Temperatur sinkt nicht auf Tieflagenniveau

Messweise, Thermometer usw.
Antworten
lischen90
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 09:37

Temperatur sinkt nicht auf Tieflagenniveau

Beitrag von lischen90 » Donnerstag 26. März 2020, 07:44

Hallo zusammen,

Ich verhüte nun schon länger mit nfp und habe diesen Monat festgestellt, dass meine Temperatur auch nach der Periode nicht auf Tieflagenniveau sinkt... Stattdessen steigt sie unmittelbar wieder an.

Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte?

Nehme seit circa einem Zyklus Mönchspfeffer, um eine Gelbkörperschwäche in den Griff zu bekommen...

Hier meine Kurve:
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/dk ... G7IN8wW-jz

Lieben Dank :flower:

Benutzeravatar
Polynomtier
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 11:05

Re: Temperatur sinkt nicht auf Tieflagenniveau

Beitrag von Polynomtier » Donnerstag 26. März 2020, 10:56

Vielleicht wäre die vorige Kurve noch hilfreich?

Also zB bei mir hab ich eigentlich nie so niedrige Temperaturen :) Das man ne Referenz hat wie es sonst ist.
Ich wollte mich wirklich benehmen, aber es gab so viele andere Optionen.

Franziline
Beiträge: 322
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 15:57
Wohnort: Europa

Re: Temperatur sinkt nicht auf Tieflagenniveau

Beitrag von Franziline » Freitag 27. März 2020, 15:20

Wie ist denn dein normales HL bzw TL-Niveau?

Ich hatte bisher einige Zyklen, in denen die Tempi erst gegen Tag 10/11 gefallen ist. Ohne dass ich irgendwelche Media oder Tee nehme oder STF hatte. Kann also einfach passieren.

Möpf habe ich persönlich nicht genommen, habe aber von einigen Frauen gehört, dass er die Temikurve ziemlich durcheinander gebracht hat. Das könnte evtl auch hier der Fall sein. Da kannst du wohl einfach nur weiter beobachten und hoffen, dass es sich bald einrenkt.

LG :)

--Fina--
Beiträge: 189
Registriert: Montag 1. August 2011, 22:25

Re: Temperatur sinkt nicht auf Tieflagenniveau

Beitrag von --Fina-- » Samstag 28. März 2020, 19:58

Ich hab das auch oft beobachtet, ist denke ich nicht ungewöhnlich. Die Temp sank zwar zur Mens ab, blieb dennoch oft bis ZT 10/11 erhöht, sank dann 6-7 Tage vor Es richrig ins TL ab und Auswertung war deshalb zu keiner Zeit betroffen.
Bild iButton- schlafen und gemessen werden//Nutzername Wuseline in --Fina-- geändert

Antworten