schwanger durch IVF/ICSI?

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Benutzeravatar
Klapperstorch84
Beiträge: 833
Registriert: Samstag 1. April 2017, 08:55

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Klapperstorch84 »

Sumsimitpo hat geschrieben: Dienstag 22. Juni 2021, 16:48 Was ich noch ergänzen möchte:

Klapperstorch ... ich find es toll das ihr doch noch einen Versuch startet!!! Wünsche euch dafür ganz viel Kraft die mit Erfolg belohnt wird!
Dankeschön :flower: es war tatsächlich mehr der Gedanke dass dann abgehakt zu haben. 🙈

Ja wahrscheinlich habt ihr recht wg dem Termin, sicher ist sicher 🙄
37 / 33, Kiwu seit 10/2016
1.-3. ICSI: negativ
1. Kryo: biochemische Schwangerschaft⭐
2. Kryo: negativ
Hexe_Clari
Beiträge: 1131
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 08:30

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Hexe_Clari »

Klapperstorch84 hat geschrieben: Dienstag 22. Juni 2021, 14:30 Ich hab mich heute doch zur Kryo angemeldet. Wenn die nicht klappt haben wir dann eine durchgehende längere Pause ohne dass das noch gemacht werden "muss".
Ich hab extra Bescheid gesagt dass mein ES immer so um den 20. ZT ist, trotzdem soll ich schon am 10. Tag zum US kommen 😬 nervt mich grad sehr, unter Garantie wird man nix sehen und ich werde am 15. oder 16. ZT nochmal dahin müssen. D.h. ich fahre 1x für umsonst ne Std hin und wieder zurück.
Meint ihr ich soll nochmal versuchen mit der Ärztin zu sprechen? Hatte das heute morgen mit ner Arzthelferin besprochen, vllt hat die das ja auch nicht richtig nachgefragt und die haben mir dann eben den Standardtermin gegeben. Ich kenne meinen Körper ja durch nfp...
Ich durfte die "unrelevanten" US bei meiner ansässigen FA machen. Vllt wäre das ne Möglichkeit?
2.ICSI '17 *7+1
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht. (Havel)
Mama zweier Pflegesöhne April'19 und August' 21 :love:
Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 1364
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schneeflocke88 »

Hallo ihr Lieben - long time no "see" :flower:
Ich bin momentan völlig in der Pause versunken und so entspannt wie gerade war ich schon lange nicht mehr - das genieße ich sehr.

Klapperstorch freut mich sehr, dass du bald mit der Kryo startest und eurem KiWu nochmal eine Chance gibst. Deine letzten Zeilen haben mich sehr berührt und ich möchte dir hiermit auch nochmal ganz viel Kraft zuschicken 😚
Wie die Mädels schon geschrieben haben würde ich auch zum US gehen. Ich habe aber aich schon US beim FA für die Kryo gemacht, also einen Versuch ist es wert.

Byleth wie gehts dir denn? Brütest du schön? 🐣🐣
Zu deiner Frage wegen der Zählung. Wenn ich deine Einträge studiere hattest du in der Tat einen Tag 4 Transfer, da die PU wie der ES also HL 0 zählt. Somit ist die Entwicklung deiner Krümel ja genau richtig gewesen :thumbup: Ich drücke dir feste die Daumen!! Bei meiner KK war es so, dass 3 Versuche genehmigt wurden und die Genehmigung gilt 1 Jahr. Allerdings gab es meines Wissens noch die Bedingung, dass für einen 3.Versuch bei mind. einem Versuch davor eine Befruchtung stattgefunden haben muss 🤔

finja wie gehts dir so? Bist du arg nervös oder geht es? Super, dass die KiWu alle 3 aufgetaut hat, damit du zwei Bärchen in Empfang nehmen durftest. Ich drücke mega fest die Daumen :flower: Die SB machen mich ja ganz hibbelig :clap:

Wow wetter-hex das ging jetzt ja doch ruckzuck. Hattest du eine schöne Feier? Alles Gute nachträglich :flower: Tut mir leid, dass du nochmal negativ testen musstest. Man hat ja doch immer die Hoffnung, dass man um das Prozedere drum rum kommt... Wie verträgst du die Medis bisher und wie klappt das Spritzen? Uhh...Fyremadel..die ist fies :shamebag:

Maia dir lasse ich mal eine ganz feste Umarmung da und hoffe, dass ihr die letzten Ereignisse soweit verdauen konntet :flower:

Domi lieb dass du fragst :flower: Mir geht es sehr gut. Ich bekomme am Fr meine zweite BioNTech Impfung und pausiere dieses Zyklus daher noch. Aber im Juli gehts dann los mit der Kryo :clap: Den jetzigen Zyklus haben wir aber bestmöglich genutzt - man weiß ja nie ;)
Wie gehts dir? Mens schon rum und Stimu gestartet? Hoffe, deine Laune hat sich etwas erhellt 😊 Mit was und wie viel stimulierst du jetzt?

Kyia ist die Mens bereits eingetroffen? Machst du die Kryo im natürlichen Zyklus? Kann es total verstehen, dass dich die Warterei nervt. Aber bald gehts weiter :flower:

Macht euch einen schönen Abend!
♀️ (88) & ♂️ (87) warten sehnsüchtig auf das 1. Wunschkind - 32.ÜZ :love:
1.ICSI 08/20 + 2 Kryos | ✖
2.ICSI 01/21 + 1.+2. Kryo ✖💔
3.Kryo loading 🥑🐻‍❄️
Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1225
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von finja0602 »

Hallo Schneeflocke schön, wieder von dir zu lesen :flower: und dass ihr den Zyklus gut genutzt habt, klingt gut. Man kann ja wirklich nie wissen :thumbup:
Mir gehts soweit gut. Die Krankschreibung wirkt Wunder. Ich hab mich schon so lange nicht mehr so entspannt und frei gefühlt. So kann ich mich voll und ganz auf meine zwei Bärchen konzentrieren. Tagsüber kann ich mich gut ablenken aber abends kommt meist das Grübeln :crazy: ich weiß auch nicht was ich jetzt von der SB heute halten soll. Zeitlich gesehen würde es ja super passen. Aber keine Blutung wäre mir wahrscheinlich lieber gewesen. Ich nehme es aber mal einfach so hin wie es ist. Ich hab ja eh keinen Einfluss drauf. Wahrscheinlich teste ich diesmal auch schon an HL 10. ich will es einfach wissen. Außerdem hab ich am 1.7., also einen Tag vor dem BT meine 2. Impfung, die ich nur wahrnehme wenn ein SST negativ sein sollte

Byleth wie gehts dir? Bist du schon aufgeregt?
(31) + (30) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21: negativ
2. Kryo 05/21:negativ
3. Kryo: 09/21
Benutzeravatar
Byleth
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 29. Januar 2021, 12:21

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Byleth »

wetter-hex - Tut mir leid, dass dich das negativ-Testen und die Schwangerschaftsbekanntgaben so getroffen haben. Ich hoffe, ihr habt schön gefeiert (an der Stelle noch nachträglich alles Gute) und dass es dir inzwischen wieder besser geht. Ich drücke fest die Daumen für eure IVF und dass du die Stimu gut verträgst – auch mit Arbeitsstress :flower:
Wie geht es dir bisher damit?

Klapperstorch – Auch hier zu Beginn erst mal ein tut mir leid, dass es dir so schlecht geht bzw. vor allem am Wochenende ging :( Ich weiß leider gar nicht, was ich dazu sagen soll, trösten kann dich eh nichts :/ Ich wünsche dir einfach, dass du für dich den richtigen Weg findest (Therapeut ist sicher keine schlechte Idee – sowohl mir persönlich als auch vielen im Freundes-/Familienkreis hat das sehr geholfen). Ich drücke dir die Daumen, dass die Kryo endlich zum Erfolg führt, auch (oder vielleicht gerade weil? ;) ) wenn du dich eher zum Abhaken angemeldet hast

Sumsi – Nachdem mein Account jetzt eh wieder ausgelaufen ist und ich allein schon zur Zyklusbeobachtung gerne künftig weiter messen möchte, habe ich heute auch gleich mal den Lifetime-Account geholt ^^

Kiya – Solchen Querdenkern kann ich sowieso nur mit Unverständnis begegnen, aber was dein Stiefvater da gemacht hat, schockiert mich einfach nur :( Tut mir leid, dass du auch noch diese haltlosen Schuldzuweisungen mitmachen musstest und dass dein Verhältnis zu deiner Mutter durch diesen Menschen so belastet wird :/

Kiliki – Mit Verspätung noch herzlichen Glückwunsch zum aus-der-KiWu-entlassen werden und eine wunderbare, entspannte Schwangerschaft :)

Schneeflocke – Bisher ging es mir eigentlich sehr gut. Ich habe mich viel abgelenkt (daher auch kaum hier rein geschaut) und genossen, dass es mir ab Sonntag zum ersten mal seit fast 2 Wochen auch körperlich endlich mal wieder gut ging – keine Schmerzen, kein aufgebläht sein etc. Aber aus irgendeinem Grund hab ich jetzt gegen Abend meinen Optimismus verloren und das starke Gefühl, dass es nicht geklappt hat... :/
Danke für deine Rückmeldung zu meinen Überlegungen :)
Wie du schon sagst, man weiß ja nie – von daher drücke ich dir für diesen Zyklus fest die Daumen! Und ansonsten klappt es dann halt bei der Kryo im Juli ;)

Finja – Freut mich zu lesen, dass es dir gut geht und du (größtenteils) entspannt bist :) Die SB sind bestimmt ein gutes Zeichen – ich habe mir heute noch gedacht, dass ich vielleicht beruhigter wäre, wenn irgendwelche Symptome oder SB da wären xD Für deinen Test drücke ich schon mal die Daumen :)
Was meine Aufregung angeht, ist es mal so mal so. Wie ich schon Schneeflocke geschrieben habe, hab ich mich bisher auch gut ablenken können, aber heute plötzlich ein schlechtes Gefühl bekommen… Ich hatte für mich auch beschlossen, vor BT zu testen. Bei mir ist Sonntag geplant
♀️ '92 (SD-UF) & ♂️ '91 (OAT)
1. ICSI im 18.ÜZ positiv :love:

Bild
Benutzeravatar
Klapperstorch84
Beiträge: 833
Registriert: Samstag 1. April 2017, 08:55

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Klapperstorch84 »

Ich hab kurz eine Frage an euch Impferfahrene 😉
Mein Hausarzt hat angerufen, nächsten Dienstag bekomme ich die 1. Impfung Biontech. Die zweite kommt ja nach 3 Wochen oder? Ich mach ja jetzt den Kryo-Versuch, sollte ich da was beachten? TF erwarte ich ca 09.07., BT also 23.07., die zweite Impfung wäre theoretisch am 20.07. Ich erfahre erst Dienstag den zweiten Termin und könnte dann da bei Bedarf etwas schieben. Ich könnte den nach BT legen, dann wüsste ich zumindest sicher ob ich schwanger bin oder nicht.
Was meint ihr?
37 / 33, Kiwu seit 10/2016
1.-3. ICSI: negativ
1. Kryo: biochemische Schwangerschaft⭐
2. Kryo: negativ
Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1225
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von finja0602 »

Genau so habe ich es auch gemacht. Ich hatte die 1. Impfung am 26.5. da war ich fast zu Beginn der jetzigen Kryo. Der 2. Termin ist am 1.7., am 2.7. ist BT, ich mach vorher ja eh nen SST. Ist er positiv lass ich die Impfung erstmal. Ist er negativ gehe ich hin.
(31) + (30) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21: negativ
2. Kryo 05/21:negativ
3. Kryo: 09/21
Sabanja
Beiträge: 1768
Registriert: Montag 6. November 2017, 15:13
Wohnort: NRW

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Sabanja »

Klapperstorch84 hat geschrieben: Donnerstag 24. Juni 2021, 13:16 Ich hab kurz eine Frage an euch Impferfahrene 😉
Mein Hausarzt hat angerufen, nächsten Dienstag bekomme ich die 1. Impfung Biontech. Die zweite kommt ja nach 3 Wochen oder? Ich mach ja jetzt den Kryo-Versuch, sollte ich da was beachten? TF erwarte ich ca 09.07., BT also 23.07., die zweite Impfung wäre theoretisch am 20.07. Ich erfahre erst Dienstag den zweiten Termin und könnte dann da bei Bedarf etwas schieben. Ich könnte den nach BT legen, dann wüsste ich zumindest sicher ob ich schwanger bin oder nicht.
Was meint ihr?
Bei mir war der Abstand 6 Wochen.. Soweit ich weiß, ist die Wirkung dann auch besser :)
'84+'87=2020!
Seit 07/2020 versüßt Schrödinger unser Leben <3
Domi2015
Beiträge: 143
Registriert: Montag 5. Januar 2015, 12:02

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Domi2015 »

huhu an alle :flower:

Klapperstorch
das hört sich doch nach einem guten Plan an!
Zu deinem Neffen: Am Anfang ist es wohl so, wie du beschrieben hast. Deswegen finde ich fremde Babys manchmal auch etwas langweilig :shamebag: . Aber je älter dein Neffe wird, desto persönlicher und enger wird auch eure Beziehung... und das ist ja auch gut so. Ich glaube, dass tanten und onkel eine riesige Rolle im Leben der Kinder spielen können.
Mein Mann vermeidet das Kiwu-Thema übrigens auch maximal... das sorgt immer wieder für stress :(

wetterhex
ich fand die erste icsi auch irgendwie surreal. Wie geht es dir mit der Stimulation? Stimu und parallel arbeiten geht ganz gut, find ich. Ich hatte vor der ersten stimu auch bammel, aber es war dann weit weniger schlimm, als ich es mir vorgestellt habe.

finja und byleth: brav brüten bitte :D

Kiya
UNFASSBAR wie unsensibel und grenzüberschreitend manche Menschen sind! Ich meine, dass er das denkt ist die eine Sache (wenn auch dumm), aber dass er sich traut dir das zu schicken, ist so egozentrisch und anmaßend. Es tut mir sehr leid, ich hoffe, du kannst es irgendwie aus deinem Gedächtnis streichen. und gut, dass dein Bruder hinter dir steht!

schneeflocke
schön, dass es dir sehr gut geht :) und gut, dass ihr den zyklus nutzt, man weiß ja nie... es gibt ja immer wieder diese kleinen wunder :love:

sumsi
ich hatte schon gefragt und bestimmt schon eine antwort erhalten, aber ich finde sie nicht :shamebag: wann kommt dein Mann nochmal wieder?

Me
ich habe mit der stimu angefangen, Gonal F 200 und das Nasenspray dazu. Habe bisher noch nichts besonderes zu erzählen... ich bin jedenfalls sehr viel entspannter als bei der ersten icsi, was schon mal positiv ist.

ich habe sicher irgendwen vergessen... :( LG an alle!
Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 1364
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schneeflocke88 »

Klapperstorch84 hat geschrieben: Donnerstag 24. Juni 2021, 13:16 Ich hab kurz eine Frage an euch Impferfahrene 😉
Mein Hausarzt hat angerufen, nächsten Dienstag bekomme ich die 1. Impfung Biontech. Die zweite kommt ja nach 3 Wochen oder?
Leoder nur ganz kurz heute: Bei mir war der Abstand mit BioNTech 6 Wochen (ist glaube ich Standard momentan). Dann würde die 2.Dosis deinen Kryo Versuch auch gar nicht tangieren.
Ich bekomme morgen die 2.Dosis und bin schon gespannt wie / ob ich reagiere.
♀️ (88) & ♂️ (87) warten sehnsüchtig auf das 1. Wunschkind - 32.ÜZ :love:
1.ICSI 08/20 + 2 Kryos | ✖
2.ICSI 01/21 + 1.+2. Kryo ✖💔
3.Kryo loading 🥑🐻‍❄️
Antworten