer

von Zazouh
Freitag 2. Dezember 2016, 17:44
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Da hast du Recht. Aber der Sinn liegt auch nicht darin, bei keinen Symptomen zum Arzt zu gehen, oder? ;) Wenn die Auswertung am Ende doch einfach nur falsch war und der ES noch kommt, hätte ich einen Arzt angelogen. Auch nicht cool. Naja, mal gucken was die Zeit bringt. Wird schon alles gut gehen. D...
von Zazouh
Freitag 2. Dezember 2016, 17:11
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Ja, bei Beschwerden ist das logisch, aber mir gehts ja ansich voll gut. Bis auf die Tatsache, dass die Mens bei vermutet stattgefundenem ES nicht kommt. Wenn ich wieder solche Schmerzen wie letztes Mal bekomme, werde ich natürlich zum Arzt gehen. Ein zweites Mal mache ich das nicht mehr mit. Versteh...
von Zazouh
Freitag 2. Dezember 2016, 16:15
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Das Ding ist, dass die Frauenärzte hier erst in 4-6 Monaten Termine anbieten können. Bis dahin bringt mir das halt auch nix mehr. Zudem ich es eh hasse wie die Pest, dort hin zu gehen, deswegen schiebe ich das immer eeeewig vor mich hin. :mrgreen: Deswegen warte ich jetzt erst mal ab. Im Internet fi...
von Zazouh
Freitag 2. Dezember 2016, 15:07
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Okay, habe die manuelle Auswertung raus genommen. Ich komme ohnehin aber nicht oft auf die 6 benötigten Werte, wenn die Eisprünge so früh sind und ich nicht während der Mens messe. Finde es halt eigenartig, dass ich dann quasi bis jetzt noch keinen Eisprung hatte. Ist es nicht ungewöhnlich, dass ich...
von Zazouh
Freitag 2. Dezember 2016, 14:27
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Hallo Ani, nee, die Meluna S hatte ich noch nicht versucht, aber schon drüber nachgedacht... mir wurde von denen abgeraten, weil die ja so weich sind und bei mir nicht mal die Yuuki problemlos aufploppt. Aber wenigstens zum Üben wäre es vielleicht eine gute Idee, denke ich. Ich werde auf jeden Fall ...
von Zazouh
Freitag 4. November 2016, 05:39
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Nach über 35 Zyklustagen bekam ich schließlich am 29sten Hochlagentag meine Mens. Ich kann nach wie vor ausschließen, dass der Eisprung später stattgefunden hat, denn genau zu dem Zeitpunkt hätte ich eigentlich meine Mens bekommen sollen und der Schleim war zu der Zeit durchgehend schlecht. Die anfä...
von Zazouh
Samstag 29. Oktober 2016, 16:46
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Hallo, also, was ich bisher so gelesen habe, auch auf Webseiten von Unikliniken: Der Gelbkörper, der platzt und das Ei freigibt, kann sich wieder verschließen, wenn er etwas einblutet oder sich Flüssigkeit dort angesammelt hat. Dann entwickelt sich aus dem geplatzten Gelbkörper diese Zyste, in der s...
von Zazouh
Freitag 28. Oktober 2016, 04:35
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Huch, ich dachte eigentlich, ich hätte geantwortet... Dann nochmal die Kurzfassung von meiner Langversion: Levantiner klingt interessant! Da kann man sich ja sicher noch ein Baumwollfädchen einbauen, dann muss man das da nicht so kompliziert rauspuhlen. Und Menstasse: Ich habe verschiedene Marken du...
von Zazouh
Mittwoch 26. Oktober 2016, 18:12
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Ist ja quasi wie ein Tampon dann. :)

Muss man die Schwämme nicht auch ständig wegwerfen? Und wie bekommt man den da wieder rausgefummelt? Hat ja kein Fädchen? Beim Tampon habe ich einmal vergessen, den Faden zu ziehen... das war vielleicht ein Abenteuer, bis ich den wieder hatte! :shock:
von Zazouh
Mittwoch 26. Oktober 2016, 14:55
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET
Antworten: 40
Zugriffe: 6187

Re: Katastrophale Auswertung - jetzt sogar mit ET

Hallo, ansich auch eine clevere Erfindung und super Idee, aber die wird meinem Öko-Image nicht gerecht. :shock: :lol: Finde das ja mit den Tampons genau so blöd, dass das so viel Müll produziert. Versteht mich nicht falsch, ich will garnicht eure Vorschläge "abschmettern", zumindest soll es nicht so...