Austausch IUI/ITI

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
PiNkeRose
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von PiNkeRose »

Liebe Damiana, oh, Mensch. 1,5 Jahre sind echt lange. Vor allem wenn sich so gar nichts tut. Da braucht man viel Durchhaltevermögen. Wir hibbeln ja erst seit 10 Zyklen. Allerdings habe ich schon einen Kinderwunsch seit ich denken kann. Mit 19 Jahren wurde er stärker, doch ich habe mich zunächst dafür entschieden zunächst den 1. Hochschulabschluss abzuschließen. Danach war mein KiWu mal mehr und mal weniger ausgeprägt, da es letztlich nicht den richtigen Mann dafür gab. Jetzt habe ich ihn. Und seit 09/21 wünschen wir uns ein gemeinsames Kind. Doch da waren wir erst so frisch zusammen und unser 1. ÜZ startete, wie ihr wisst, Anfang dieses Jahr. Ich kann es kaum mehr abwarten ❤️.

Ich wünsche euch ganz viel Glück für die nächste IUI 🍀🐖✊️
♀️ 35 ♂️ 33 | 💕05/21 | 1. ICSI 11/22
1. Kryo (stimulierter Zyklus) 01/23 ❤️ - PUPO 🍍🍟❤️
Damiana
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von Damiana »

Kleines Update: Mittwoch 16 Uhr auslösen, Donnerstag 8 Uhr IUI. Öfters mal was neues, da sind ja nur 16 Stunden zwischen… dachte 24 - 36 wäre die Regel. Njaaa aber ok, letztes Mal war es ja nicht erfolgreich also vielleicht gar nicht schlecht, was anders zu machen.

PinkeRose ich hatte zB in den 20ern und auch so mit Anfang 30 gar keinen Kinderwunsch. Das war so weit weg … mir was aber immer bewusst, dass es später schwieriger werden könnte, schwanger zu werden. Ich denke, daher gehe ich auch recht gefasst mit der Situation um.
Da ist ja jeder auch emotional in einer anderen Lage.
35 & 35
Hibbelig seit 05/21

26. ÜZ :yawn:

1. IUI in 10/22 X
2. IUI in 11/22 X
3. IUI in 01/23 ...
PiNkeRose
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von PiNkeRose »

Ja. Jeder hat seine eigene Geschichte und man kann es nicht vergleichen. Dann wünsche ich dir schon mal ganz viel Glück 🍀. Ich habe meine Medikamente bestellt und sie werden morgen kommen. Am Freitag soll ich voraussichtlich mit den Spritzen starten. Bisher vertrage ich das Estrifam leider nicht gut..
♀️ 35 ♂️ 33 | 💕05/21 | 1. ICSI 11/22
1. Kryo (stimulierter Zyklus) 01/23 ❤️ - PUPO 🍍🍟❤️
Benutzeravatar
FridaK
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 17. April 2018, 21:43

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von FridaK »

Hallo Ihr Lieben,
heute war die 3.IUI bei mir. Ich hoffe einfach das alle guten Dinge drei sind 🙈 Doktor war zufrieden mit der Schleimhaut und den zwei Follikel die wahrscheinlich springen werden. Einer links und einer rechts 😅 also können die Spermien sie eigentlich nicht verfehlen 🤞

Damiana, ja 16h sind tatsächlich sportlich aber wie du schon sagst warum nicht ausprobieren. Haben sie erklärt was sie Beweggründe sind?

PiNkeRose, freu mich sehr für dich das es nun los geht, meine Daumen fest gedrückt! Hast du den stark Endometriose? Ist das Estrifam zum stimulieren?
PiNkeRose
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von PiNkeRose »

Ich habe keine Endometriose bzw. hat die Kiwu im hochauflösenden Ultraschall einen mini-Endo 7mm Herd in der Schleimhaut gefunden, der null Konsequenz habe und es nicht mal sicher sei, ob es einer ist. Estrifam wohl damit die Eizellen schön Reifen und weil in der Kiwu die Spritzen immer Donnerstag oder Freitag starten.

2 Eier. Wuhuu :). Springen dann beide, wenn du auslöst?

Ich überlege, ob ich lieber Zwillinge statt kein Kind möchte. Wobei man ja zu Beginn meistens nur 1 Blasto einsetzt in meinem Alter..
♀️ 35 ♂️ 33 | 💕05/21 | 1. ICSI 11/22
1. Kryo (stimulierter Zyklus) 01/23 ❤️ - PUPO 🍍🍟❤️
Benutzeravatar
FridaK
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 17. April 2018, 21:43

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von FridaK »

PiNkeRose, spannend bei dir!

Also es sollten eigentlich beide springen, mal sehen 😅
Ja schwierige Frage, ob man Zwillinge riskieren will oder nicht... Der Arzt meinte aber bei mir auch trotz der zwei Follikel hält er eine Zwillingsschwangerschaft unwahrscheinlich.
Damiana
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von Damiana »

Hört sich super an Frieda! Doppelte Chance! :clap: Bei mir waren auch auf beiden Seiten größere Follikel zu sehen, vielleicht werden die ja auch beide reif :)

Muss morgen früh doch nochmal hin zum Ultraschall, die Blutwerte deuteten wohl noch nicht auf einen baldigen Eisprung hin. Hoffe, Donnerstag klappt. Freitag wäre echt ganz schlecht, wir haben eine Veranstaltung von der Arbeit.
Zu den 16 h hat sie nur gesagt, dass es immer anders wäre. :lol:

Ich würde auch 2 nehmen. Ist sicher anstrengend und etwas risikoreicher aber hat auch irgendwie was ;) 2 Freundinnen von mir haben eine Zwillingsschwester. Das ist schon cool.
35 & 35
Hibbelig seit 05/21

26. ÜZ :yawn:

1. IUI in 10/22 X
2. IUI in 11/22 X
3. IUI in 01/23 ...
Benutzeravatar
FridaK
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 17. April 2018, 21:43

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von FridaK »

Hallo Ihr Lieben,
morgen ist bei mir Testen angesagt, ich bin schon echt aufgeregt 🙈 hab nämlich ein gutes Gefühl, kann nicht genau sagen warum, hab keine besonderen Symptome, aber irgendwie hab ich diesen Zyklus große Hoffnung...

Wie geht's dir PiNkeRose? Wie verträgst du die Medikamente? Deine Notizen hören sich gut an!

Wie geht's dir Damiana? Hast du schon eine Tendenz für diesen Zyklus?

Schönen ersten Advent 🎄
Damiana
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von Damiana »

Frida Schön von dir zu hören! Habe eher kein so gutes Gefühl. Alles wie immer. Die letzten 2-3 Tage vor roter Balken sind eh immer die schlimmsten finde ich …

Ich hoffe, dein gutes Gefühl bewahrheitet sich. Drücke dir alle Daumen!! :flower:

PinkeRose wünsche dir auch schon mal eine gute Punktion am Mittwoch. Berichte mal! Die Notizen klingen wirklich gut. Hoffe, es wird eine gute Ausbeute!

Wünsche euch auch einen schönen ersten Advent. Ich mache jetzt einen kleinen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt :) und verkneife mir widerwillig den Glühwein :(
(Also wenn es wieder nix war, dann werde ich davon literweise trinken :lol: )
35 & 35
Hibbelig seit 05/21

26. ÜZ :yawn:

1. IUI in 10/22 X
2. IUI in 11/22 X
3. IUI in 01/23 ...
Damiana
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von Damiana »

Btw ich sollte ja ursprünglich Mittwoch 16 Uhr auslösen und Donnerstag früh IUI.
Dann war ich ja doch am Mittwoch früh nochmal zum US dort (Blutwerte Montag waren wohl nicht eindeutig genug) und die andere Ärztin bei der ich dann war sagte, nee jetzt sofort auslösen. Ist doch sonst nicht genug Zeit dazwischen. :crazy: Ehm ja … das erhöht mein Vertrauen jetzt nicht.
35 & 35
Hibbelig seit 05/21

26. ÜZ :yawn:

1. IUI in 10/22 X
2. IUI in 11/22 X
3. IUI in 01/23 ...
Antworten