Pille danach - ja oder nein?

Wer schaut sich mal meine Kurve an?
Antworten
Cherubyn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2018, 15:21

Pille danach - ja oder nein?

Beitrag von Cherubyn » Donnerstag 29. August 2019, 11:11

Hallo liebe Foren Mitglieder,
ich habe eine Frage zu meinem aktuellen Zyklus.
Da die Temperatur 4 Tage lang hoch war bin ich (und auch meine App) davon ausgegangen, dass ich unfruchtbar bin und mein Freund und ich hatten gestern ungeschützten GV ohne Ejakulation in mir.
Jetzt, am 5. Tag ist die Temperatur wieder leicht unter der Linie, was beunruhigend für uns ist.
Kann es sein dass mein Eisprung doch noch nicht statt gefunden hat?
Soll ich zur Sicherheit die Pille danach nehmen?
Mache die Methode jetzt schon seit über einem Jahr. Davor habe ich die Pille genommen.

Mein aktueller Zyklus:
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/xU ... 2019-08-02

Herzkäfal
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2019, 10:52

Re: Pille danach - ja oder nein?

Beitrag von Herzkäfal » Donnerstag 29. August 2019, 12:14

Hallo Cherubyn,

Solange hier beim Anstieg keine (unentdeckten) Störfaktoren Vorlagen, sieht die Auswertung der Tempi mMn schon recht plausibel aus.
Hast du denn an den Tagen, an denen kein Schleimkürzel steht gar keinen ZS gefunden? Die hier etwas lückenhafte Dokumentation macht mir etwas Bauchweh, vor allem weil der Umschwung so weit vom Anstieg weg ist. Inoffiziell heißt es soweit ich weiß 5 vor bis 3 nach dem Ansteig sollte auch der Umschwung sein.

An deiner Stelle würde ich also den ZS betrachten, ist er definitiv nicht mehr S+ so ist die Auswertung plausibel. Wenn du noch guten ZS findest, dann wäre die PiDaNa vllt schon sinnvoll..
🤱 Mai 2020 - du machst unsere kleine Welt perfekt 🥰

Cherubyn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2018, 15:21

Re: Pille danach - ja oder nein?

Beitrag von Cherubyn » Freitag 30. August 2019, 10:09

Danke für deine Antwort!
Mein ZS ist definitiv nicht mehr S+
Es ist bessergesagt keiner vorhanden. Ich habe gestern auch noch einen Eisprungtest gemacht und der war negativ.
Seit gestern Abend habe ich auch Brustschmerzen. Meine Temperatur ist heute noch mehr gesunken.
Mir würde es schon sehr unlogisch vorkommen wenn ich jetzt erst meinen Eisprung bekommen würde. Von dem her wäre es nicht sinnvoll die Pille danach zu nehmen oder?
Vielleicht bekomme ich einfach verfrüht meine Periode?
Liebe Grüße

Benutzeravatar
_SummerBreeze_
Beiträge: 1039
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 19:31

Re: Pille danach - ja oder nein?

Beitrag von _SummerBreeze_ » Samstag 31. August 2019, 16:18

Huhu,

solche LH-Tests sind sehr unzuverlässig und damit in meinen Augen absolut überflüssig. Insofern besagt der negative LH-Test gestern nichts.

Der SH so weit vor der Temperaturauswertung macht mich -neben dem Temperaturabfall- auch etwas misstrauisch oder ist beides für dich üblich?
Eine gestörte Temperatur an ZT 24 bis 27 kannst du aber ausschließen, ja?
Verhütend in Bild (pillenfrei seit dem 20.10.2016).

Antworten