Welche Temperatur nehmen?

Messweise, Thermometer usw.
Antworten
Flouri
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 02:30

Welche Temperatur nehmen?

Beitrag von Flouri » Montag 1. Februar 2021, 12:30

Hallihallo!
Ich hab ein kleines “Problem” und zwar bin ich heute morgen um 8:45 aufgewacht nach ca 6.5 Stunden Schlaf und hab direkt meine Temperatur gemessen - 36.19
und dann hab ich aber nochmal weiter geschlafen, aus Versehen bis 12.20 und dann nochmal gemessen - 36.75
(Studiere zur Zeit von zu Hause, deshalb das lange Schlafen😅)
Nun weiß ich nicht, welche ich nehmen soll?
Ich kann mal versuchen, meine Kurve zu teilen.
seit 8/2020 pillenfrei & Verhütung mit NFP 🦋😊

Flouri
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 02:30

Re: Welche Temperatur nehmen?

Beitrag von Flouri » Montag 1. Februar 2021, 12:35

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/0q ... pRoCMLa6Vb
Ah und meine letzte eHM war am 18. Tag , davor die Zyklen aber immer 21. 22. Oder sogar mal 23.]
seit 8/2020 pillenfrei & Verhütung mit NFP 🦋😊

Miss Sunshine
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:59

Re: Welche Temperatur nehmen?

Beitrag von Miss Sunshine » Montag 1. Februar 2021, 14:19

Hi! Also um solche Situationen zu vermeiden misst man am besten nur beim ersten Aufwachen. Alles weitere verwirrt einen nur :flower:
Kurvt verhüterisch auf Papier seit 09/2019

Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 350
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Welche Temperatur nehmen?

Beitrag von Gurkensandwich » Montag 1. Februar 2021, 16:33

Ja, ich habe auch noch nie ein zweites Mal gemessen. Vielleicht machst du dir in der Kurve eine Notiz mit den Zeiten und Werten. Eintragen würde ich jetzt keinen mehr und den Tag behandeln wie "nicht gemessen". Im schlimmsten Fall ist deine ehM einen Tag später und die unfruchtbare Zeit beginnt auch erst einen Tag später...
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22

Flouri
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 02:30

Re: Welche Temperatur nehmen?

Beitrag von Flouri » Dienstag 2. Februar 2021, 11:39

Danke für eure Antworten. Ich hätte auch die erste genommen, weil eigentlich niedrigere Temperaturen ja nicht ausgeklammert oder so werden müssen und eben, wenn dann die eHM einen Tag später ist, das auch weniger schlimm ist.
Ich habe mich halt nur gewundert, wie sehr die Temperatur schwankt (und da ich ja die letzten Wochen eher immer später gemessen habe noch mehr).
Ich werde sie einfach ausklammern und weiter beobachten. Danke!
seit 8/2020 pillenfrei & Verhütung mit NFP 🦋😊

Miss Sunshine
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:59

Re: Welche Temperatur nehmen?

Beitrag von Miss Sunshine » Dienstag 2. Februar 2021, 11:46

Du musst nicht ausklammern. Mit der Temperatur ist ja alles in Ordnung. Du musst eben nur die erste nehmen.
Und das ist bei vielen Frauen so, dass spätere Temperaturen höher sind.
Kurvt verhüterisch auf Papier seit 09/2019

Antworten