Die Suche ergab 161 Treffer

von Snoopydog77
Mittwoch 5. August 2020, 13:43
Forum: Die symptothermale Methode
Thema: Klammern korrekt gesetzt?
Antworten: 11
Zugriffe: 1321

Re: Klammern korrekt gesetzt?

Also ganz korrekt gesehen messen wir auch nicht die Basaltemperatur, sondern die Aufwachtemperatur . Das heißt, die Temperatur direkt nach dem Aufwachen. Die kommt der Basaltemperatur am nächsten. Für Mitlesende finde ich es allerdings eher wichtig zu wissen, dass eine Klammer in diesem Fall schlich...
von Snoopydog77
Dienstag 4. August 2020, 20:12
Forum: Die symptothermale Methode
Thema: Klammern korrekt gesetzt?
Antworten: 11
Zugriffe: 1321

Re: Klammern korrekt gesetzt?

Wenn man sich die freigeschalteten Zyklen anschaut, dann scheint 36,80 zum Hochlagenniveau zu gehören. Wurde da zumindest mehrmals gemessen. Deswegen gehört Tag 11 evtl geklammert. Das weiß man allerdings erst, wenn man in der Tieflage nochmal so spät misst und einen solch erhöhter Wert auftritt. Wi...
von Snoopydog77
Dienstag 4. August 2020, 19:24
Forum: Die symptothermale Methode
Thema: Klammern korrekt gesetzt?
Antworten: 11
Zugriffe: 1321

Re: Klammern korrekt gesetzt?

Hallo Lina, mit der Klammer an Zyklustag 9 widerspreche ich. Der Wert gehört eindeutig zum Tieflagenniveau, deshalb wird auch nicht geklammert. Im Verhütungsfall könnte das eine falsche Auswertung bewirken. Bei einigen Frauen stört es nicht, wenn man vor dem Messen aufsteht. Regelkonform ist ein sol...
von Snoopydog77
Samstag 25. Juli 2020, 23:13
Forum: Allgemein
Thema: Probleme mit der Länge der Lutealphase
Antworten: 21
Zugriffe: 753

Re: Probleme mit der Länge der Lutealphase

Verzeihung, ich hatte mich verschrieben. :shamebag: Ich meinte, dass 36,65 wohl noch zu deiner Tieflage gehört. Sieht jedenfalls danach aus, wenn man sich beide Zyklen anschaut. Dementsprechend sieht die jetzige Hochlage für mich überhaupt nicht überzeugend aus. Die Werte fallen in dein Tieflagenniv...
von Snoopydog77
Samstag 25. Juli 2020, 20:38
Forum: Allgemein
Thema: Probleme mit der Länge der Lutealphase
Antworten: 21
Zugriffe: 753

Re: Probleme mit der Länge der Lutealphase

Nur so kurz vom Smartphone aus: Findest du deine "Hochlage" überzeugend? Da nur dein vorletzter Zyklus zusätzlich einsehbar ist, kann man nur mutmaßen. Ich denke mal, 36,5 gehört noch zu deiner Tieflage. Du schreibst selbst, dass du im Klausurenstress gewesen bist. Kann es sein, dass die Werte zum B...
von Snoopydog77
Dienstag 23. Juni 2020, 12:38
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: komischer Zyklus
Antworten: 10
Zugriffe: 548

Re: komischer Zyklus

Entweder gucke ich mir gerade den falschen Zyklus an, oder ich stehe auf dem Schlauch. Du schreibst, du hättest heute 37,20 gemessen. Im Zyklus sind aber nur 36,95 eingetragen. Macht den Kohl zwar nicht fett, aber irgendwie passt das nicht zusammen. Mal abgesehen davon finde ich die hohen Werte zum ...
von Snoopydog77
Donnerstag 18. Juni 2020, 19:19
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Niedrige Temperatur nach Eisprung möglich?
Antworten: 11
Zugriffe: 566

Re: Niedrige Temperatur nach Eisprung möglich?

Ich würde an deiner Stelle die nächsten Zyklen erstmal schauen, ob du evtl messzeitabhängig bist. Tag 15 bis 17 hast du später gemessen als die anderen Tage. Eine Viertelstunde kann da schon stören. Wäre nach Tag 17 die Temperatur immer noch oben geblieben, hättest du sowieso die 3 Tage klammern müs...
von Snoopydog77
Sonntag 16. Februar 2020, 15:55
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Minus 20-Regel falsch angewandt?
Antworten: 6
Zugriffe: 990

Re: Minus 20-Regel falsch angewandt?

Es kommt drauf an, wann deine früheste ehm war. Sollte diese nicht vor Tag 16 gewesen sein, dann stimmt die Auswertung. Die Minus 20- Regel bezieht sich nur auf Zyklen, die vor nfp aufgezeichnet wurden ( also rein im Kalender notiert ohne ehm, Schleimmuster, Temperatur etc). So habe ich das jedenfal...
von Snoopydog77
Mittwoch 15. Januar 2020, 19:23
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: 20 Tage nach ES schwanger?
Antworten: 14
Zugriffe: 2138

Re: 20 Tage nach ES schwanger?

Hallo Hopefulmom, wo liegst du denn sonst so mit deinem Hochlagenniveau? Ich könnte mir vorstellen, dass die Auswertung zufällig ist, da mehrere Werte nur knapp über der Hilfslinie liegen. Gab es Störfaktoren? Und magst du vielleicht noch 2 oder 3 andere Kurven freigeben, um einen Vergleich zu haben?
von Snoopydog77
Samstag 4. Januar 2020, 10:45
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: FA meinte es waren 2 Eisprünge...
Antworten: 48
Zugriffe: 3624

Re: FA meinte es waren 2 Eisprünge...

Liebe Eva- Kristina, vielen Dank für deine Antwort. Mich persönlich überzeugt aber die Aussage der Ärzte nicht wirklich, dass bei dir Eisprünge noch nach mehreren Tagen bewiesen wurden. Warum nicht? Zum einen halte ich den Hormonstatus speziell in diesem Fall nicht für aussagekräftig. Es wurde ja sc...