Temperaturabfall mit Schmierblutung jedoch keine Periode

Messweise, Thermometer usw.
Antworten
Jessica144
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 27. Mai 2022, 14:38

Temperaturabfall mit Schmierblutung jedoch keine Periode

Beitrag von Jessica144 »

Hallo ihr Lieben :flower:

Ich befinde mich im zweiten Zyklus post-pill, messe 3 Minuten oral.

Ich verstehe meinen aktuellen Zyklus wieder einmal nicht... ich hatte einen Temperaturabfall an ZT 30, am gleichen Tag habe ich Schmierblutungen bekommen, welche ich dann ca. 3 Tage hatte (diese waren bräunlich, nur ein Mal kurz helles Blut aber nur ganz leicht). Diese sind nun jedoch wieder komplett verschwunden. Woran könnte das liegen? :crazy:

P.S.: an ZT 31 und 32 habe ich vergessen zu messen.

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/hi ... PhT4kiitex
Evi_98
Beiträge: 68
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2021, 12:57

Re: Temperaturabfall mit Schmierblutung jedoch keine Periode

Beitrag von Evi_98 »

Hey du!

Prinzipiell gibt es in meinen Augen folgende Möglichkeit: Deine Auswertung war zufällig und es hat noch kein Eisprung stattgefunden. Dafür würde sprechen, dass alle Werte deiner Hochlage, bis auf ZT 27, schon früher in der Tieflage vorgekommen sind. Evtl war ZT 27 gestört? Da könntest du ja nochmal überlegen. Außerdem waren die Werte in der Hochlage im ersten Zyklus PP höher als deine Werte in der aktuellen Hochlage. Könnte in meinen Augen also sein. Auch würde dafür sprechen, dass du trotz dessen, dass deine Temperatur seit 6 Tagen wieder deutlich im Tieflagenniveau sind, deine Periode noch nicht bekommen hast. Ein weiteres Argument dafür wäre, dass du noch immer S+ eingetragen hast, also anscheinend noch kein Schleimhöhepunkt war.

Sieht daher für mich eher nach einer zufälligen Auswertung aus, aber andere Nutzerinnen hier sind wesentlich erfahrener als ich und können dir da fundierteres Wissen geben :)

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass die Schmierblutungen, die du die letzten Tage hattest, keine Schmierblutungen, sondern eine leichte Periodenblutung waren? Das kannst du von der Stärke her besser einschätzen. Fiel mir aber auch als Möglichkeit ein.

Und natürlich könnte die Periode auch noch kommen und lässt einfach auf sich warten. Meiner Erfahrung nach ist so kurz nach dem Absetzen der Pille zyklustechnisch alles möglich.

Was deine Schmierblutungen betrifft, die du anscheinend ja auch im letzten Zyklus oft hattest: Es kann gut sein, dass das mit dem Absetzen der Pille und dem daraus entstehenden hormonellen Ungleichgewicht zusammenhängt. Ich habe über ein Jahr nach Absetzen noch immer Hormonchaos mit Schmierblutungen. Ich habe manchmal das Gefühl, dass das nicht so oft vorkommt, aber anscheinend ist es nichts Verwunderliches laut meinem Gyn :) Da würde ich mir an deiner Stelle also erstmal noch keine Sorgen machen, die verschwinden hoffentlich bald.

Liebe Grüße!
Pillenfrei seit 06/21
Kupferkette + NFP
Antworten