Periode endet immer mit perfektem ZS????

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Antworten
NeuHier59127a
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 7. Januar 2020, 20:32

Periode endet immer mit perfektem ZS????

Beitrag von NeuHier59127a » Dienstag 7. Januar 2020, 20:44

Liebe Nfplerinnen!
Ich bin jetzt Im 3 nfp zyklus und noch relativ neu, allerdings kenne und beobachtete ich bereits früher meinen ZS
Immer wenn meine periode endet habe ich nun allerbeste Schleimqualität .....wie rohes Eiweiß, ewig weit spinnbar..... Perfekt....... Dann wird Er schlechter und um die eHm wieder ein klein wenig besser, allerdings bei weitem nicht so super wie nach der Periode. Ich habe kiwu und würde mir einmal diese super Qualität zum ES wünschen. Hängt dieser super schleim noch mit der periode zusammen und zählt er etwa gar nicht zum zervixschleim??? Meine periode dauert 5 bis 6 Tage, eHm frühestens Tag 13. Oder wäre so kurz nach der Periode das meine beste Zeit für GV???

Sabanja
Beiträge: 1369
Registriert: Montag 6. November 2017, 15:13
Wohnort: NRW

Re: Periode endet immer mit perfektem ZS????

Beitrag von Sabanja » Mittwoch 8. Januar 2020, 05:27

Kann es sein, dass das, was du als Zervixschleim zum Ende der Periode deutest, Gebärmutterschleimhaut ist?
Die Schleimhaut und der Eiweiß-ZS sind bei mir von der Konsistenz her auch sehr ähnlich. Wenn die Blutung nachlässt, dann habe ich auch oft noch Schleimhaut mit fast gar keinem Blut übrig, die noch abgeht :think:

Das werte ich dann aber als Blutung und nicht als ZS :)

Bin aber auch auf andere Meinungen dazu gespannt!

NeuHier59127a
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 7. Januar 2020, 20:32

Re: Periode endet immer mit perfektem ZS????

Beitrag von NeuHier59127a » Mittwoch 8. Januar 2020, 06:23

Ja, an sowas dachte ich nämlich auch, es ist manchmal ja auch noch rötlich/bräunlich, aber von der Konsistenz her ist es eindeutig ZS. Und heute ist mein ZT 7......und da ist dieser Spuk wahrscheinlich wieder, leider vorbei. Meine Sorge ist, daß mein Körper halt eventuell nur an ZT 6 seine Pforten öffnet und ich diese Gelegenheit bisher nicht immer genutzt habe.
Wenn meine eHm an ZT 13/14 ist wäre ein ES theoretisch ja auch an ZT 10/11 möglich oder?
Aber ausser am Anfang ist mein ZS nie so, wie er früher war. Ich habe ein paar Jahre mit der drei monatsspritze verhütet, bin aber nun seit 2 Jahren hormonfrei und nun bald im 20 üZ.....
Drum bin ich wahrscheinlich auch schon so verzagt weil es einfach nicht klappen will.

Antworten